• Quintessenz Publishing Deutschland
Filter
Gruber, Reinhard / Stadlinger, Bernd / Terheyden, Hendrik (Hrsg.)

Cell-to-Cell Communication: Cell-Atlas – Visual Biology in Oral Medicine

Voraussichtliches Erscheinen: 02/2022
Reihe: Cell-to-Cell Communication, Volume 7
1. Auflage 2022
Buch, App
Hardcover, 21 x 29,7 cm, 244 Seiten, 298 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Zahnheilkunde allgemein, Allgemeinmedizin, Fachübergreifend

Artikelnr.: 15211
ISBN 978-1-78698-107-3
QP Deutschland

Produkt in Vorbereitung.

86,00 €
1

Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. Versandpauschale. Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

The deepest understanding of the cells of the oral system will be found in decoding their communication and seeing how it is regulated. Once we have understood their language, clinicians might be able to talk to cells and control their action.

This book by 47 world-renowned experts – for each chapter at least one clinician and one basic scientist – highlights a reliable and actual state of research regarding this topic that quickly moves forward. Beyond the classic cell types addressed in the first part of the book, organ systems or model systems of cell-to-cell communication of a more generic type are presented in four additional chapters in the second part. A special feature are the colored scanning electron microscopic (SEM) images, created to eloquently illustrate and explain the function of the depicted cell types.

This book – accompanied by an augmented reality (AR) app that allows you to experience the process of bone resorption virtually – should help to open the vision of how we can regenerate tissues and heal diseases by controlling the language of the cells, and shows us the direction in which research and therapy will go in the future.

Contents
Part 1: Cell Atlas of the Oral System "A to Z"

  • Ameloblasts (R. J. Miron, A. Lussi)
  • B-Cells / T-Cells (J. Konkel, I. Chapple)
  • Cementoblasts & Cementocytes (B. L. Foster, M. Sanz)
  • Chondrocytes and Fibrochondrocytes (D. S. Nedrelow, M. S. Detamore, M. E. Wong)
  • Dental Stem Cells: Developmental Aspects (J. Krivanek, K. Fried)
  • Epithelial Cells (V.-J. Uitto, U. K. Gursoy)
  • Fibroblasts (G. Pompermaier Garlet, D. S. Thoma)
  • Macrophages (J. CW. Wang, W. V. Giannobile)
  • Microvascular Cells: Endothelium and Pericytes (A. Banfi, S. Kühl)
  • Myocytes (S. W. Herring, S. Kiliaridis)
  • Nerve Cells (S. Bae Oh, Pa. Reum Lee, D. A. Ettlin)
  • Odontoblasts (D. D. Bosshardt, P. R. Schmidlin)
  • Osteoblasts (F. E. Weber, B. Lethaus)
  • Osteoclasts / Odontoclasts (R. Nishimura, H. Terheyden)
  • Osteocytes (R. Gruber, B. Stadlinger)
  • Polymorphonuclear Cells (Neutrophils) (J. Deschner, S. Jepsen)
  • Salivary Acinar Cells (G. B. Procter, A. Vissink)


Part 2: Cellular Interactions―Insights and Outlooks

  • Oral Microbiota, Biofilms and Their Environment (N. Bostanci, G. N. Belibasakis)
  • Mesenchymal Stromal Cells: Therapeutic Aspects (Q. Vallmajo-Martin, J. S.  Marschall, E. Avilla-Royo, M. Ehrbar)
  • Model Systems for Investigation of Cell-to-Cell Communication (P. Korn, M. Gelinsky)
  • Linking Molecular Function with Tissue Structure in the Oral Cavity (C. Porcheri, C. T. Meisel, T. A. Mitsiades)
alt
Herausgeber

Prof. Dr. Reinhard Gruber

Österreich, Wien
alt
Herausgeber

Prof. Dr. Dr. Bernd Stadlinger

Schweiz, Zürich

Bernd Stadlinger studierte von 1996-2006 Medizin und Zahnmedizin an den Universitäten Erlangen, Wien und Dresden. Am Universitätsklinikum Dresden wurde er zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ausgebildet und habilitierte im Jahr 2011 mit dem Thema «Funktionelle Biomaterialien zur Beeinflussung der maxillofazialen Knochenheilung».

Im Juli 2011 folgte der Wechsel als Oberarzt an die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Klinik für Oralchirurgie der Universität Zürich. Nach seiner Umhabilitation an die Universität Zürich erlangte er im Jahr 2013 den Fachzahnarzttitel für Oralchirurgie. Bernd Stadlinger ist seit Dezember 2015 Leitender Arzt und leitet den Bereich Dento-Maxillofaziale Radiologie. Er ist Vorstandmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Oralchirurgie und Stomatologie (SSOS) und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie und Mundkrankheiten (SAKM).

Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Tätigkeit liegt auf der Interaktion zwischen Biomaterialien und Knochen, insbesondere auf der Beschichtung von Implantaten mit unterschiedlichen organischen Komponenten, um die periimplantäre Knochenheilung zu beschleunigen. Im Weiteren stehen bildgebende Verfahren und die Umsetzung digitaler Behandlungsmethoden im Zentrum seines Interesses. Im Bereich der Lehre ist Bernd Stadlinger Autor verschiedener computeranimierter Wissenschaftsfilme und aktiv an der Integration moderner Medien in den Hochschulunterricht beteiligt. Hierfür erhielt er zahlreiche Wissenschafts- und Lehr­preise.

alt
Herausgeber

Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden

Deutschland, Kassel

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Hendrik Terheyden ist Chefarzt der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der DRK-Kliniken Nordhessen in Kassel. Hendrik Terheyden absolvierte von 1983–1989 das Zahnmedizinstudium an der Universität Kiel. 1989 war er Stabsarzt der Marine in Flensburg. 1989–1992 studierte er Humanmedizin an der Universität Kiel. 1993 wurde er Fachzahnarzt für Oralchirurgie und 1997 Facharzt für Mund-, Kieferund Gesichtschirurgie mit der Zusatzbezeichnung Plastische Operationen (1999). 1999 folgte die Habilitation an der Universität Kiel. Er erhielt den Wassmund-Preis der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG). 2004 wurde er apl. Professor an der Universität Kiel. Von 2009 bis 2012 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und von 2017 bis 2019 erster Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Oral-und Kieferchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). Seit 2006 ist Prof. Terheyden Section Editor des International Journal of Oral & Maxillofacial Surgery und seit 2012 Editor in Chief des International Journal of Implant Dentistry. Seit 2021 ist er im Vorstand des Arbeitskreises leitender Krankenhausärzte der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie tätig.

Unsere Empfehlungen

  
Hirschfeld, Josefine / Chapple, Iain L. C. (Hrsg.)

Periodontitis and Systemic Diseases

Clinical Evidence and Biological Plausibility

1. Auflage 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 360 Seiten, 46 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 22111
ISBN 978-1-78698-100-4
QP Deutschland

Splieth, Christian H. (Hrsg.)

Innovations in Preventive Dentistry

1. Auflage 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 220 Seiten, 198 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Fachübergreifend, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 21781
ISBN 978-1-78698-099-1
QP Deutschland

 

Yoshie, Hiromasa (Hrsg.)

At the Forefront

Illustrated Topics in Dental Research and Clinical Practice

1st Edition 2012
Buch
Hardcover, 108 Seiten, 188 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Allgemeinmedizin, Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein

Artikelnr.: 19771
ISBN 978-0-86715-515-0
QP USA