0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
336 Aufrufe

Mehrwert für das Publikum: Fort- und Weiterbildung in Dental Arena und im Dental Studio

Nach dem erfolgreichen Auftakt zwei Wochen zuvor in Leipzig stellt die Veranstaltungsreihe auch in der bayerischen Landeshauptstadt ihre regionale Relevanz für die Branche unter Beweis.

(c) Landesmesse Stuttgart

Auch die zweite Ausgabe der Infotage Fachdental im Kalenderjahr 2024 ist erfolgreich zu Ende gegangen. In München stellten nach Angaben der Messe Stuttgart rund 80 Unternehmen auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region ihre Innovationen, Produkte und Dienstleistungen vor. Es seien 1.500 Besucherinnen und Besucher gezählt worden, hieß es auf Nachfrage.

Die Aussteller berichteten von vielen, intensiven Gesprächen – die Stände in den Messehallen 1 und 2 im MOC – Event Center Messe München waren an beiden Tagen gut frequentiert. Nach dem erfolgreichen Auftakt zwei Wochen zuvor in Leipzig stellt die Veranstaltungsreihe der Kooperationspartner LDF GmbH im Verbund mit dem Bundesverband Dentalhandel e. V. und Messe Stuttgart auch in der bayerischen Landeshauptstadt ihre regionale Relevanz für die Branche unter Beweis.

Die hohe Besucherqualität in München zeigt sich insbesondere an der Beteiligung der Besucherinnen und Besucher an Einkaufs- und Beschaffungsentscheidungen: 89 Prozent gaben an, ausschlaggebend, mitentscheidend oder beratend beteiligt zu sein, 82 Prozent empfehlen die Veranstaltung weiter.

Erstmals in München vertreten

„Unser Ziel ist es, die Präsenz der regionalen Dentalfachmessen deutschlandweit zu stärken und möglichst viele Regionen abzudecken. Dank der Zusammenarbeit mit der LDF GmbH sind wir nun erstmals mit der Infotage Fachdental auch hier in München vertreten. Diese Präsenz ist für uns von großer Bedeutung. Mit den positiven Rückmeldungen möchten wir die Veranstaltung am Standort hier weiterentwickeln und unser Wachstum vorantreiben“, sagt Claudia Döttinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart.

„Die ersten beiden Veranstaltungen der Infotage Fachdental in diesem Jahr sind eine Bestätigung, dass die Kooperation zwischen LDF GmbH und Messe Stuttgart die richtige Entscheidung war. Die gebündelten Ressourcen unterstützen die Weiterentwicklung der Fachmesse und des Veranstaltungskonzepts nach den Bedürfnissen der Dentalbranche. Die Infotage Fachdental sind als regionale Messeplattform wichtiger Bestandteil des Veranstaltungskalenders“, sagt Jochen G. Linneweh, Präsident des Bundesverband Dentalhandel e. V.

Fort- und Weiterbildung in Dental Arena und im Dental Studio

Einen wichtigen Beitrag zur weiteren Entwicklung der Infotage Fachdental leistet das Fort- und Weiterbildungsprogramm. Die Vorträge und Workshops in der Dental Arena und im Dental Studio waren an beiden Tagen gut besucht und wurden als wertvolle Bereicherung für den Besuch in München wahrgenommen.

Rund die Hälfte des Publikums nannte als Besuchsgrund das Thema Weiterbildung, das unterstreicht die Relevanz der beiden Sonderbereiche. Dies bestätigt den eingeschlagenen Weg, dem Rahmenprogramm der Infotage Fachdental in der Zukunft weiter einen hohen Stellenwert beizumessen und das Angebot in Sonderbereichen nah an den Bedürfnissen der Branche auszurichten.

Netzwerke pflegen und Kollegen treffen

Dr. Jens Kober, Mitglied des Vorstands der Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns: „Die Messe ist für uns natürlich eine wunderbare Gelegenheit, um Netzwerke zu pflegen und Kollegen zu treffen. Wir sehen, dass die bayrischen Zahnärztinnen und Zahnärzte trotz der Budgetierung in der gesetzlichen Krankenversicherung weiterhin innovations- und vor allem auch investitionsinteressiert sind. Sie nutzen diese Messe, um sich zu informieren und ihre Praxen zukunftssicher aufzustellen. Wir versuchen, mit einem eigenen KZVB-Stand unsere Mitglieder zu erreichen und sind Anlaufstelle für all diejenigen, die draußen unter schwierigen Rahmenbedingungen die zahnmedizinische Versorgung sicherstellen.“

Nach der Münchner Veranstaltung stehen in diesem Jahr noch zwei weitere Ausgaben der Infotage Fachdental an. Im Herbst kommt die dentale Familie in Stuttgart und Frankfurt zusammen:

  • Stuttgart 18. und 19. Oktober 2024
  • Frankfurt 8. und 9. November 2024

Die nächsten Infotage Fachdental München sollen 2026 stattfinden, hieß es auf Nachfrage vonseiten der Messe Stuttgart. Weitere Informationen unter infotage-fachdental.de.

Aktualisiert am 20. März 2024, 16.20 Uhr, um die Angaben zu den Besucherzahlen und die nächste Veranstaltung in 2026. -Red.

Quelle: Messe Stuttgart Zahnmedizin Zahntechnik Praxis Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
19. Apr. 2024

Die autogene Zahntransplantation als therapeutisches Konzept

Vorteile sind der Knochen- und Weichgewebeerhalt vor allem bei Heranwachsenden
18. Apr. 2024

Blutvergiftung: Das muss man über diese Diagnose wissen

Was gibt es nach einer frisch überstandenen Sepsis zu beachten?
18. Apr. 2024

Endodontie-Workshops für mehr Effizienz im Behandlungsalltag

Weiterbildung von Henry Schein: Schwerpunkt liegt auf neuen Methoden und praktischen Übungen
16. Apr. 2024

THU: Implantaten auf den Zahn gefühlt

Technische Hochschule Ulm freut sich über neue Forschungsprojekte in der Dentaltechnik
15. Apr. 2024

Eine Perle fürs Zähneputzen

VfZ-Spende: Zahnputzfuchs e.V. unterstützt chronisch kranke Kinder im Krankenhaus
12. Apr. 2024

Wie Zahn- und Kieferfehlstellungen die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität beeinflussen

Neben den kieferorthopädischen Aspekten auch die subjektive Wahrnehmung der Patienten berücksichtigen
12. Apr. 2024

„Ich möchte Kindern und Jugendlichen, die zu uns kommen, die Anspannung nehmen“

Dr. Astrid Nebgen gestaltete ihre kieferorthopädische Praxis nach eigenen Vorstellungen und nach den Bedürfnissen ihrer Patienten
11. Apr. 2024

Mundgesunde Ernährung im Alter

Aprilausgabe der „Quintessenz Zahnmedizin“ mit Themen aus Ernährungsberatung, KfO und Füllungsmaterialien bis hin zu Mundschleimhautveränderungen