0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing United Kingdom
Filter

We have decided that we want to come together with our authors, speakers and friends to help the people of Ukraine. 

15 Quintessential speakers and 5 moderators are going to offer a Day of Education, and by participating, you can actively help support Ukraine too. 

We all stand for peace everywhere, but at this moment, help is needed most in Ukraine and we hope to set an example for others and send out a clear signal that this war must be stopped.

100% of the registration fee will be donated to a humanitarian appeal in Ukraine. There are countless appeals that need our help, and whichever one we select will make a real difference.

We cannot provide you with a donation receipt but you will receive your full Dental Education Accreditation. For just €99, you will receive world-class education, and if you want to give more, you are free to do so.

Participants will be able to watch the Meeting later as we know that it is a challenge for the audience in Amerika and Asia due to the time differences.

See you all on 29th April... and until then, be kind to each other!

Christian Haase
Quintessence Publishing

Wissenschaftliche Leitung
alt

Christian Haase

Berlin, Germany
 cwhaase
29. Apr. 2022
Implant Dentistry Dr. Dr. Markus Tröltzsch
09:0009:30
Zero Bone Loss Concept Dr. Tomas Linkevičius
09:3010:00
Reconstruction of the posterior maxilla Dr. Istvan Urban
10:0010:30
Biologic Bone Augmentation Prof. Dr. Fouad Khoury
10:3010:45
Discussion
10:4511:00
Coffee Break
Periodontology Prof. Dr. Stefan Fickl
11:0011:30
Peri-Implant Papilla Growth is still a Dream? Prof. Dr. Giovanni Zucchelli
11:3012:00
Treatment of Challenging Mandibular Recessions Prof. Dr. med. dent. Dr. hc Anton Sculean
12:0012:30
With the Future in View - tooth preservation and implants in the course of patients’ lives - Dr. Otto Zuhr
12:3012:45
Discussion
12:4513:15
Lunch Break
Prosthodontics Dr. José M. Navarro DDS MS
13:1513:45
Full-mouth Adhesive Rehabilitations of Patients with Tooth Wear Prof. Dr. Irena Sailer
13:4514:15
Predictable Preparations for Ceramic Veneers Dr. Maxim Belograd
14:1514:45
Contemporary Workflow for Full-mouth Rehabilitation Prof. Dr. Wael Att
14:4515:00
Discussion
15:0015:15
Coffee Break
Digital Dentistry Dr. Miguel Stanley
15:1515:45
The 5 Pain Points of a Modern Dentist and the Strategies to Overcome them Dr. Christian Coachman
15:4516:15
Digitalization Dr. Nazariy Mykhaylyuk
16:1516:45
The Future of Dentistry Powered by AI Dr. Kyle Stanley
16:4517:00
Discussion
17:0017:15
Coffee Break
Restorative Dentistry Dr. Débora R. Vilaboa
17:1517:45
Biomimetically-driven Restorative Dentistry PD Dr. med. dent. Pascal Magne
17:4518:15
Restorative Strategies with Ceramic Materials—Details that make a Difference Dr. Victor Clavijo
18:1518:45
Recipes for Composite Restorations Prof. Dr. Ronaldo Hirata
18:4519:00
Discussion
alt

Prof. Dr. Wael Att DDS

Vereinigte Staaten von Amerika, Boston
Prof. Dr. Wael Att ist Ärztlicher Direktor, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Tufts University of Dental Medicine. Er studierte von 1992 bis 1997 Zahnmedizin in Syrien und erhielt in 1997 den DDS am gleichen Ort. Von 1998 bis 2000 arbeitete er als Assistent an der Abteilung für Mund-, Gesicht- und Kieferchirurgie des Tishreen Krankenhauses, Damaskus, Syrien. 2000-2003 Postgraduate Program an der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg, Deutschland. Von 2003-2005 arbeitet er als Assistent an der gleichen Abteilung und erhielt 2003 den Dr. Med. Dent. 2004 Qualifiziert fortgebildeter Spezialist für Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro). 2005-2007 weilte er als Visiting Assistant Professor an dem Jane and Jerry Weintraub Center for Reconstructive Biotechnology, Division of Advanced Prosthodontics, Biomaterials, and Hospital Dentistry, UCLA School of Dentistry, Los Angeles (USA). Seit 2007 ist er Oberarzt an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. J.R. Strub) und leitet das Postgraduiertenprogramm. Prof. Dr. Att hat sich in 2010 habilitiert und erhielt den Titel Dr Med Dent Habil. 2013 Verleihung der Bezeichnung "Ausserplanmäßiger Professor" der Universität Freiburg. Seit 2018 Professor-Ordinär und Ärztlicher Direktor, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Tufts University School of Dental Medicine, Boston, USA.
alt

Dr. Maxim Belograd

Ukraine, Kiev
alt

Dr. Victor Clavijo DDS

Brasilien, São Paulo

Dr. Clavijo schloss sein Studium der Zahnmedizin an der Universität Paulista (UNIP) ab. Später hat er sowohl einen Master als auch einen Doktortitel in restaurativer Zahnmedizin an der Araraquara Dental School, São Paulo State University (UNESP) erworben. Seine Spezialisierung in Implantologie erfolgte an der SENAC-Universität in São Paulo, Brasilien. Er führt eine Privatpraxis mit Schwerpunkt auf restaurativer und ästhetischer Zahnheilkunde. Dr. Clavijo hat mehr als 40 Fachbeiträge in Portugiesisch, Englisch und Spanisch veröffentlicht.

alt

Prof. Dr. Stefan Fickl

Deutschland, Würzburg

Prof. Fickl studierte Zahnmedizin an der Universität Erlangen. Von 2004 bis 2007 absolvierte er eine Weiterbildung im Bereich Parodontologie und Implantologie im Institut für Parodontologie und Implantologie, München (Dres. Bolz, Wachtel, Hürzeler, Zuhr) und ist seit 2007 Spezialist für Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie. Von 2007 bis 2009 war Prof. Fickl Teil des Lehrkörpers der Abteilung für Parodontologie und Implantologie unter Dr. Dennis Tarnow an der New York University in New York, USA. Ende 2009 wurde er Oberarzt an der Abteilung für Parodontologie der Universität Würzburg, erhielt seine Habilitation im Jahre 2011 und wurde 2017 zum außerplanmäßigen Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg berufen. Seit 2018 ist er zusätzlich in privater Praxis in Fürth niedergelassen. Prof. Fickl ist Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Implantologie und Parodontologie, sowie Verfasser von zahlreichen internationalen wissenschaftlichen Publikationen und Autor des Bestsellerbuches „Auf den Zahn gefühlt – wie unsere Zähne stark und gesund bleiben.“

alt

Prof. Dr. Ronaldo Hirata DDS, MS, PhD

Brasilien, Curitiba

Prof. Ronaldo Hirata, DDS, MS, PhD, schloss seinen Doktortitel an der Universität des Bundesstaates Parana in Curitiba, Brasilien, ab, bevor er an derselben Universität eine zweijährige Zusatzausbildung auf dem Gebiet der chirurgischen Zahnmedizin absolvierte. Um seine wissenschaftlichen Kompetenzen zu erweitern, erwarb er einen Master-Abschluss in Dentalwerkstoffen an der Katholischen Universität von Rio Grande do Sul in Porto Alegre, Brasilien, mit einer Forschungsarbeit über die Verwendung von Glas- und Polyethylenfasern zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Kompositen. Nach seiner Promotion in restaurativer Zahnmedizin an der Staatlichen Universität von Rio de Janeiro, bei der er sich mit der Durchlässigkeit, Reflexion und Fluoreszenz von Kompositkunststoffen befasste, absolvierte Prof. Hirata ein Doktoratsstudium an der New York University (NYU), wo er sich mit der Plasmaanwendung auf Dentinoberflächen und der Analyse der Haftfestigkeit befasste. Derzeit ist er als Dozent in der Abteilung für Biomaterialien an der NYU tätig, mit einer Nebenstelle in der Abteilung für Kariologie. Prof. Hirata hat in mehr als 40 Ländern Vorträge gehalten und mehr als 100 Beiträge auf Englisch, Portugiesisch und Spanisch veröffentlicht. Seine früheren Bücher (TIPS, Artes Medicas, 2014; Shortcuts, Quintessence, 2017) wurden ebenfalls in drei Sprachen veröffentlicht. Prof. Hirata betreibt eine Privatpraxis für ästhetische Zahnheilkunde in Curitiba.

alt

Prof. Dr. Fouad Khoury DMD, PhD

Deutschland, Olsberg

Prof. Dr. Fouad Khoury absolvierte sein Studium der Zahnmedizin an der Saint-Joseph-Universität in Beirut/Libanon und spezialisierte sich an den Universitäten Freiburg und Münster auf Oralchirurgie. An der Universität Münster wurde er zum Oberarzt ernannt und schloss dort auch seine Habilitation ab. Seit 1994 ist er Inhaber einer Professur an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universität Münster und Direktor der Privatzahnklinik Schloss Schellenstein, Olsberg, Deutschland. Prof. Khoury ist seit vielen Jahren Gastprofessor an mehreren Universitäten, Vorsitzender der Prüfungskommission für Oralchirurgie und Mitglied des Redaktionsausschusses zahlreicher internationaler Fachzeitschriften. Außerdem war er Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (AGOKI) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und ist Mitherausgeber des International Journal of Oral Implantology. Er hat mehrere Auszeichnungen erhalten (z. B. den Pioneers in Dentistry Award 2016 der AUB und den William R. Laney Award der American Academy of Osseointegration 2017) und ist Inhaber zahlreicher Patente. Prof. Khoury ist Autor und Herausgeber von vier Lehrbuch-Bestsellern, die in mehr als 10 Sprachen übersetzt wurden.

alt

Dr. Tomas Linkevičius DDS, Dip. Pros, PhD

Litauen, Vilnius

Tomas Linkevičius, DDS, Dip. Pros, PhD, ist Professor an der Vilnius-Universität in Vilnius, Litauen, wo er seine Fortbildung in prothetischer Zahnheilkunde absolvierte und die Facharztprüfung für zahnärztliche Prothetik ablegte. Er graduierte im Jahr 2000 an der Medizinischen Universität Kaunas in Kaunas, Litauen, zum DDS und verteidigte 2009 seine Dissertation an der Riga Stradins Universität in Riga, Lettland. Er hat Dutzende Artikel für internationale Peer-reviewed Zeitschriften und mehrere Lehrbücher verfasst, wie Cementation in Dental Implantology (Springer, 2015) und Implants in the Aesthetic Zone (Springer, 2019). Im Rahmen seiner Forschungsarbeit entwickelte er Behandlungskonzepte ohne Knochenverlust, ein evidenzbasiertes klinisches Protokoll, mit dessen Hilfe sich krestale Knochenstabilität an dentalen Implantaten herstellen lässt. Er hält international Vorträge zu diesem Thema und ist aktives Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften, wie der Academy of Osseointegration und der European Academy of Osseointegration. Dr. Linkevičius hat sich mit seiner eigenen Praxis auf zahnärztliche Prothetik und dentale Implantologie spezialisiert und untersucht auch weiterhin mit der Vilnius Research Group Behandlungskonzepte ohne Knochenverlust.

alt

PD Dr. med. dent. Pascal Magne DMD, MSc, PhD

Vereinigte Staaten von Amerika, Los Angeles

Dr. Pascal Magne ist vor kurzem als Direktor des Center for Education and Research in Biomimetic Restorative Dentistry (CER BRD) zum Beverly Hills Dental Lab gewechselt, nachdem er eine lange und herausragende Karriere in der zahnmedizinischen Lehre und Forschung zurückgelegt hat. Nach Abschluss seines Studiums der Zahnmedizin an der Universität Genf im Jahr 1989 wurde ihm eine Stelle als Dozent an der zahnmedizinischen Fakultät angeboten, während er gleichzeitig praktizierte und sich in festsitzender Prothetik und anderen technischen Fertigkeiten weiterbildete. Parallel dazu promovierte er 1992 (DMD) und 2002 (Ph.D.), letzteres in Verbindung mit der Mitarbeit an dem Buch Bonded Porcelain Restorations in the Anterior Dentition: A Biomimetic Approach mit seinem Mentor, Professor Urs Belser, welches in 12 Sprachen übersetzt wurde. „Das biomimetische Prinzip bezieht sich auf den Einsatz von Technologie und Dentalmaterialien, um die Struktur und Funktion der Zähne zu erhalten und nachzubilden“, erklärt er.

Von 1997 bis 1999 forschte er an der University of Minnesota School of Dentistry an zahnmedizinischen Innovationen, bevor er nach Genf zurückkehrte. Seine Forschungsergebnisse wurden in zahlreichen Fachzeitschriften veröffentlicht und mit Preisen ausgezeichnet.

Bereits vor dem Abschluss seines Zahnmedizinstudiums war Dr. Magne von den beeindruckenden Fotos der naturgetreuen Keramikrestaurationen seines älteren Bruders Michel fasziniert, der als Zahntechniker in einer Zahnarztpraxis arbeitete. 1991 begann Pascal mit Claude Sieber zusammenzuarbeiten, der ein neues, von Vita entwickeltes Keramikmaterial verwendete. Das war der Wendepunkt. „Zum ersten Mal konnte ich die Keramik eines Meisters im Mund meiner eigenen Patienten sehen“, sagt er.

Im Jahr 2004 wurde Pascal als Don und Sybil Harrington Professor für ästhetische Zahnmedizin an die Herman Ostrow School of Dentistry, University of Southern California berufen. Während seiner Amtszeit an der Ostrow School of Dentistry hat Dr. Magne eine Vielzahl von Lehrplaninnovationen in den Bereichen Biomimetik, minimalinvasive Zahnmedizin und Klebetechniken vorangetrieben. Seine wissenschaftliche Tätigkeit brachte über 100 von Experten begutachtete wissenschaftliche Beiträge und über 200 Fortbildungsprogramme im In- und Ausland hervor. Als vorklinischer Leiter (2012-2020) des Moduls Zahnmedizinische Morphologie, Funktion und Ästhetik in Ostrow hat Dr. Magne außerdem einen innovativen Ansatz für die Lehre der zahnmedizinischen Anatomie und Morphologie entwickelt.

Im Jahr 2021 veröffentlichte Dr. Magne die zweite Auflage seines Bestsellers mit dem Titel Biomimetic Restorative Dentistry. Es ist bereits in mehrere Sprachen übersetzt worden. Nach 33 Jahren in der akademischen Welt hat Dr. Magne im Jahr 2022 die spannende Möglichkeit der CER BRD-Fortbildungsprogramme, angeboten vom Beverly Hills Dental Laboratory, begeistert angenommen.

alt

Dr. Nazariy Mykhaylyuk

Ukraine, Ivano-Frankivsk
alt

Dr. José M. Navarro DDS MS

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, London
alt

Prof. Dr. Irena Sailer

Schweiz, Geneve

Prof. Dr. Irena Sailer promovierte an der Universität Tübingen in Deutschland (1997/1998). Sie erhielt eine Assistenzprofessur an der Klinik für festsitzende und herausnehmbare Prothetik und zahnärztliche Materialkunde in Zürich, Schweiz (2003), wo sie ab 2010 als außerordentliche Professorin tätig war. Im Jahr 2007 war Prof. Dr. Sailer Visiting Scholar am Department of Biomaterials and Biomimetics am Dental College der New York University, USA. Seit 2009 ist sie Gastprofessorin am Department of Preventive and Restorative Sciences, Robert Schattner Center, University of Pennsylvania in Philadelphia, USA (Leitung: Prof. Dr. M. B. Blatz). Prof. Dr. Sailer ist Direktorin der Abteilung für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf, Schweiz. Im Jahr 2019 erhielt sie eine Honorarprofessur an der Universität Aarhus, Dänemark. Sie ist Spezialistin für Prothetik (Schweizerische Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin) und besitzt ein Zertifikat für besondere Aktivitäten in der dentalen Implantologie (WBA) der Schweizerischen Gesellschaft für Zahnmedizin. Sie ist Mitglied des Vorstands der European Association of Osseointegration (EAO), Vizepräsidentin der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED), Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin, des Education Committee des International Team for Implantology (ITI) und der Greater New York Academy of Prosthodontics (GNYAP) sowie Chefredakteurin des International Journal of Prosthodontics und hat zahlreiche Publikationen veröffentlicht.

alt

Prof. Dr. med. dent. Dr. hc Anton Sculean MSc

Schweiz, Bern

1985 bis 1990: Studium in Budapest. 1990 bis 1991: Assistenz in freier Praxis. 1991 bis 1992: Assistenz in der Poliklinik für Paradontologie in Münster. 1993 bis 1995: Postgrad.-Ausbildung am Royal Dental College Aarhus/Dänemark. 1997: Facharzt für Paradontologie (Master of Science in Periodontology in Aarhus/Dänemark). 1998 bis 2002: Oberarzt in Homburg/Saar. 1999: Spezialist der DGP. 2001: Habilitation. 2002 bis 2004: Oberarzt der Sektion Parodontologie in Mainz. 2004: Anthony Rizzo Award. Seit September 2004: Leiter der Abteilung Parodontologie an der Uni Nijmegen. Unter anderem Zweiter Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Laserzahnheilkunde, Vorstandsmitglied der DGP, Mitglied der wiss. Beiräte: Journal of Clinical Periodontology, PERIO (Periodontal Practice Today), Journal de Paradontologie et d'Implantologie Orale. 2009-2010: Präsident der Periodontal Research Group der International Association for Dental Research (IADR), Past Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie (SSP), Amtierender Präsident der European Federation of Periodontology (EFP). Seit 01.08.2015: Geschäftsführender Direktor der ZMK Bern. Ordentlicher Professor und Direktor der Klinik für Parodontologie, Universität Bern; Autor von mehr als 310 Publikationen in peer reviewed Journals/Mitglied im Editor oder Mitglied im Editorial Board von 14 wissenschaftlichen Zeitschriften. Forschungspreise: u.a. Anthony Rizzo-Preis der IADR und IADR/Straumann-Award in Regenerative Periodontal Medicine.

alt

Dr. Kyle Stanley

Vereinigte Staaten von Amerika
alt

Dr. Miguel Stanley

Portugal, Lissabon
alt

Dr. Dr. Markus Tröltzsch

Deutschland, Ansbach

Markus Tröltzsch ist Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Oralchirurg. Er war als Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Göttingen tätig und leitet jetzt zusammen mit seinem Bruder das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Ansbach. Er ist in verschiedenen Fachgesellschaften aktiv, ist Vorsitzender der Akademie Praxis und Wissenschaften (APW) der DGZMK und referiert sowie publiziert vielfach, insbesondere im Bereich der Augmentationschirurgie und an der Schnittstelle von Medizin und Zahnmedizin.

alt

Dr. Istvan Urban DMD, MD, PhD

Ungarn, Budapest

Dr. Urban erhielt seinen DMD-Abschluss und anschließend seinen MD-Abschluss an der Semmelweis University School of Medicine and Dentistry (Budapest, Ungarn) in den Jahren 1991 und 1996. Er absolvierte ein Vollzeitstudium der Oralchirurgie am St. Istvan Hospital in Budapest, Ungarn (1992-1996). Sein Praktikum in Parodontologie absolvierte er an der UCLA. Nach Abschluss des Fellowship-Programms (1999-2000) in Implantologie an der Loma Linda University in Loma Linda, Kalifornien, wurde er im folgenden Jahr zum Assistenzprofessor ernannt. Dr. Urban unterrichtet Implantologie im Rahmen des Graduiertenprogramms der Loma Linda University. Er ist im Staat Kalifornien (USA) zugelassen und hat eine Privatpraxis in Budapest, Ungarn. Dr. Urban promovierte 2012 in Parodontologie an der Universität von Szeged, Ungarn. Derzeit ist er Honorarprofessor an der Universität von Szeged. Dr. Urban ist Vorstandsmitglied der Osteology Foundation und hat wissenschaftliche Artikel und Fachbücher über Knochenregeneration und rekonstruktive Weichgewebschirurgie bei Zahnimplantaten veröffentlicht.

alt

Dr. Débora R. Vilaboa

Spanien, Madrid
alt

Prof. Dr. Giovanni Zucchelli DDS, PhD

Italien, Bologna

1988: Abschluss in Zahnmedizin und Prothetik an der Universität Bologna. 1999: Doktor in Medizinischer Biotechnologie an der Universität Bologna. Seit 2000: Professor für Parodontologie an der Universität Bologna. Auszeichnungen für klinische Forschung in der Parodontologie in Europa und den USA. Aktives Mitglied der Società Italiana di Parodontologia e Implantologia, Mitglied der European Federation of Periodontology und der American Academy of Periodontology. Mitglied des Editorial Board des European Journal of Esthetic Dentistry. Autor von mehr als 100 Artikeln in italienischen und internationalen Fachzeitschriften. Referent bei wichtigen italienischen und internationalen Kongressen zur Parodontologie.Koautor zweier Atlanten zur plastischen Parodontalchirurgie. Koautor des Kapitels Mucogingival therapy – periodontal plastic surgery in: Lindhe J, Lang NP, Karring T (Hrsg.). Clinical periodontology and implant dentistry.

alt

Dr. Otto Zuhr

Deutschland, München

Dr. Otto Zuhr genießt internationales Renommee für seine Leistungen in den Bereichen parodontale und peri-implantäre Erkrankungen sowie ästhetische Zahnfleischkorrekturen. Zusammen mit Prof. Hürzeler verfasste er 2011 ein Fachbuch, das laut Kollegen "ohne Zweifel eine der wichtigsten oralchirurgischen Publikationen der letzten Jahre und ein Muss für jeden Parodontologen und Implantologen ist". Otto Zuhr studierte Zahnmedizin in Aachen und in den USA. Er ist Spezialist für Parodontologie und seit 2007 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie.

Veranstalter/Kursanmeldung

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-624, -628
Fax: ++49 (0)30 / 76180-621
E-Mail: kongress@quintessenz.de
Web: https://www.quintessence-publishing.com/deu/de/

Unsere Empfehlungen

  
Pascal Magne / Urs C. Belser

Biomimetic Restorative Dentistry

2. Auflage 2022
Buch
Hardcover; Two-volumes book with slipcase; 21 x 28 cm, 888 Seiten, 2500 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Restaurative Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnheilkunde

Artikelnr.: 7699
ISBN 978-0-86715-572-3
QP USA

Giovanni Zucchelli / Claudio Mazzotti / Carlo Monaco / Martina Stefanini

Mucogingival Esthetic Surgery around Implants

1. Auflage 2022
Buch
Hardcover; Two-volume book with slipcase; 21 x 28 cm, 1100 Seiten, 6557 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Oralchirurgie, Implantologie

Artikelnr.: 7736
ISBN 978-88-7492-091-4
QP Italy

Istvan Urban

Vertical 2: The Next Level of Hard and Soft Tissue Augmentation

1. Auflage 2022
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 560 Seiten, 2050 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Artikelnr.: 7701
ISBN 978-1-78698-108-0
QP Deutschland

Fouad Khoury (Hrsg.)

Bone and Soft Tissue Augmentation in Implantology

1. Auflage 2022
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 768 Seiten, 2837 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Oralchirurgie

Artikelnr.: 7695
ISBN 978-1-78698-104-2
QP Deutschland

Ronaldo Hirata

Recipes for Composite Restorations

1. Auflage 2022
Buch
Hardcover; 25 x 25 cm, 456 Seiten, 1076 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Restaurative Zahnheilkunde, Ästhetische Zahnheilkunde

Artikelnr.: 7715
ISBN 978-1-64724-101-8
QP USA

Irena Sailer / Vincent Fehmer / Bjarni E. Pjetursson

Fixed Restorations

A Clinical Guide to the Selection of Materials and Fabrication Technology

1. Auflage 2021
Buch
Hardcover, 23,5 x 30,5 cm + 5 doublesided inserted cards, 744 Seiten, 2750 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Restaurative Zahnheilkunde, Prothetik, Zahntechnik

Artikelnr.: 7696
ISBN 978-1-78698-027-4
QP Deutschland

Tomas Linkevičius

Zero Bone Loss Concepts

1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21,6 x 27,9 cm, 304 Seiten, 1231 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Oralchirurgie

Artikelnr.: 7619
ISBN 978-0-86715-799-4
QP USA

Istvan Urban

Vertical and Horizontal Ridge Augmentation

New Perspectives

1st Edition 2017
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 400 Seiten, 1252 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 7479
ISBN 978-1-78698-000-7
QP Deutschland

Giovanni Zucchelli

Mucogingival Esthetic Surgery

1st Edition 2013
Buch
Hardcover, 826 Seiten, 4273 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Ästhetische Zahnheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Artikelnr.: 7235
ISBN 978-88-7492-023-5
QP Italy

Anton Sculean (Hrsg.)

Periodontal Regenerative Therapy

1st Edition 2010
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 304 Seiten, 731 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Fachübergreifend, Parodontologie

Artikelnr.: 6131
ISBN 978-1-85097-158-0
QP Deutschland

Otto Zuhr / Markus B. Hürzeler

Plastic-Esthetic Periodontal and Implant Surgery

The Special DVD Compendium

2. Auflage 2016
Video-DVD
4 DVDs with 10 videos in a box, Runtime: 08:05 hours
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie

Artikelnr.: 7223
ISBN 978-1-85097-294-5
QP Deutschland

Produkt vergriffen.

Otto Zuhr / Markus B. Hürzeler

Plastic-Esthetic Periodontal and Implant Surgery

A Microsurgical Approach

1st Edition 2012
Buch
Hardcover, 22 x 28,5 cm, 872 Seiten, 1905 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie

Artikelnr.: 7221
ISBN 978-1-85097-226-6
QP Deutschland

Wael Att / Siegbert Witkowski / Jörg R. Strub (Hrsg.)

Digital Workflow in Reconstructive Dentistry

1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 344 Seiten, 812 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Röntgenologie und Fotografie, Zahnheilkunde allgemein, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 7623
ISBN 978-1-78698-025-0
QP Deutschland

Unsere Empfehlungen

  

International Journal of Computerized Dentistry

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Englisch
Impact Faktor: 1,7 (2022)

Kategorien: Fachübergreifend, Zahnheilkunde allgemein

Schriftleitung / Chefredaktion: Prof. Dr. Florian Beuer MME
Koordinierende Redaktion: Dr. Marina Rothenbücher
QP Deutschland

International Journal of Esthetic Dentistry (EN)

(English Edition)

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Englisch, Deutsch

Kategorie: Ästhetische Zahnheilkunde

Schriftleitung / Chefredaktion: Dr. Martina Stefanini PhD, ZTM Vincent Fehmer BDT, MDT, Dr. Alfonso Gil DDS, PhD
Koordinierende Redaktion: Dr. Kristin Ladetzki
QP Deutschland

International Journal of Oral Implantology

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Englisch
Impact Faktor: 2,8 (2022)

Kategorie: Implantologie

Schriftleitung / Chefredaktion: Dr. Craig Martin Misch DDS, MDS
Koordinierende Redaktion: Elizabeth Ducker
QP Deutschland

International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry

Erscheinungsweise: zweimonatlich
Sprache: Englisch
Impact Faktor: 1,6 (2022)

Kategorien: Restaurative Zahnheilkunde, Parodontologie

Schriftleitung / Chefredaktion: Prof. Dr. Gustavo Avila-Ortiz DDS, MS, PhD, Dr. Oscar Gonzalez-Martin DDS, PhD, MSc
Koordinierende Redaktion: Kristen Henningson
QP USA

The International Journal of Prosthodontics

Bridging the Gap Between Science and Clinical Practice

Erscheinungsweise: zweimonatlich
Sprache: Englisch
Impact Faktor: 2,3 (2022)

Kategorie: Prothetik

Schriftleitung / Chefredaktion: Prof. Dr. Irena Sailer
Koordinierende Redaktion: Julia Harrison
QP USA