0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
867 Views

Japanischer Mundpflegespezialist Sangi erweitert seine europäische Produktpalette mit Hydroxylapatit

Apagard Deep-Care remineralisierende Dental Lotion

(c) Sangi

Sangi informiert: Der japanische Mundpflegespezialist Sangi Co., Ltd., nach eigenen Angaben Pionier der remineralisierenden Hydroxyapatit-Zahnpasten in den 1980er-Jahren, erweitert die europäische Produktpalette seiner Marken Apagard und Apadent um je ein neues Produkt.

Bei den neuen Produkten handelt es sich um Apagard Deep-Care, einen remineralisierenden Zahn-Conditioner, und Apadent Perio, eine remineralisierende Zahnpasta, die speziell für eine verbesserte Zahnfleischpflege und den Schutz vor Parodontalerkrankungen entwickelt wurde. Beide enthalten den originalen Hydroxyapatit-Wirkstoff nano<mHAP>, der laut Unternehmen in Japan (1993) und in Kanada (2015) offiziell als Antikaries-Mittel zugelassen ist und seit mehr als vier Jahrzehnten mit mehr als 150 Millionen verkauften Tuben in Zahnpasten breite Anwendung findet. Die neuen Produkte sind in der EU seit Juli über die Tochtergesellschaft Sangi Europe GmbH mit Sitz in München, Deutschland, erhältlich sein.

Conditioner nach der Zahnpasta

Apagard Deep-Care sei ein neues Konzept für die tägliche Mundpflege, heißt es. Das Produkt wurde als Conditioner entwickelt, der nach dem Zähneputzen verwendet wird – für eine zusätzliche Mineralienzufuhr, um den Zustand des Zahnschmelzes zu verbessern. Seine Wirksamkeit als Pflegelotion nach dem Zähneputzen sei klinisch erwiesen.1,2 Werde es zusätzlich zu einer Nano-Hydroxyapatit-Zahnpasta verwendet, könne es die Remineralisierung deutlich verstärken und einen noch besseren Schutz vor Karies bieten, während es gleichzeitig zu natürlich glatteren, weißeren und schöneren Zähnen führt, so Sangi.

Für Patienten mit Mundtrockenheit

Der neue Conditioner kann auch jederzeit eigenständig verwendet werden, um Anwender jeden Alters mit zusätzlichen Mineralien zu versorgen. „Es ist besonders hilfreich für Menschen mit vermindertem Speichelfluss, wie ältere Menschen, die unter Mundtrockenheit leiden“, so das Unternehmen. Zur Anregung des Speichelflusses und zur zusätzlichen Versorgung mit Mineralien sollen mit der Lotion die Zähne umspült und das Produkt dann ausgespuckt werden, ohne nachzuspülen. Sangi empfiehlt die Verwendung von Deep-Care in Kombination mit einer der remineralisierenden Zahnpasten aus seinem Portfolio, um den Gesamteffekt der Zahnschmelzrestauration noch zu verstärken.

Schutz des Zahnfleischs

Apadent Perio biete ebenfalls alle Vorteile von nano<mHAP> gegen Karies und für ein natürliches Zahnweiß, sei aber zusätzlich auf den Schutz des Zahnfleischs vor Parodontalerkrankungen ausgerichtet. „Neben Salz, das den Mund erfrischt und das Zahnfleisch strafft, enthält es eine Reihe von Inhaltsstoffen, die so ausgewählt wurden, dass sie synergetisch wirken, um die Gesundheit des Mundgewebes zu unterstützen, indem sie es aktivieren, antibakteriell und entzündungshemmend wirken und vor Zahnfleischbluten schützen“, heißt es in der Produktinformation des japanischen Unternehmens.

Produkte ohne Fluorid

Seit der Markteinführung der ersten Nano-Hydroxyapatit-Zahnpasta Apadent im Jahr 1980, gefolgt von Apagard im Jahr 1985, werden die Produkte heute weltweit in über 20 Ländern verkauft. Beide Marken enthalten den Wirkstoff nano<mHAP> und sind ohne Fluorid, so das Unternehmen.

Die Produkte von Sangi sind EU-weit über den Online-Shop des Unternehmens  oder bei Amazon erhältlich. Kunden, die einen Händler in ihrer Nähe suchen, können die Liste der Vertriebspartner auf der Website einsehen oder das Untermehmen direkt kontaktieren. In Deutschland sind die Produkte auch über verschiedene Partner wie „ABC Dental Care“, in der nächstgelegenen mea-Apotheke (zu finden über die Apothekensuche) und für Fachpersonal über OCC zu beziehen.

Literatur
1    B.T.Amaechi et al, Enamel Surface Improvement using a Nano-Hydroxyapatite Dental Lotion after Toothbrushing, J Dent Res, 99:2791, Washington Abstracts, 2020
2    B.T.Amaechi et al, Anti-caries evaluation of a nano-hydroxyapatite dental lotion for use after toothbrushing, J Dent, 115:103863, 2021

Reference: Prävention und Prophylaxe Team

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
29.11.2022

PZR-Umfrage 2022: Welche Kassen Zuschüsse zahlen

Teilweise hohe Zuschüsse zur Professionellen Zahnreinigung auch außerhalb von Selektivverträgen – neue Ergebnisse der KZBV-Umfrage kostenlos abrufen
28.11.2022

Special Olympics Berlin: Zahnmedizinisch Helfende gesucht

Gesundheitsförder- und Präventionsprogramm „Healthy Athletes“ sucht ehrenamtlich Engagierte für Juni 2023
18.11.2022

Initial Soft Tissue Healing Showed No Difference

An interview with Prof. Ulrich Schlagenhauf about current research results and publications on the use of airpolishing in periodontal therapy
18.11.2022

Kariespräventive Wirkung der Fissurenversiegelung bei deutschen Special-Olympics-Athletinnen und -Athleten

iADH Research Award geht an ein Team vom Lehrstuhl für Behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten/Herdecke und der Special Olympics Deutschland
16.11.2022

Unentbehrlicher Einsatz in der Sofortversorgung

Die Helbo Lasertherapie eignet sich für verschiedene Einsätze in der Implantologie
08.11.2022

Wissenschaftsfonds als „sinnvoller Beitrag zur Förderung der präventiven Zahnmedizin“

DGPZM-Elmex-Wissenschaftsfonds fördet 2022 Studien an der Uni Leipzig und der Medizinischen Hochschule Hannover
27.10.2022

Initiale Weichgewebsheilung zeigte keinen Unterschied

Interview mit Prof. Ulrich Schlagenhauf zu aktuellen Forschungsergebnissen und Veröffentlichungen zum Einsatz von Airpolishing in der Parodontaltherapie
24.10.2022

Erstmals tritt die Prävention in der Seniorenzahnmedizin in den Vordergrund

Prof. Carolina Ganß ist erste Professorin für Kariologie des Alterns an der Uni Marburg

Related books

  
Peter Fischer

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Andreas Filippi / Tuomas Waltimo (Editor)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin
Robert Sader / Michael Kann / Diether Reusch

Bleaching

Professional Tooth Whitening with Light
Andreas Filippi / Irène Hitz Lindenmüller (Editor)

Die Zunge

Atlas und Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Hautärzte, Dentalhygienikerinnen, das gesamte zahnärztliche Praxisteam sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin