0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1638 Aufrufe

Dentallabor Gibisch gehört seit Februar 2024 zur Flemming-Gruppe

Die Dentallaborkette Flemming Dental stärkt nach eigenen Angaben seine Position als Deutschlands führender Anbieter von Zahnersatz durch die Erweiterung der Laborgruppe. Seit Februar 2024 gehört das Dentallabor Gibisch mit Sitz in Mering und München zu Flemming Dental. Der Zuwachs läute eine neue Expansionsphase ein, unterstützt durch einen Investorenwechsel bei Flemming, heißt es in der Unternehmensmitteilung.

Das Dentallabor Gibisch mit Standorten in Mering und München verstärke die Präsenz der Gruppe im süddeutschen Raum. „Bekannt für seine langjährige Erfahrung, solides zahntechnisches Können und eine hohe technische Expertise im digitalen Workflow passt das Dentallabor perfekt zu den Werten und Visionen von Flemming Dental. Vor mehr als 30 Jahren von Zahntechnikermeister Stefan Gibisch gegründet, hat sich das Labor einen hervorragenden Namen gemacht. Das dynamische Team mit zirka 140 spezialisierten Mitarbeitenden steht für Qualität, Service und Individualität“, heißt es in der Meldung.

Labor weiter von ZTM Stefan Gibisch geführt

„Der Eintritt in die Flemming-Gruppe ist für uns ein wichtiger Meilenstein“, so Stefan Gibisch. Der Zahntechnikermeister wird das Labor auch in Zukunft leiten und sein Lebenswerk weiterführen. „Der Zusammenschluss mit Flemming stärkt unseren nachhaltigen Erfolg und die kundenorientierte Dynamik unserer Arbeit. Das gibt Sicherheit für das ganze Team", so Gibisch. Als wichtiger Akteur im regionalen Wirtschaftskreislauf stehe die Gruppe für Verantwortung und Arbeitsplatzsicherheit. Darüber hinaus leiste Flemming Dental als größter deutscher Ausbilder in der Zahntechnik einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Branche, so die Meldung.

Durch Kauf weiterer Labore sukzessiv wachsen

Flemming Dental richtet sich nach eigenen Angaben strategisch neu aus und will durch den Kauf weiterer etablierter Labore sukzessive wachsen. Der Zusammenschluss mit Dentallabor Gibisch sei der erste Schritt in der neuen Konstellation mit einem neuen Investor. Dies sei auch mehr als eine Akquisition – sondern vielmehr ein Bekenntnis zu Exzellenz, Verantwortung und Qualitätsstandards in der Zahntechnik, so Flemming.

 

Quelle: Flemming Dental Wirtschaft Unternehmen Dentallabor Zahntechnik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
18. Apr. 2024

„Ich kann nur lukrativ ein Labor führen, wenn ich intakte Praxen habe“

ZTM Gerhard Kock zu Gast bei „Dental Minds“ #13 „Konzentration oder Expansion – wie verändert sich der deutsche Labormarkt?“
18. Apr. 2024

Wechsel in der Geschäftsführung in Bremen

Axel Klarmeyer verlässt nach fast 30 Jahren auf eigenen Wunsch die Bego – Dr. Alexander Faber folgt als neuer CSO
17. Apr. 2024

ApoBank profitiert von der Zinswende

6 Prozent Dividende vorgeschlagen – Online-Banking soll verbessert werden, neue Vorteile für Mitglieder
17. Apr. 2024

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – April 2024
15. Apr. 2024

Eigene Szenarien erarbeiten, statt auf die Politik zu warten

Das alte System wird um- und abgebaut, es fehlt an Geld – die Zahnärzteschaft muss Antworten für die Zukunft finden, so Dr. Uwe Axel Richter
12. Apr. 2024

Wirtschaftliche Stimmung der Zahnärzte sinkt weiter

Stimmungsbarometer 1. Quartal 2024: Verbesserung vor allem bei Hausärzten – Verschlechterung bei den Zahnärzten
9. Apr. 2024

Ärzte: Anstellung und Teilzeit weiter im Trend

KBV: Umsätze der Praxen verharrten 2022 auf Vorjahresniveau – aktuelle Zahlen aus der Ärzteschaft
4. Apr. 2024

Food matters!

Neue Studie zeigt: Umstellung auf gesunde Ernährung erhöht die Chancen, 1,5-Grad-Ziel zu halten