0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2094 Aufrufe

Exklusive Veranstaltung für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte begeisterte Teilnehmer

(c) Bild: BdZA/Maximilian Voß

Die Premiere der ersten BdZA AluFaTa (AlumniFachTagung) war nach Ansicht der Veranstalter, des Bundesverbands der zahnmedizinischen Alumni (BdZA), ein voller Erfolg. Die Veranstaltung, die speziell für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte konzipiert wurde, lockte 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland nach Neuss und Düsseldorf. Die Veranstaltung fand vom  12. bis 14. Mai 2023 in den Räumlichkeiten der Firma Hager & Meisinger in Neuss statt.

Das dreitägige Event bot den Teilnehmern eine Fülle von Vorträgen zu allen relevanten Themen der Zahnmedizin sowie spannende Hands-on Workshops, die individuell buchbar waren. Dabei wurden explizit solche Themen behandelt, die den Zahnmedizinern in ihren ersten Berufsjahren mitunter noch große Fragen aufstellen.

Themen der ersten Berufsjahre

Namhafte Referenten, aber auch Young Speaker aus der Branche präsentierten aktuelle Erkenntnisse und Best Practices. Die Vizepräsidentin der Bundeszahnärztekammer, Dr. Romy Ermler, und Dentista-Vorstandsmitglied Dr. Rebecca Otto zeigten sich sichtlich begeistert. Die Veranstaltung bot jedoch nicht nur fachliche Weiterbildung, sondern auch ein  abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Teilnehmer hatten unter anderem die Möglichkeit, ein klassicshes Brauhaus in Düsseldorf zu besuchen und das spektakuläre Feuerwerk zum Japantag zu erleben.

Die BdZA AluFaTa wurde auch durch die großzügige Unterstützung der Sponsoren ermöglicht. Die Organisatoren möchten daher ihren herzlichen Dank an die Sponsoren aussprechen, die diese einzigartige Veranstaltung unterstützt haben. Ohne ihre Hilfe wäre die BdZA AluFaTa nicht möglich gewesen.

Die Premiere der ersten BdZA AluFaTa war ein großer Erfolg und hat gezeigt, dass der Bedarf an speziellen Veranstaltungen für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte hoch ist. Die Organisatoren planen bereits die Fortsetzung im nächsten Jahr und freuen sich auf eine noch größere Teilnehmerzahl und weitere spannende Vorträge und Workshops.

Die BdZA AluFaTa (AlumniFachTagung) richtet sich speziell an junge Zahnärztinnen und Zahnärzte und will eine Plattform für fachliche Weiterbildung, Networking und den Austausch von Erfahrungen bieten. Die BdZA AluFaTa wird in Zukunft jährlich vom Bundesverband der zahnmedizinschen Alumni in Deutschland e.V. organisiert und findet an wechselnden Standorten statt. Weitere Informationen unter www.bdza.de/alufata.

Quelle: BdZA Zahnmedizin Fortbildung aktuell med.dent.magazin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
22. Mai 2024

Rheuma: Einnahme von Kortison plus Magenschutz kann Knochendichte verringern

Studie der Charité zeigt, dass Protonenpumpenhemmern das Osteoporoserisiko steigern
22. Mai 2024

Die 66. „Sylter Woche“: Implantate – eine Basis, viele Möglichkeiten

Aspekte rund um die Implantologie und ein Golfturnier für den guten Zweck
21. Mai 2024

KI ermöglicht einen Workflow, der alle Beteiligten miteinander verbindet

Die neue „P4 Dentistry“ entfernt sich vom Einheitskonzept hin zu einer personalisierten, präzisen, präventiven und patientenorientierten Versorgung
17. Mai 2024

Beste Voraussetzungen für Zahnmedizinstudierende in Bonn

Am 15. Mai war Richtfest des neuen Lehrgebäudes der Zahnklinik des Universitätsklinikums Bonn
15. Mai 2024

Licht ins Laserlabyrinth

Quintessenz Zahnmedizin 5/2024 hat den Schwerpunkt „Laser in der Zahnmedizin“
15. Mai 2024

ITI in Singapur: Der „größte internationale Kongress für Implantologie aller Zeiten“

ITI World Symposium 2024 mit Rekordbeteiligung von mehr als 5.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
14. Mai 2024

Inklusiver Zahnputzplan für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

Neues Serviceangebot der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg
14. Mai 2024

Fachleute für komplexe Erkrankungen des Zahnhalteapparats dringend benötigt

Universitätsmedizin Mainz erhält Zulassung als erste rheinland-pfälzische Weiterbildungsstätte zum Erwerb des Fachzahnarzttitels für Parodontologie