• Partner
Filter
alt

Align Technology

alt

Dr. med. dent. Mark Thomas Sebastian

Deutschland, München

Dr. Mark Thomas Sebastian legte 1993 an der Privaten Universität Witten-Herdecke sein Staatsexamen und Promotion ab. Seine Assistenten Zeit dauerte bis 1996 mit Studienaufenthalten in Brasilien, USA und Südafrika.

Ab 1996 war Juniorpartner mit dem Schwerpunkt Parodontologie und Implantologie in der Praxis von Dr. Josef Schmidseder, München, einer der ersten deutschen Pioniere in der ästhetischen Zahnmedizin. Von 1996-2001 war wissenschaftlicher Redakteur im „European Journal of Ästhetik Dentistry“. In dieser Zeit gab er Vorträge über plastische Parodontalchirugie und publizierte das Buch „Parodontologie – Stand der Wissenschaft – American Academy of Periodontology“.

1999 gründete er seine eigene Praxis in München mit dem Schwerpunkt ästhetische Restaurative Zahnmedizin, Parodontologie und Implantologie. Seit 2000 ist er wissenschaftlicher Mitglied in der Redaktion des Journals „Quintessenz“ des Quintessenz Verlags, Berlin.

Er gehört zu den Gründungsmitgliedern des ersten europäischen „ Seattle study club SSC”, in Tegernsee, 2008. Die Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin DGÄZ ernannte ihn im Jahre 2014 zum „Spezialist für ästhetische Zahnmedizin und Funktion“.

Den Masterstudiengang für Funktion des Kauorgans bei Professor Slavicek, Wien beendete er 2015. Seitdem referiert er für Orthopäden über den Zusammenhang von Zahnmedizin, Orthopädie und Bruxismus. Seit 2016 ist er Mitglied in dem „Invisalign academic aesthetic advisory board“.

Seitdem hält er international Vorträge und Kurse zu Schienen Kieferorthopädie, ästhetische Zahnmedizin, Funktion.

Weitere Informationen
alt

Dr. Siegfried Marquardt

Deutschland, Tegernsee
Dr. Siegfried Marquardt studierte und approbierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit mehr als 21 Jahren praktiziert er in eigener Praxis am Tegernsee mit Schwerpunkt Parodontologie, Implantologie, Perioprothetik, funktionelle und ästhetische Zahnheilkunde sowie Sportzahnmedizin. Dr. Marquardt ist Gründer und Geschäftsführer der Z.a.T. Fortbildungs GmbH, die internationale Kongresse und praktische Arbeitskurse organisiert und veranstaltet. 2001 wurde er als erster Spezialist in Deutschland für Ästhetik und Funktion der Zahnmedizin von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) ausgezeichnet. Im gleichen Jahr erhielt er den Spezialistentitel für Implantologie von der European Dental Association (EDA / BDIZ-EDI). Dr. Marquardt hält international Vorträge und Seminare, gibt praktische Arbeitskurse und veröffentlicht Artikel auf den Gebieten der ästhetisch-funktionellen Zahnheilkunde und Implantologie. Er ist aktives Mitglied der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED). Weiterhin auch Mitglied in zahlreichen nationalen wie internationalen Fachgesellschaften. Zudem ist er Mitglied und Gründer des Seattle Study Club Tegernsee (SSC). Seit 2013 ist er im wissenschaftlichen Beirat der "Leading Implant Centers" (LIC). Er ist Dozent der APW innerhalb der DGZMK sowie des Masterstudiengangs der Uni Greifswald. Er war Vizepräsident der DGÄZ von 2001 - 2015 sowie Leiter der Zertifizierungskommission der DGÄZ von 2003 - 2013. Seit 2015 ist er Teamzahnarzt der SkiCross Nationalmannschaft des DSV und war Dental Director des SkiCross Weltcups 2015 und 2016 in Ostin, Obb. Dr. Marquardt war Kongresspräsident des 8. IFED Welt-Kongress im September 2013 in München und Kongresspräsident der 11. Intern. Jahrestagung der DGÄZ "Amercian meets Europe" im Oktober 2016 am Tegernsee. Seit 2016 ist Dr. Marquardt Herausgeber des Ärztenetzwerks Premium Kliniken & Praxen. Dr. Marquardt ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Sportzahnmedizin (DGSZM) und seit Juli 2018 zertifizierter Team-Sportzahnarzt.
Weitere Informationen

Matthias Lachmann

Deutschland, Diepholz
03.12.2020

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

iTero Element 5D Intraoralscanner als diagnostische Hilfe in der dentalen Behandlung
02.12.2020

Align Technology startet MyiTero Labor-Workflow

Cloudbasierte Plattform verbessert den Datenaustausch und damit die Kommunikation zwischen Behandler und Scanlabor
05.11.2020

Online-Seminare zur digitalen Exzellenz

Online-Seminarreihe von Align Technology rund um digitale Transformation in der Praxis, Invisalign-Behandlung in Pandemiezeiten, Patientengewinnung und Praxismanagement
04.11.2020

Digitalisierung in der Zahnmedizin: jetzt wichtiger denn je

Align Technology entwickelte mit erfahrenen Invisalign-Anwendern weltweit Strategien für die Rückkehr in den Praxisalltag in Pandemiezeiten
02.11.2020

Neue Software zur Planung und Visualisierung in der kieferorthopädischen Praxis

Neue Software „ClinCheck“ für Kieferorthopäden ermöglicht komplett digitalen Workflow
02.06.2020

Growth Summit 2020 findet online statt

Komplett virtuelle Veranstaltung von Align Technology am 19. und 20. Juni 2020