6670 Aufrufe

Dr. Peter Schmidt erhält den Praktikerpreis der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DG KiZ)


Dr. Peter Schmidt ist Oberarzt für Be-hindertenorientierte Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke

Dr. Peter Schmidt ist mit dem Praktikerpreis der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde ausgezeichnet worden. Der Oberarzt für Behindertenorientierte Zahnmedizin an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) erhielt ihn auf der diesjährigen Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DG KiZ) am 26. September 2019. Dieser Preis wird jährlich für die beste der klinischen Fallpräsentationen vergeben, die im Rahmen eines speziellen Forums auf den Tagungen der DG KiZ präsentiert werden.

Dr. Schmidt hatte über die zahnmedizinische Therapie bei zwei Kindergartenkindern mit ektodermaler Dysplasie berichtet. Die besondere Herausforderung bei der zahnmedizinischen Versorgung von Kindern mit dieser seltenen Erkrankung besteht darin, dass bei diesen nur wenige Zähne angelegt sind. Dadurch werden die Sprachentwicklung und das Kauvermögen stark beeinträchtigt. In beiden Fällen gelang es, die fehlenden Zähne durch Kinderprothesen zu ersetzen. Der Ablauf dieser Therapie wurde von Dr. Schmidt detailliert in einem Artikel beschrieben, der im März 2019 in der Fachzeitschrift „Oralprophylaxe/Kinderzahnheilkunde“ erschien (Schmidt P: Zahnärztliche Versorgung von zwei Kindergartenkindern mit ektodermaler Dysplasie – Kasuistik. Oralprophylaxe Kinderzahnheilkd 2019; 41:31-37 DOI 10.3238/OPKZH.2019.0031−0037).

Das Titelbild zeigt ein OPG eines 4-jährigen Kindes vor der Behandlung mit dem typischen Erscheinungsbild der Hypodontie in der ersten und zweiten Dentition. Bild: Quintessenz 2007;58(2):173–177
Quelle: Uni Witten/Herdecke Prothetik Zahnmedizin Interdisziplinär

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
01.03.2021

Klassiker für Modellguss-, Kronen- und Brückenarbeiten

Konventionelle Zahntechnik mit Legierungen von Bego – abgestimmtes System aus Materialien, Geräten und Schulungen
22.02.2021

Es werde Licht – mit LED-Power

Leistungsstarkes Breitband-Lichthärtegerät von Shofu polymerisiert Verblendkomposite und 3-D-Druck-Materialien bis zu 50 Prozent schneller
18.02.2021

Ein Arbeitsleben zwischen Technik und Medizin

Dentale Werkstoffkunde an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik an der LMU München
16.02.2021

Für starken Halt und Schutz des Zahnfleisches

Die neue blend-a-dent Professional Haftcreme: Sicherheit und zuverlässige Versiegelung zwischen Zahnfleisch und Zahnersatz
28.01.2021

3-D-Print von Abdrucklöffeln und Bohrschablonen

Argen Digital erweitert sein 3-D-Print Portfolio am Düsseldorfer Standort
15.01.2021

Bioinerte Keramik schützt das periimplantäre Weichgewebe

PD Dr. Stefan Röhling zur Datenlage und Praxis zu vollkeramischen einteiligen und zweiteiligen Implantaten
14.12.2020

Komplexe Rehabilitation aus hochtransluzentem Zirkonoxid – eine Fallstudie mit Probefahrt

Prof. Daniel Edelhoff stellt einen interessanten Fall aus der Dezember-Ausgabe der Quintessenz Zahntechnik vor