0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Stephen Chen / Daniel Buser / Daniel Wismeijer (Hrsg.)
Luca Cordaro / Hendrik Terheyden

Alveolarkammaugmentationen bei Implantatpatienten

Ein zweizeitiges Konzept

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 07
1. Auflage 2014
Buch
Hardcover, 232 Seiten, 600 farbige Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 14980
ISBN 978-3-86867-235-0
QP Deutschland

86,00 €
1
Ein Buch – ein Baum: Für jedes verkaufte Quintessenz-Buch pflanzen wir gemeinsam mit der Organisation „One Tree Planted“ einen Baum, um damit die weltweite Wiederaufforstung zu unterstützen.

Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. Versandpauschale. Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden. Sofern nichts anderes vereinbart ist, laufen Abonnements zunächst für 12 aufeinander folgende Monate und verlängern sich anschließend automatisch auf unbestimmte Zeit zu den dann jeweils gültigen Preisen. Nach Ablauf der ersten Bezugszeit können Sie Ihr Abonnement mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Dentalimplantate werden auf der ganzen Welt routinemäßig angewendet, um fehlende Zähne zu ersetzen. In Anbetracht der Erweiterung der Therapiemöglichkeiten und einer wachsenden Zahl von Zahnärzten, die Implantatbehandlungen anbieten, muss alles dafür getan werden, dass die verwendeten Methoden den höchsten klinischen Maßstäben gerecht werden.

Der ITI Treatment Guide ist eine Buchreihe zu evidenzbasierten Methoden für Implantatversorgungen in der täglichen Praxis. Renommierte Kliniker beleuchten darin (unter Mitwirkung von erfahrenen Praktikern) das Spektrum der unterschiedlichen Behandlungsformen. Die Buchreihe erörtert den Umgang mit verschiedenen klinischen Situationen. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere auf einer fundierten Diagnostik, evidenzbasierten Behandlungskonzepten und voraussagbaren Behandlungsergebnissen bei minimalem Risiko für den Patienten.

Band 7 des ITI Treatment Guide liefert dem Behandler die neuesten evidenzbasierten Informationen zu Materialien und Methoden für Alveolarkammaugmentationen. Die aktuelle Analyse des neuesten Wissensstands beruht auf den Ergebnissen der ITI-Konsenskonferenzen in Stuttgart (2008) und Bern (2013) sowie einer Übersicht über die aktuell vorliegende Literatur. Zwölf klinische Fallbeschreibungen demonstrieren dem Leser die Planungs- und Therapiegrundsätze zur erfolgreichen Rehabilitation von Patienten mit Alveolarkammatrophie verschiedenen Schweregrades.

Inhalt
Kapitel 1. Einleitung
Kapitel 2. Konsensuserklärungen zur Kieferkammaugmentation und Literaturübersicht
Kapitel 3. Präoperative Diagnostik und Planung
Kapitel 4. Methoden zur Augmentation des Alveolarkamms
Kapitel 5. Implantationen in Augmentate und ihre Ergebnisse
Kapitel 6. Klinische Fallbeschreibungen
Kapitel 7. Umgang mit Komplikationen
Kapitel 8. Zusammenfassung
Kapitel 9. Literatur
alt
Herausgeber

Dr. Stephen Chen

Australien

Stephen graduated BDS (Malaya) in 1983, MDSc (Melbourne) in 1987 and completed a PhD at the University of Melbourne in 2008.  He was awarded Fellowship by examination of the Royal Australasian College of Dental Surgeons (FRACDS) in 1988 (KG Sutherland Prize).  He holds the position of Clinical Associate Professor at The School of Dentistry, The University of Melbourne. Stephen’s clinical and scientific interests are in the field of periodontal tissue regeneration, bone grafting and dental implants. He has published over 30 papers in peer-reviewed journals, authored 2 textbooks and contributed chapters to 6 textbooks.

Stephen is president-elect of the ITI (International Team for Implantology), an international not-for-profit academic organization in the field of dental implantology with over 15,000 members worldwide in over 100 countries.  He has served as chairman of the ITI Education Committee and is currently a member of the ITI Board of Directors.  In Australia, he has contributed significantly to local academic and professional associations, having previously served as chairman of the Australian and New Zealand Academy of Periodontists (ANZAP), Australasian Osseointegration Society (AOS) and Australian Society of Periodontology (ASP).  He was awarded honorary life membership of the Australasian Osseointegration Society (AOS) for services to the organization.

alt
Herausgeber

Prof. em. Dr. med. dent. Daniel Buser DDS

Schweiz, Bern

Prof. Buser ist Ordinarius und Direktor der Klinik für Oralchirirgie und Stomatologie an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern. Er verbrachte Sabbaticals an der Harvard University (1989-91), am Baylor Collegage of Dentistry in Dallas (1995), an der University of Melbourne (2007/08) und erneut an der Harvard University (2016). Er war Präsident mehrerer Fachgesellschaften, unter anderm der EAO (1996/97), der SGI (1999-2002), der SSOS (2002-07), und des ITI (2009-13), der weltweit grössten Fachgesellschaft in der Implantologie. Seine Forschungsgebiete sind im Bereich der Oberflächentechnologie von Zahnimplantologie, den Augmentationstechniken, den Biomaterialien für GBR und der Langzeitstabilität von Implantaten. Er ist mit seinem Team Autor und Ko-Autor von mehr als 350 Publikationen und Buchkapitel. Darunter sind mehrere Publikationen hoch zitiert. Er erhielt zahlreiche wissenschaftliche Auszeichnungen durch das ITI, die AO, die AAP und die AAOMS. In den letzten Jahren wurde er ausgezeichnet mit einer Honorarprofessur durch die University of Buenos Aires (2011), der Ehrenmitgliedschaft durch die SSOS (2012), den Brånemark Osseointegration Award durch die Osseointegration Foundation in the USA (2013), den Ehrensenator durch die University of Szeged in Ungarn (2014), den Schweitzer Research Award durch die Greater New York Academy of Prosthodontics (GNYAP) in New York (2015), die ITI Honorary Fellowship (2017), und den Escow Implant Dentistry Award durch die New York University (2018). Neben der Zahnmedizin engagiert er sich in Bern als VR Präsident auch bei der Kongress und Kursaal Bern AG (2016) und bei der SitemInsel AG (2019), und als Stiftungspräsident der Stiftung Jugendförderung Berner Handball (2010), welche vor kurzem in Gümligen für 17 Mio. CHF eine topmoderne Ballsporthalle gebaut hat.

 

alt
Herausgeber

Prof. Dr. Daniel Wismeijer DMD

Niederlande, Ellecom

Professor, DMD
Orale Implantologie und Prothetische Zahnheilkunde
Privatpraxis

alt
Autor

Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden

Deutschland, Kassel

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hendrik Terheyden ist Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der DRK-Kliniken Nordhessen in Kassel. Hendrik Terheyden absolvierte von 1983–1989 das Zahnmedizinstudium an der Universität Kiel. 1989 war er Stabsarzt der Marine in Flensburg. 1989–1992 studierte er Humanmedizin an der Universität Kiel. 1993 wurde er Fachzahnarzt für Oralchirurgie und 1997 Facharzt für Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie mit der Zusatzbezeichnung Plastische Operationen (1999). 1999 folgte die Habilitation an der Universität Kiel. Er erhielt den Wassmund-Preis der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG). 2004 wurde er apl. Professor an der Universität Kiel. Von 2009 bis 2012 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und von 2017 bis 2019 erster Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Oral-und Kieferchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). Seit 2006 ist Prof. Terheyden Section Editor des International Journal of Oral & Maxillofacial Surgery und seit 2012 Editor in Chief des International Journal of Implant Dentistry. Seit 2021 ist er im Vorstand des Arbeitskreises leitender Krankenhausärzte der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie tätig.

Vorschau Beschreibung Dateiformat Download
Cover, TIFF (CMYK)

Unsere Empfehlungen

  
Daniel Buser / Daniel Wismeijer / Urs C. Belser (Hrsg.)
Stephen Chen

Implantationen in Extraktionsalveolen

Behandlungsmöglichkeiten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 03
1. Auflage 2009
Buch
Hardcover, 216 Seiten, 553 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 16880
ISBN 978-3-938947-15-9
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Daniel Buser / Stephen Chen (Hrsg.)
Urs Brägger / Lisa J. A. Heitz-Mayfield

Biologische und materialbedingte Komplikationen in der zahnärztlichen Implantologie

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 08
1. Auflage 2015
Buch
Hardcover, 232 Seiten, 515 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 15710
ISBN 978-3-86867-270-1
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Daniel Buser / Urs C. Belser (Hrsg.)
Paolo Casentini / German O. Gallucci / Matteo Chiapasco

Belastungsprotokolle in der zahnärztlichen Implantologie

Zahnlose Patienten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 04
1. Auflage 2011
Buch
Hardcover, 248 Seiten, 746 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 17720
ISBN 978-3-938947-17-3
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Stephen Barter / Nikolaos Donos (Hrsg.)
German O. Gallucci / Christopher Evans / Ali Tahmaseb

Digitale Arbeitsabläufe in der zahnärztlichen Implantologie

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 11
1. Auflage 2020
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 316 Seiten, 855 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 21230
ISBN 978-3-86867-491-0
QP Deutschland

Stephen Chen / Daniel Buser / Daniel Wismeijer (Hrsg.)
Hideaki Katsuyama / Simon Storgård Jensen

Sinusbodenaugmentation

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 05
1. Auflage 2012
Buch
Hardcover, 232 Seiten, 620 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 18480
ISBN 978-3-938947-19-7
QP Deutschland