0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
7457 Aufrufe

Möglichkeiten und Begrenzungen diskutieren – „1st International Consensus Meeting on AI in Dentistry“ am 12. Januar 2019 in Berlin

Systeme mit Künstlicher Intelligenz, kurz KI – oder englisch AI –, werden den Arbeitsalltag in der Zahnarztpraxis grundlegend verändern. In der Kieferorthopädie unterstützt schon heute KI die kephalometrische Analyse und in der Verwaltung gibt KI bereits Hinweise zur Optimierung der Abrechnung.

Aktuell werden Systeme eingeführt, die Karies auf Röntgenaufnahmen erkennen; und zwar besser und in einem früheren Stadium als der Zahnmediziner. Auch das Erkennen von Zysten und Tumoren ist technisch schon heute möglich.

In nicht allzu ferner Zukunft werden Praxismanagementsysteme durch den Abgleich der Patienten- und Anamnesedaten mit großen Falldatenbanken die Diagnostik unterstützen und optimale Behandlungen vorschlagen können.

KI oder Zahnarzt – wer trifft die Entscheidung?

Bei all dem Komfort und der Arbeitserleichterung, die solche Systeme mit sich bringen, sind auch kritische Fragen angebracht. Wohin entwickelt sich die Zahnmedizin, wenn KI-Systeme in einen Kompetenz- und Entscheidungswettstreit mit Zahnmedizinern eintreten? Unter welchen Bedingungen darf und kann ein Zahnmediziner sich auf KI-Systeme verlassen? Und wie viel Kompetenz bezüglich der Funktionsweise von KI und der Datenbasis einer Entscheidung braucht ein Zahnmediziner, um sich gegen eine KI-Empfehlung zu stellen und der eigenen Expertise und Intuition zu folgen?

Am 12. Januar 2019 werden sich Experten aus Zahnmedizin, Informatik, Medizin und Wissensmanagement auf dem „1st International Consensus Meeting on AI in Dentistry“ genau mit diesen Fragen beschäftigt. „Wir erheben den aktuellen Stand der Technik und diskutieren zum Beispiel über die Notwendigkeit von Standards beim Einsatz von KI“, so Dr. Fabian Langenbach, Organisator des Meetings und im Quintessenz Verlag verantwortlich für die Bereiche Wissensmanagement und digitale Strategie.

Das Meeting im Berliner Estrel Hotel ist Teil des Programms zum 70. Geburtstag des Quintessenz Verlags mit dem Berliner Zahnärztetag/International Quintessence Symposium und weiteren Veranstaltungen.

Mehr zum Programm und zur Registrierung hier: www.7decades.com/ai

Titelbild: Quintessenz
Quelle: Quintessenz Verlag AI in Dentistry Praxisführung Fortbildung aktuell Aus dem Verlag

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
19. Jan. 2024

Chancen und Veränderungen durch KI

Prof. Dr. Doris Weßels: Auf das Risiko einlassen, ausprobieren, eine eigene Meinung bilden und ein Gefühl dafür entwickeln
12. Jan. 2024

„KI kommt definitiv. Wir sollten uns darauf einstellen und mitgestalten“

Prof. Falk Schwendicke: KI ist für Zahnärzte und Praxisteams keine Bedrohung – Fachpersonal wird entlastet
9. Jan. 2024

Prof. Falk Schwendicke ist neuer Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung

Nachfolger von Prof. Reinhard Hickel in München – Pionier in Versorgungsforschung und KI in der Zahnmedizin
27. Dez. 2023

„Sie können die digitale Evolution selbst mitgestalten“

Max Milz spricht als Gast in Folge #9 von „Dental Minds“ über Cloud-Plattformen und wie sie den Alltag von Praxis und Labor verändern werden
18. Dez. 2023

Die Zahnerhaltung in allen Facetten stärken

Die 5. Gemeinschaftstagung von DGZ, DGET, DGPZM und DGR2Z in München
6. Dez. 2023

Cloud und Künstliche Intelligenz sind die Infrastruktur im Hintergrund

Oliver Schmid und Max Milz im Gespräch zu DS Core – Besuch bei Zetta 25, der Cloud- und Digitalschmiede von Dentsply Sirona in Zürich
10. Nov. 2023

Als vielseitigster und smartester DVT ausgezeichnet

CS 9600 von Carestream Dental – „neues Maß an Automatisierung, Präzision und Einfachheit“
23. Okt. 2023

Gut gereiftes Programm – von KI bis Klebebrücke

„EAO meets DGI“ – drei Tage Spitzentreffen der Experten für alle Themen rund um die Implantologie in Berlin