0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1727 Aufrufe

Neue Veranstaltungsreihe von Henry Schein und DEDICAM für Labore und Praxen

Henry Schein informiert: Henry Schein ConnectDental, die Henry Schein-Unternehmensplattform für digitale Lösungen mit offener Struktur, hat gemeinsam mit DEDICAM, der CAD/CAM-Prothetiklösung von Camlog, eine neue Veranstaltungsreihe für Zahntechniker sowie implantologisch und prothetisch tätige Zahnärzte entwickelt, die einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten des digitalen Workflows gibt.

Ab März 2018 startet die Veranstaltungsreihe „Digitaler Workflow: Wie geht’s? So geht’s!“. Dabei zeigen Spezialisten von Henry Schein und DEDICAM, was heute interdisziplinär von der Abformung bis zur fertigen Restauration durch digitalisierte Behandlungsabläufe möglich ist. Im Fokus stehen die Fragen, wie der digitale Workflow für alle Beteiligten optimal gestaltet werden kann und bei welchen Arbeitsschritten es wirtschaftlich sinnvoller ist, extern fertigen zu lassen. Die Teilnehmer aus Praxis und Labor erhalten vielfältige Anregungen und Hilfestellungen zur gemeinsamen und erfolgreichen Umsetzung im Arbeitsalltag.

„Unser Ziel ist es, den Teilnehmern ein grundlegendes Verständnis für den Mehrwert der modernen Behandlungsabläufe zu vermitteln und darzustellen, wie die Digitalisierung zu einer höheren Ergebnisqualität und zu wirtschaftlichen Verbesserungen führen kann – nicht nur in Bezug auf Abrechnungspositionen, sondern vor allem durch Zeitersparnisse und eine gesteigerte Effizienz“, erläutert Jan Moecke, ConnectDental-Spezialist bei Henry Schein. „Wenn ein Zahnarzt oder Laborinhaber in die Digitalisierung seines Betriebes investieren möchte, geht es nicht nur darum, einfach mit einem Intraoralscan die klassische Abformung zu ersetzen. Damit die Digitalisierung reibungslos funktioniert und den erhofften Mehrwert bringt, müssen viele Dinge im Zusammenspiel von Labor und Praxis neu koordiniert werden. Und das funktioniert nur, wenn alle Beteiligten zusammenarbeiten und einen guten Überblick über die heutigen Möglichkeiten haben.“

Die Inhalte auf einen Blick

  • praxisnahe Informationen zur Planung und Umsetzung des digitalen Workflows
  • Darstellung der gesamten Prozesskette: vom Intraoral- und Laborscan über das Design und die Implantatplanung sowie das Fräsen und Schleifen bis hin zum 3DDruck
  • implantologische Fallbeispiele mit volldigitalem Workflow auf Basis von Dienstleistungen
  • Live-Demo ConnectDental anhand eines Fallbeispiels – vom Intraoralscan zur fertigen Prothetik
  • Anmeldung online über www.henryschein-dental.de/digitaler-workflow oder per E-Mail an digitaler.workflow@henryschein.de.

Veranstaltungsorte und Termine 2018


Die Veranstaltungen zur optimalen Planung und Umsetzung des digitalen Workflows in Praxis und Labor finden jeweils von 15:00 bis 19:00 Uhr in den Dental Information Centern (DIC) von Henry Schein statt.


Nürnberg: 25. April 2018, 10. Oktober 2018
Hannover: 30. Mai 2018, 26. September 2018
Stuttgart: 7. Juni 2018, 14. September 2018
Düsseldorf: 23. März 2018, 21. September 2018
München: 4. Juli 2018, 12. Oktober 2018
Frankfurt: 11. April 2018, 5. September 2018
Berlin: 18. April 2018, 9. November 2018
Hamburg: 4. Mai 2018, 21. September 2018
Leipzig: 6. Juni 2018, 26. September 2018


Quelle: Henry Schein Fortbildung aktuell Digitale Zahntechnik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
31. Jan. 2024

Zahntechnik plus 2024 – Branchentreff mit umfassendem Programm

Fünf parallel stattfindende Programmsäulen – zertifizierte Fortbildung und neue Impulse für den Berufsalltag
10. Jan. 2024

Von Zapfenzähnen, Prophylaxepulvern und dem Weg vom Behandlungsstuhl zum Gerichtssaal

Die Januar-Ausgabe bietet ein weites Spektrum zahnärztlicher Tätigkeiten – und bildet den Auftakt zum 75. Jahrgang der Quintessenz Zahnmedizin
11. Dez. 2023

Neu: „Werkstoffkunde-Kompendium – Dentale 3D-Druckwerkstoffe“

Der sechste Band nimmt sich eine junge Materialgruppe vor – ab sofort als digitales Fachbuch verfügbar
29. Nov. 2023

„Ein Hoch auf’s Handwerk“

Förderverein Zahntechnik Regensburg e. V. vertritt erneut das Zahntechnikerhandwerk bei bundesweitem Aktionstag
23. Nov. 2023

„Touch the past to create the future“

Merz Dental lädt zum 26. Prothetik Symposium nach Berlin – Editorial in der Quintessenz Zahntechnik 11/23
22. Nov. 2023

Eine inspirierende Reise in die Welt der Vollkeramik

Der 6. Keramik-Day bot ein buntes Programm mit renommierten Referenten und jungen Talenten
3. Nov. 2023

CP-Gaba Preise für Forschung in der Parodontologie verliehen

Ein wichtiger Programmpunkt der DG Paro Jahrestagung sind die DG Paro/Meridol Preise und Förderungen
1. Nov. 2023

Was bringt der „Master of Science in Dental Technology“?

Absolvent ZTM Thorsten Peter, M. Sc., berichtet im „QZ Blickpunkt Labor“ von seiner akademischen Weiterbildung im Bereich Zahntechnik