0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Bernd Heinz

Regenerative Behandlung multipler Rezessionen

Trailer | Regenerative Behandlung multipler Rezessionen39 Minuten

Rubrik(en): Parodontologie
Sprache(n): Deutsch, Englisch
Publikationsjahr: 2003
Video-Quelle: ZMK-Live
 
Sie sehen den Trailer. Um den gesamten Film zu sehen, erwerben Sie bitte einen Zugang über die verfügbaren Optionen unten.

Gliederung

  • Befund
  • Schnittführung
  • Wurzelglättung
  • Applikation von PrefGel
  • Applikation von Emdogain
  • Periostschlitzung
  • Nahttechnik

Inhalt
Regenerative Parodontalchirurgie mit dem Schmelz-Matrix-Protein Emdogain: Ziel der regenerativen Parodontalchirurgie ist der Wiederaufbau zerstörter parodontaler Strukturen. Eingesetzt wurden bislang und werden nach wie vor Knochentransplantate, Knochenersatzmaterialien sowie nicht resorbierbare und resorbierbare Membranen.
Ein neuerer therapeutischer Ansatz zur parodontalen Regeneration ist die Wurzeloberflächenkonditionierung mit dem Schmelz-Matrix-Protein Emdogain (Biora, Schweden). Durch den Proteinkomplex wird die Neubildung von Wurzelzement stimuliert, was wiederum die Neubildung von Knochen und Kollagenfasern zur Folge hat.
Zu diesem Verfahren und seiner Wirkungsweise wurden seit Anfang 1980 umfangreiche Untersuchungen und Studien von einem schwedischen Forscherteam um Prof. Lars Hammerström durchgeführt.
Mittlerweile wird das Schmelz-Matrix-Protein Emdogain zur Behandlung von vertikalen Knochendefekten und von Furkationserkrankungen eingesetzt. Die freigelegte Wurzeloberfläche wird zunächst sorgfältig mit Handinstrumenten oder rotierenden feinkörnigen Diamanten gescalet.
Sodann wird die EDTA-Suspension Pref-Gel (Biora, Schweden) aufgetragen und nach zwei Minuten mit physiologischer Kochsalzlösung gründlich abgespült. Die EDTA-Suspension bewirkt die Entfernung des Smearlayers und öffnet die Dentintubuli, wodurch eine bessere Verbindung von Emdogain an die Wurzeloberfläche erreicht wird. Sofort anschließend wird Emdogain auf die blut- und speichelfreie Wurzeloberfläche appliziert. Danach erfolgt der Nahtverschluss.


Um diesen Inhalt einzeln zu erwerben, müssen Sie angemeldet sein.

Empfohlene Videos

  

Zahnersatz - in aller Munde

Gerd H. Basting / Alexander Ammann

Länge: 1 Minuten
Produktionsjahr: 2007
Sprache: Deutsch, Englisch
Quelle: PED
Kategorie: Herausnehmbarer Zahnersatz
in q.tv seit: 01.07.2011

Full maxillary rehabilitation using implants

Manfred Lang

Länge: 25 Minuten
Produktionsjahr: 2005
Sprache: Englisch, Deutsch
Reihen: Dental Video Magazin
Kategorie: Implantologie
in q.tv seit: 01.07.2007

Vorsichtige Zahnpflege

Länge: 2 Minuten
Produktionsjahr: 2011
Sprache: Deutsch
Quelle: Mein Patient - Mundhygiene
Kategorie: Mundhygiene
in q.tv seit: 26.08.2011