0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1495 Aufrufe

Der Cerec Masterkurs 2024 findet im Rahmen des Digital DGCZ Summit in Berlin statt

Der Cerec Masterkurs fand im vergangenen Jahr in Leipzig statt.

(c) DDA Berlin

Kenner nennen diese Veranstaltung liebevoll „das Cerec-Familientreffen“. In seiner 32. Auflage wird der Cerec Masterkurs vom 30. Mai bis 1. Juni 2024 im Rahmen des Digital DGCZ Summit in Köln stattfinden. Im Verbund mit den Tagungen der Deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnmedizin (DGCZ) und der Arbeitsgemeinschaft Dynamisches Digitales Modell (AG DDM) ist der Cerec Masterkurs wichtiger Bestandteil eines Spitzentreffens der renommiertesten Anwender und Wissenschaftler, zu dem besonders herzlich auch alle Newcomer eingeladen sind.

Der Cerec Masterkurs 2024 bietet ein abwechslungsreiches Programm mit aktuellen Vorträgen und betont praxisnahen Workshops. Mehr als 40 begeisternde Referenten vermitteln Kompetenz, Materialwissen und Methoden für den Praxisalltag mit Cerec. Der Donnerstag ist wie immer dem reichhaltigen Workshopangebot gewidmet. Das Vortragsprogramm am Freitagvormittag gestaltet der Cerec Masterkurs gemeinsam mit der Dentalen SynOptic und der DGCZ. In ihrem Eröffnungsvortrag beleuchten die Referenten Prof. Roland Frankenberger, PD Dr. Maximiliane Schlenz, Prof. Falk Schwendicke, Dr. Ingo Baresel und Dr. Bernd Reiss gemeinsam das Thema der Konferenz: „Misserfolge erkennen, verstehen und vermeiden. Kompetenz in Material und Methode erlangen. Visionen umsetzen.“ Das Programm am Nachmittag wird eingeleitet von Neurowissenschaftler, Arzt und Autor Dr. Volker Busch. Unter dem Stichwort „Einfach Machen“ zeigt er, wie man die Angst vor Veränderungen überwindet und die Zukunft mitgestalten kann.

Cerec-Familientreffen: Gemeinsam weiterkommen

Reiss, Vorsitzender der DGCZ und der AG DDM, betont die Relevanz der Veranstaltung. „Unser Cerec Masterkurs ist das Original seit 1992 und ein Muss für jeden Anwender. Auch wenn wir den Master im Namen haben, geht es nicht um eine Meisterausbildung, sondern vielmehr um das gemeinsame Weiterkommen. Und in dieser großen Cerec-Familie begrüßen wir sehr gerne immer wieder neue und junge Mitglieder. Denn nur im gegenseitigen Austausch untereinander lernen wir, unsere Misserfolge zu erkennen und zu vermeiden, Kompetenzen aufzubauen und uns das neueste Materialwissen anzueignen. So können wir unsere Visionen einer modernen Zahnmedizin am Ende in die Praxis umsetzen.“

Gipfeltreffen: Das Kaleidoskop der digitalen Zahnmedizin.

In diesem Jahr profitieren Teilnehmer des Cerec Masterkurs gleich mehrfach, da unter der Überschrift „Digital DGCZ Summit 2024“ verschiedene Veranstaltungen parallel ausgerichtet werden: die Jahrestagung der DGCZ, die Postersession der Sektion für angewandte Informatik, die Dentale SynOptic der AG DDM und der Cerec Masterkurs. Mit diesem Summit bringt die DDA (Digital Dental Academy Berlin GmbH) als Veranstalter die Speerspitze der Wissenschaft, Praxis und eine Reihe digitaler Visionäre zusammen. Das ermöglicht eine enge Verzahnung der Themen rund um die digitale Zahnmedizin. Teilnehmer aller Tagungen können im Nachgang des Summits die Sessions der parallel stattfindenden Vorträge online abrufen. Informationen zum Cerec Masterkurs sowie den Link zur Anmeldung gibt es hier.

Quelle: DDA Berlin Digitale Zahnmedizin Digitale Zahntechnik Fortbildung aktuell

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
10. Apr. 2024

Neue Erkenntnisse zum dynamischen digitalen Modell

DDM-Praxispreis 2023 für Aachen und Berlin – Bewerbungsschluss für 2024 bis 30. April verlängert
2. Apr. 2024

„Weitwinkel für die digitale Zahnmedizin“

Interview mit Novica Savic, CCO und Geschäftsführer bei Exocad, zu den Exocad Insights 2024 im Mai 2024
27. März 2024

„Ohne umfangreiche Vorbereitungen direkt mit der Behandlung starten“

Axano Pure: Neue Behandlungseinheit vereinfacht Arbeitsabläufe durch Automatisierung und integrierte Lösungen
26. März 2024

Größeres Sichtfeld trotz kleinerem Handstück

iTero Lumina Intraoralscanner sorgt für eine schnellere, effizientere und fotorealistische Bilderfassung
21. März 2024

Okklusionsschienen aus dem 3-D-Drucker

Webinar der Cerec Masters zeigt funktionelle Therapielösungen – weitere Fortbildungstermine im April und Mai 2024
19. März 2024

Karl-Häupl-Kongress bringt Wissenschaft und Praxis zusammen

ZÄK Nordrhein: Zentrale Fortbildungsveranstaltung der nordrheinischen Zahnärzteschaft mit 900 Teilnehmern gut besucht
15. März 2024

Die Genauigkeit von Bohrschablonen je nach Herstellung verglichen

Feierliche Verleihung des Hans-Peter Bantleon Förderpreises 2024 in Kitzbühel
11. März 2024

Neue Option zur Behandlung von Schnarchen und Schlafapnoe

Sicat Optisleep Therapieschiene ohne DVT-Scan: Einfacher Workflow für erhöhten Patientenkomfort