• Quintessenz Publishing Deutschland
Filter

Mit all ihren Facetten der Zahnheilkunde, der Kieferorthopädie, der Ernährungswissenschaften und nicht zuletzt auch der Psychologie vereint die Kinderzahnheilkunde eine Vielzahl von Themen in sich. Darin liegen Chance, Herausforderung und Verantwortung zugleich, um den kleinsten unter den Patienten einen optimalen Start in ein möglichst zahngesundes Leben zu ermöglichen.

Dieses Seminar ist als Einstieg und Vertiefung in die Kinderzahnheilkunde gedacht und liefert dafür grundlegendes und kompakt zusammengestelltes Wissen. Es gibt Tipps für die Kommunikation mit den kleinen Patienten und deren Eltern und wichtige Hinweise für Diagnostik und Befunderhebung. Aktuelle Behandlungsmethoden in der Kinderzahnheilkunde sowie häufige Fragestellungen der Eltern werden besprochen und der interdisziplinäre Blick über den Mund hinaus geschärft. Seminar und Buch sei allen Zahnmedizinern und besonders Berufseinsteigern in der Kinderzahnheilkunde empfohlen.

 

Programm:

  1. Integration der Kinderzahnheilkunde in die allgemeinzahnärztliche Praxis – was braucht man und was kann man sich sparen?

  2. Die FUs – Ein Leitfaden für die Umsetzung in der Praxis.

  3. Diagnostik, Röntgen und die wichtigsten Befunde

  4. Angstbegriff, Compliance und deren Steigerung in den verschiedenen Altersklassen

  5. Die wichtigsten Aspekte der Kinderbehandlung:


    • Wie geht eine wirksame Anästhesie?


    • Atraumatische Alternativen und der Wirksamkeit (ist „nicht – füllen“ eine wirkliche Alternative?)


    • Klassische Füllungstherapie – die Do’s and Dont’s.


    • Pulpotomie und die Stahlkrone – so schafft es jeder!


    • Die Hall Technik – kann das klappen?


    • Ein paar Fälle...

  6. Die 5 häufigsten Elternfragen und die Take Home Message


Der Kurs bietet einen breiten Querschnitt durch das Gebiet der Kinderzahnheilkunde. Es wird praxisnah vermittelt, wie die Behandlung unserer Kinderpatienten funktionieren kann, welche Besonderheiten sie mitbringt und wo Stolpersteine liegen können. Der Kurs richtet sich vor allem an allgemeinzahnärztliche Kollegen/-innen und Assistenzzahnärzte/-innen, die die Qualität ihrer Kinderbehandlung mit gut umsetzbaren Tipps steigern wollen. Wer sich mitunter unsicher in der Patienten-/Elternführung und auch in der Behandlung fühlt, erhält hier einen Einblick über die Bandbreite der Möglichkeiten, die uns in der Kinderzahnheilkunde zur Verfügung stehen, um auch schon die kleinsten Patienten hochwertig, nachhaltig und ohne Drama versorgen zu können.

Getränke und Verpflegung sind inkludiert. Das Seminar wird entsprechend der geltenden Hygienerichtlinien durchgeführt.

12.06.2021
09:3010:00
Begrüßungskaffee
10:0012:30
Teil I - „Schreck lass nach“ – der Kinderpatient in der allgemeinzahnärztlichen Praxis Dr. Ulrike Uhlmann
1. Integration der Kinderzahnheilkunde in die allgemeinzahnärztliche Praxis – was braucht man und was kann man sich sparen 2. Die FUs – ein Leitfaden für die Umsetzung in der Praxis 3. Diagnostik, Röntgen und die wichtigsten Befunde 4. Angstbegriff, Compliance und deren Steigerung in den verschiedenen Altersklassen 5. Die wichtigsten Aspekte der Kinderbehandlung - Wie geht eine wirksame Anästhesie? - Atraumatische Alternativen und der Wirksamkeit (ist „nicht – füllen“ eine wirkliche Alternative?) - Klassische Füllungstherapie – die Do’s and Dont’s - Pulpotomie und die Stahlkrone – so schafft es jeder! - Die Hall Technik – kann das klappen? - Ein paar Fälle... 6. Die 5 häufigsten Elternfragen und die Take Home Message
12:3013:15
MIttagspause
13:1515:15
Teil II - „Schreck lass nach“ – der Kinderpatient in der allgemeinzahnärztlichen Praxis Dr. Ulrike Uhlmann
1. Integration der Kinderzahnheilkunde in die allgemeinzahnärztliche Praxis – was braucht man und was kann man sich sparen 2. Die FUs – ein Leitfaden für die Umsetzung in der Praxis 3. Diagnostik, Röntgen und die wichtigsten Befunde 4. Angstbegriff, Compliance und deren Steigerung in den verschiedenen Altersklassen 5. Die wichtigsten Aspekte der Kinderbehandlung - Wie geht eine wirksame Anästhesie? - Atraumatische Alternativen und der Wirksamkeit (ist „nicht – füllen“ eine wirkliche Alternative?) - Klassische Füllungstherapie – die Do’s and Dont’s - Pulpotomie und die Stahlkrone – so schafft es jeder! - Die Hall Technik – kann das klappen? - Ein paar Fälle... 6. Die 5 häufigsten Elternfragen und die Take Home Message
15:1515:30
Kaffeepause
15:3017:00
Teil III - „Schreck lass nach“ – der Kinderpatient in der allgemeinzahnärztlichen Praxis Dr. Ulrike Uhlmann
1. Integration der Kinderzahnheilkunde in die allgemeinzahnärztliche Praxis – was braucht man und was kann man sich sparen 2. Die FUs – ein Leitfaden für die Umsetzung in der Praxis 3. Diagnostik, Röntgen und die wichtigsten Befunde 4. Angstbegriff, Compliance und deren Steigerung in den verschiedenen Altersklassen 5. Die wichtigsten Aspekte der Kinderbehandlung - Wie geht eine wirksame Anästhesie? - Atraumatische Alternativen und der Wirksamkeit (ist „nicht – füllen“ eine wirkliche Alternative?) - Klassische Füllungstherapie – die Do’s and Dont’s - Pulpotomie und die Stahlkrone – so schafft es jeder! - Die Hall Technik – kann das klappen? - Ein paar Fälle... 6. Die 5 häufigsten Elternfragen und die Take Home Message
alt

Dr. Ulrike Uhlmann

Deutschland, Leipzig

Ulrike Uhlmann wurde 1986 im Vogtland geboren und hat an der Universität Leipzig von 2005 bis 2010 Zahnmedizin studiert. Schon während des Studiums zeichnete sich ein besonderes Interesse für die Kinderzahnheilkunde ab. Nach ihrem Examen 2010 arbeitete sie vier Jahre in Halle/Saale und lernte während dieser Zeit das gesamte Spektrum der Kinderzahnheilkunde kennen und lieben. Auch die interdisziplinäre Arbeit mit Hebammen, Kinderärzten und Logopäden war und ist wichtiger Bestandteil ihrer Berufsauffassung. Zurzeit ist sie als angestellte Zahnärztin in einer Familienzahnarztpraxis in Leipzig tätig. Als Referentin bildet sie außerdem Hebammen, Logopäden, Erzieher und andere verwandte Berufsgruppen im Bereich der Kinderzahnheilkunde fort. Zusammen mit einer Leipziger Hebammenpraxis hat sie außerdem einen Elternworkshop ins Leben gerufen, wo Schwangere und auch Eltern umfassend über alle relevanten Themen rund um die kindliche Mundgesundheit aufgeklärt und sensibilisiert werden. Sie ist verheiratet und hat vier Kinder.

Veranstalter/Kursanmeldung

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-628, -630, -811
Fax: ++49 (0)30 / 76180-621
E-Mail: kongress@quintessenz.de
Web: https://www.quintessence-publishing.com/deu/de/

Weitere Veranstaltungen

  

Unsere Empfehlungen

  
Uhlmann, Ulrike

Kinderzahnheilkunde

Grundlagen für die tägliche Praxis

1. Auflage 2019
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 224 Seiten, 166 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Kinderzahnheilkunde

Artikelnr.: 21770
ISBN 978-3-86867-417-0
QP Deutschland