0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
925 Views

Fortbildung für das gesamte Praxisteam am 19. November 2022 in der Uni Frankfurt

Das Hörsaalzentrum der Universität Frankfurt am Main

(c) Universität Frankfurt am Main

Bereits im April 2022 brachten Vesna Braun, Dentalhygienikerin und Unternehmensberaterin aus Appenweiher, und Prof. Dr. Nicole Arweiler, Direktorin der Abteilung für Parodontologie und periimplantäre Erkrankungen der Philipps-Universität Marburg, für rund 100 Teilnehmende Licht ins Dunkel der neuen PAR-Richtlinie. Am Samstag, den 19. November 2022, findet das erfolgreiche interdisziplinäre Aula-Fortbildungsformat von Dentaid seine Fortsetzung in Frankfurt am Main. Nach dem Thema „erfolgreiche Umsetzung der PAR in der Praxis“ blicken die eingespielten Referentinnen Mitte November auf „Parodontitis und Risikofaktoren – eine gefährliche Liaison“. Dabei ist eine Teilnahme an der ersten Veranstaltung keine Voraussetzung. Die kostenfreie Fortbildung ist für das gesamte Praxisteam geeignet und mit 6 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Parodontitis und Risikofaktoren – eine gefährliche Liaison
Samstag, 19. November 2022, 10 Uhr – 15.30 Uhr
inklusive Lunch
Hörsaalzentrum
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt am Main
​​​​​​​Kostenfreie Anmeldung unter www.aula-dentaid.de

Das Hörsaalzentrum der Universität Frankfurt am Main
Das Hörsaalzentrum der Universität Frankfurt am Main
Immer mehr Patientinnen und Patienten kommen bereits mit diversen Vorerkrankungen und verschiedensten Medikationen in die zahnärztliche Praxis. Das Aufklärungs- und Therapiegespräch (ATG) der aktuellen PAR-Richtlinie sieht daher die Information über die Wechselwirkung von Parodontitis mit anderen Erkrankungen vor. Mit Blick auf den Praxisalltag gehen die Referentinnen auf die Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Allgemeinerkrankungen ein: Welche Pathomechanismen stecken dahinter? Wie lassen sich Betroffene motivieren, ihre Gewohnheiten zu ändern? Nach den allgemeinen Grundlagen werden diese und weitere Themen in einem der zwei frei wählbaren Intensivkurse „Fokus Diabetes und Rauchen“ oder „Fahrpläne für Risikopatientinnen und -patienten“ vertieft. Dort erarbeiten die Teilnehmenden anhand von Fallbeispielen interaktiv Handlungsempfehlungen, die praxisnah und im Alltag sofort anwendbar sind. Darüber hinaus beleuchten die Expertinnen Fallstricke und beantworten häufig gestellte Fragen in der Abschlussdiskussion.

Reference: Fortbildung aktuell Parodontologie Prävention und Prophylaxe Team

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
25.11.2022

Die ersten JuniorSpezialisten der DGZ haben es geschafft

Erster Jahrgang der DGZ JuniorSpezialisierung feiert seinen Abschluss – zwei neue DGZSpezialistinnen nach erfolgreicher Prüfung in Würzburg
21.11.2022

Jedem Gewebe sein Gemüse

DGI Curriculum: Chirurgisches Nähen trainieren ohne Schweinekiefer
17.11.2022

„Flowable Injection Technique" in Theorie und Praxis

Interview mit Dr. David Geštakovski und Dr. Jan Hajtó über die Technik und die Fortbildungsveranstaltungen
17.11.2022

DGR²Z fördert drei Studien zur restaurativen Zahnerhaltung mit fast 35.000 Euro

Feierliche Übergabe der Förderungen auf der 36. DGZ-Jahrestagung in Würzburg
16.11.2022

Fachtagung der MKG-Chirurgie mit „Tag der Pflege“

180 Teilnehmende bei 53. Jahrestagung des DÖSAK in Münster – vier Tage volles Programm
14.11.2022

Vom gesunden Zahnarzt bis zu ethischen Herausforderungen

„Kritisch hinterfragt“ – Wissenschaftlicher Kongress des Deutschen Zahnärztetags diskutierte Themen von Datenschutz und Homöopathie bis Sportzahnmedizin und „Geneva Concept“
10.11.2022

Kritischer Blick auf alte und neue Themen der Zahnmedizin

Kritisch hinterfragt – Wissenschaftlicher Kongress zum Deutschen Zahnärztetag 2022 am 11. und 12. November 2022 online
04.11.2022

24 Stunden lang kostenlose Fortbildung

Neoss Group präsentiert am 15. November 2022 „Integrate 2022 Online 24H“