• Quintessenz Publishing Deutschland
Filter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben alles daran gesetzt, unsere Referenten live in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Leider ist dies aufgrund der problematischen Situation in Bologna nicht möglich.

Dr. Marco Degidi betreibt eine einzigartige Klinik in Bologna. Im Laufe seines Berufslebens stand er nie still: Er hinterfragte etablierte Behandlungsmethoden und ging neue Wege. Zusammen mit dem Zahntechnikermeister Gianluca Sighinolfi entwickelte er etliche neue Techniken. Auf der Suche nach langlebigen Therapiekonzepten nahm das Team immer mehr Abstand von Augmentationen und optimierte Methoden basierend auf der Sofortversorgung und Stabilisierung der periimplantären Gewebe. Gianluca ist ein begnadeter Techniker und Marco einer der innovativsten Köpfe in den Bereichen Implantatchirurgie und -prothetik. Dies zeigt sich auch in zahlreichen internationalen Veröffentlichungen. Nebenher unterrichtet Marco an der Universität von Bologna. Ich empfehle Ihnen die Teilnahme mit Ihrem Team, da

in diesem Seminar Prothetik, Zahntechnik & Chirurgie zusammenfinden. Freuen Sie sich mit mir auf zwei besondere Referenten,

Ihr Frank Maier

 

Dr. Marco Degidi und ZTM Gianluca Sighinolfi

„Wenn wir am nächsten Montagmorgen unsere Patienten behandeln, brauchen wir Lösungen, die einfach, vorhersehbar, minimalinvasiv und zu angemessenen Kosten ohne Kompromisse bei der Qualität anwendbar sind. Es kann unmöglich erscheinen, dies alles umzusetzen – in Wirklichkeit ist das leicht erreichbar. Wir werden die Vor- und Nachteile verschiedener Behandlungsansätze erläutern und dabei Synergien und mögliche Nachteile hervorheben. Besonderes Augenmerk werden wir auf unsere Konzepte Conometric und WeldOne legen. Das Conometric-Konzept ermöglicht die Herstellung festsitzender implantatgetragener Restaurationen, für die keine Schrauben oder Zement erforderlich sind. Die Technik ist universell anwendbar, kann sowohl für die Sofort- wie Spätbelastung eingesetzt werden und ist für etliche Arten von Restaurationsmaterialien geeignet. Der Zahnersatz kann bei Bedarf entfernt werden. Basierend auf umfangreichen klinischen Erfahrungen werden wir Einblick in unsere Behandlungsmethoden geben und die wissenschaftlichen Grundlagen präsentieren.“

alt

Dr. Marco Degidi

Italien, Bologna

Dr. Marco Degidi is an Adjunct Professor, Postgraduate Master in Clinic Implantology at the University of Bologna in Bologna, Italy. He is an active member of the Academy of Osseointegration, and a Diplomate of the International College of Oral Implantology. He has published 141 articles in peer-reviewed journals and received numerous awards with an H-index of 31. Dr. Degidi lectures throughout the world discussing immediate loading, primary stability, biomaterials, and aesthetic dentistry.

Dr. Marco Degidi is the inventor of the WeldOne Concept, as well as the Conometric Concept. The WeldOne concept is worldwide unique as DENTSPLY Implants offers the first complete, proven and sophisticated concept for intraoral welding based on resistance spot welding principle.  Instead of cement or screws, the Conometric Concept uses friction retention to secure the crown and cap onto the abutment.

Dr. Degidi runs a private practice in Bologna focusing on implant surgery and prosthetics.

alt

ZTM Gianluca Sighinolfi

Italien, Bologna

Veranstalter/Kursanmeldung

Gnathologischer Arbeitskreis Stuttgart e.V.
Andreas-Fauser-Str. 6b
70567 Stuttgart
Deutschland
Tel.: ++49 (0)711 / 782854-04
Fax: ++49 (0)711 / 782854-03
E-Mail: hunger@gak-stuttgart.de
Web: http://www.gak-stuttgart.de

Veranstalter/Kursanmeldung

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-628, -630, -811
Fax: ++49 (0)30 / 76180-621
E-Mail: kongress@quintessenz.de
Web: https://www.quintessenz.de

Weitere Veranstaltungen