0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
5224 Aufrufe

Gemeinsamer Messeauftritt mit KaVo unter dem Motto „gemeinsam stärker“

Zu den vorgestellten Produkten gehört der Planmeca VisoG3 (links) und neue Funktionen der Softwareplattform Romexis für KFO und Chirurgie

(c) Planmeca/Quintessence News

Auf der gemeinsamen IDS-Pressekonferenz am Montag Abend der IDS-Woche bekräftigten Vertreter von Planmeca und KaVo die Richtigkeit ihrer Entscheidung, KaVo als Teil von Planmeca weiter zu führen. „Wir haben dieselben Werte“, bekräftigte Heikki Kyöstilä, Präsident und Gründer von Planmeca. Senior Vice President Jouko Nykänen erläuterte: „Wir legen beide großen Wert auf Beziehungen – zu unseren Partnern wie unseren Kunden.“

Unter dem Motto „Gemeinsam stärker“ habe man auch die Messestände in Halle 1.2 nebeneinander konzipiert. Planmeca stellt in Köln neue Produkte in allen Hauptkategorien vor: Behandlungseinheiten, Bildgebungsgeräte, Softwarelösungen und CAD/CAM. Vollgepackt mit intelligenten Funktionen und ausgefeilten Designdetails, ermöglichen die Planmeca-Innovationen Zahnärztinnen und Zahnärzten, ihre tägliche Arbeit zu optimieren und sich voll und ganz auf ihre Patienten zu konzentrieren.

Eine für alle: Planmeca Pro50

An der Spitze steht die Behandlungseinheit Planmeca Pro50 mit anspruchsvoller Technologie, hoher Anpassungsfähigkeit und außergewöhnlicher Ergonomie. Da jeder Benutzer einer Behandlungseinheit anders ist, wurde die Planmeca Pro50 so konzipiert, dass sie ihren Benutzern ein neues Maß an Flexibilität und die Freiheit bietet, die „Behandlungseinheit ihrer Träume“ ohne Kompromisse zu gestalten. Ein reibungsloser Workflow ist bei jeder körperlichen Konstitution und jedem Fachgebiet stets gewährleistet.

Planmeca stellte außerdem ein neues Mitglied der Familie von extraoralen DVT-Bildgebungseinheiten, Planmeca Viso, vor. Die Bildgebungseinheit Planmeca Viso G3 erfasst Premium-Aufnahmen des gesamten Gebisses und verfügt über alle Vorteile der Viso-Technologie. Das neue Gerät ist ein echtes multifunktionales DVT-Gerät, das alle extraoralen Bildgebungsanforderungen von 2-D- bis 3-D-Bildgebung abdeckt. Es führt auch eine neue intuitive und anpassungsfähige Benutzeroberfläche ein, die ebenso für bestehende Benutzer von Planmeca Viso verfügbar sein wird.

Romexis mit neuen Features für KFO und Chirurgie

Darüber hinaus stellt Planmeca neue Funktionen der Softwareplattform Planmeca Romexis vor, darunter ein neues KI-basiertes Segmentierungswerkzeug für DVT-Bilder, das neue Softwaremodul Planmeca Romexis Ortho Simulator zur Erstellung kieferorthopädischer Simulationen sowie Verbesserungen bestehender Softwaremodule wie Planmeca Romexis CMF Surgery.

Zu weiteren Produkteinführungen gehören die mobile Scanstation Planmeca Imprex für den Intraoralscanner Planmeca Emerald S und die neue Chairside-Fräseinheit Planmeca PlanMill 35 zur Nass- und Trockenbearbeitung. Während Planmeca Imprex für eine ergonomische Arbeitsposition sorgt und die Visualisierung des Mundgesundheitszustands und der Behandlungspläne für Patienten in jeder klinischen Umgebung ermöglicht, ist Planmeca PlanMill 35 ein idealer Partner für Zahnarztpraxen, die nach einer Allround-Lösung für die Herstellung von zahnmedizinischen Restaurationen direkt in der Praxis suchen – insbesondere aus Zirkoniumdioxid.

Darüber hinaus stellte Planmeca auf der IDS 2023 als neue Produktreihe die Planmeca x BWT Clean Water Systems vor, Wasseraufbereitungslösungen für verschiedene Anforderungen und unterschiedliche Klinikumgebungen als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Planmeca und Europas führendem Wassertechnologie-Unternehmen BWT. Mehr Informationen bei Planmeca.

Quelle: Planmeca Oy Zahnmedizin Interdisziplinär Chirurgie Kieferorthopädie Praxisführung Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
12. Apr. 2024

Wie Zahn- und Kieferfehlstellungen die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität beeinflussen

Neben den kieferorthopädischen Aspekten auch die subjektive Wahrnehmung der Patienten berücksichtigen
12. Apr. 2024

„Ich möchte Kindern und Jugendlichen, die zu uns kommen, die Anspannung nehmen“

Dr. Astrid Nebgen gestaltete ihre kieferorthopädische Praxis nach eigenen Vorstellungen und nach den Bedürfnissen ihrer Patienten
11. Apr. 2024

Mundgesunde Ernährung im Alter

Aprilausgabe der „Quintessenz Zahnmedizin“ mit Themen aus Ernährungsberatung, KfO und Füllungsmaterialien bis hin zu Mundschleimhautveränderungen
11. Apr. 2024

GoodieBook rückt Instrumente in den Fokus

W&H-Rabatte sind noch bis zum 30. Juni 2024 gültig – Hand- und Winkelstücke stehen im Fokus
10. Apr. 2024

Welt-Parkinson-Tag: Neues Projekt soll Versorgung optimieren

Forschungsprojekt unter der Leitung der Universitätsmedizin Mainz erprobt innovativen Behandlungsansatz bei Morbus Parkinson
10. Apr. 2024

„Es funktioniert einfach. Das ist, was wir für unsere Patienten wollen“

Interview mit Zahnarzt Dr. Henning Riße über besser informierte Patienten, seine Arbeitsphilosophie und die Dry-Socket-Paste Socketol
10. Apr. 2024

Implantologie heute – was ist neu und was ist verlässlich?

BDIZ EDI lädt zum 17. Europa-Symposium nach Split ein
9. Apr. 2024

Input geliefert, Austausch erwünscht!

Gemeinsame Jahrestagung der DGPro und DGZ vom 13. bis 15. Juni 2024 in Leipzig