0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
465 Aufrufe

Fortbildung des Deutschen Zentrums für orale Implantologie (DZOI) zu Sinuslift und Osteoplastik

Übungen am Humanpräparat – das DZOI bietet am 8. April 2022 einen eintägigen Kurs in der Anatomie Göttingen an.

(c) DZOI

Mit einem eintägigen Anatomiekurs am Humanpräparat bietet das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) Zahnmedizinern die Möglichkeit, ihr Verständnis für die Strukturen des Ober- und Unterkiefers zu vertiefen. Das eintägige Fortbildungsangebot findet am Freitag, den 8. April 2022 ab 10 Uhr in der Anatomie der Georg-August-Universität Göttingen statt. Themenschwerpunkte sind Sinuslift und Osteoplastik. 

Von Insertionen im UK bis zum Sinuslift

Der praktische Anatomiekurs am humanen Präparat beinhaltet unter anderem die Themen Bone Spreading, Bone Splitting, Augmentationen, Insertionen im UK, Darstellung der KH unter Beachtung einer subantralen Augmentation (Sinuslift) und Implantation sowie Demonstrationen und Übungen zu Nahttechniken. Neben DZOI-Präsident Dr. Helmut B. Engels und DZOI-Vorstandsmitglied PD Dr. Dr. Arwed Ludwig gehört auch der Göttinger Anatom Prof. Dr. med. Dr. phil. nat. Michael Schultz zu den Referenten. Wie Engels betonte, „wird die Kurseinheit am Humanpräparat in der Anatomie auch von den Teilnehmenden unseres Curriculums Implantologie, das jedes Jahr im Oktober in Göttingen stattfindet, besonders geschätzt. Die praktischen Übungen sind enorm wichtig für die implantologische Fortbildung.“

Anatomiekurs am Humanpräparat Sinuslift und Osteoplastik
Datum: 8. April 2022
Ort: Anatomie der Georg-August-Universität, Kreuzbergring 36, 37075 Göttingen
Gebühr: 350 Euro (Mitglieder) sonst 450 Euro
Referenten: Dr. Helmut Engels, Prof. Dr. Dr. Michael Schultz und PD Dr. Dr. Arwed Ludwig
Weitere Infos: www.dzoi.de
Anmeldungen per Mail an office@dzoi.de

Quelle: DZOI Implantologie Chirurgie Fortbildung aktuell Zahnmedizin

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
22.06.2022

„What have we done – and what do we now?“

Misserfolg als bestmöglicher Lehrmeister war das Fazit der Nightmare Session zu dentalen Implantaten bei der EuroPerio10
13.06.2022

Biologie – unser Kompass in der Implantologie

36. Kongress der DGI 2022 in Hamburg: hören, sehen, erleben, machen
03.06.2022

Implantat-Prothetik mit Zirkonoxid

Cerec Masters weisen den Weg vom Provisorium bis zur definitiven Suprastruktur
02.06.2022

Das ITI führt das „ITI Diploma in Implant Dentistry“ ein

Nachweis eines international anerkannten Kompetenzniveaus in der implantologischen Behandlung
27.05.2022

15 Jahre „Sky fast & fixed“-Implantate – besser als je zuvor

Sofortimplantation mit Bredent besonders für zahnlose Patienten eine Option
25.05.2022

Experten-Lounge von BioHorizons Camlog auf der EuroPerio 2022

Hands-on-Workshops und Live-Präsentationen am Stand vermitteln chirurgische Fertigkeiten für Weich- und Hartgewebetransplantationen
23.05.2022

„Wir müssen verstehen, was bei der Wundheilung passiert“

Spannendes Nationales Osteology Symposium in Baden-Baden übersetzte neue wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis