0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
7942 Aufrufe

Fünf Online-Seminare vom 10. bis 14. Oktober mit prominenten Referenten

Der Cerec-Tag 2023 ist in diesem Jahr als Webinar-Reihe konzipiert, er findet an vier Abenden ab 18 Uhr und am Samstagvormittag ab 8 Uhr statt.

(c) Kurbad

Webinare der Cerec Masters haben sich als gute Ergänzung zu Präsenzveranstaltungen bewährt. Online-Kurse sparen Zeit, schonen das Reisebudget, sind digital überall erreichbar – und können von Teilnehmern in der Club-Mediathek nochmals abgerufen werden. Dies wiegt die Beschränkung persönlicher Kontakte zu Kollegen im Webinar zu einem guten Teil auf.
Der Fortschritt der CAD/CAM-Technik in der Zahnmedizin und Zahntechnik hat in der Pandemie nicht Halt gemacht. In der nachfolgenden Zeit hat sich die Digital-Entwicklung noch beschleunigt; Restaurationsverfahren wurden verfeinert, neue Behandlungsfelder erschlossen.

CAD/CAM-Kurse im Oktober 2023 mit prominenten Referenten.

Der Cerec-Tag findet in diesem Jahr als Webinar-Reihe an fünf aufeinander folgenden Tagen „after hours“ statt. In der Zeit vom 10. bis 14. Oktober 2023 laden die Cerec Masters zu fünf Online-Seminaren ein – jeweils abends von 18 bis 22 Uhr, am Samstag von 8 bis 12 Uhr. Die Vorträge sind auf digitalen Endgeräten zu empfangen (PC, Laptop, Smartphone).

Für die Kursreihe konnten prominente Referenten aus Klinik, Praxis und Labor gewonnen werden, darunter Prof. Dr.-Ing. Bogna Stawarczyk, Prof. Dr. Roland Frankenberger, PD Dr. Andreas Bindl, Dr. Alessandro Devigus, Dr. Gerhard Werling, Dr. Osman Er, ZT Jens Richter, und weitere Experten.

Das Programm für Cerec-Anwender:

  • Dienstag, 10. Oktober 2023, ab 18 Uhr: Dr. Andreas Kurbad „Webbasierte Cerec-Anwendungen und Künstliche Intelligenz“, PD Dr. Andreas Bindl „Implantieren und Abutments mit Cerec“,Cerec-Team „Patientengesicht mit 3-D-Technik erfassen“.
  • Mittwoch 11. Oktober 2023, ab 18 Uhr: Prof. Roland Frankenberger „Adhäsive Befestigung von Cerec-Restaurationen“, ZT Jens Richter „Cerec und inLab im Labor“, Jana Brandt „Richtig abrechnen“.
  • Donnerstag 12. Oktober 2023, ab 18 Uhr: Prof. Bogna Stawarczyk „Moderne Werkstoffe für in-office Anwendungen“, ZÄ Susanne Kurbad „Intraorale Scantechnik, Optimierung klinischer Abläufe“, ZMV Regina Kraus „QM, MDR“.
  • Freitag 13. Oktober 2023, ab 18 Uhr: Dr. Andreas Kurbad, ZT Jens Richter „Herausnehmbarer Zahnersatz“, Dr. Gerhard Werling „Cerec Live“, Aldo Hedemann „Dentaler 3-D-Druck“.
  • Samstag 14. Oktober 2023, ab 8 Uhr: Dr. Osman Er „CAD-Design mit Blender Software“, Dr. Alessandro Devigus „Künstliche Intelligenz für die Diagnostik“, Dr. Andreas Kurbad „Künstliche Intelligenz für das CAD-Design“.

Interessierte erhalten weitere Informationen online unter www.cerec.de – Teilnehmer-Anmeldung beim Cerec Masters Club: masters@cerec.de oder telefonisch unter  (02162) 102 1875. Es werden gemäß KZBV 16 Fortbildungspunkte für die gesamte Webinarreihe vergeben. In einem weiteren Beitrag auf Quintessence News wird es um den Vortrag von Prof. Dr.-Ing Bogna Stawarrczyk gehen, die den Teilnehmenden vermittelt, wie aus der Fülle der verschiedenen Keramiken indikationsspezifisch das richtige Material ausgewählt wird.

Quelle: Cerec Masters Ästhetische Zahnheilkunde Digitale Zahnmedizin Fortbildung aktuell Restaurative Zahnheilkunde

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
28. Mai 2024

S3-Leitlinie Komposit: Evidenz für die Praxis

Im Mai 2024 wurde die erste breite Evidenzaufbereitung für ein multifunktionales Restaurationsmaterial publiziert
23. Mai 2024

Lückenschluss für die zahnärztliche Weiterbildung

Der erste Masterstudiengang „KFO & Alignertherapie“ startet im September 2024
15. Mai 2024

Verbesserte Viskosität und neue Farbe für die adhäsive Befestigung

Neue Produkte aus der Variolink-Reihe – vielseitige Lösungen für alle Restaurationen und Materialien
8. Mai 2024

Aufhellungsergebnisse und Zahnschmelz-Schutz

Enzym-Technologie entfernt Verfärbungen – 1.450 ppm Fluorid schützen vor Mineralverlust
15. März 2024

Die biologisch orientierte Präparationstechnik

Wie die ästhetische Integration der Zahnrestaurationen mittels zahntechnischer Adaptationsprofile gelingt
11. März 2024

Zahnmedizinische Feinheiten der täglichen Praxis

Themen der aktuellen Quintessenz Zahnmedizin reichen von Restaurationsreparatur bis zu SDF in der Kariesbehandlung
7. März 2024

Wurzel- oder Zahnfragment subgingival gebrochen?

Zantomed bietet mit Root-Ex eine patentierte Lösung für die schnelle und atraumatische Extraktion
4. März 2024

Die hohe Kunst der Teamarbeit

GC unterstützt Zahnärzte und Zahntechniker mit modernsten Lithium-Disilikat-Lösungen