0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1663 Aufrufe

Mectron: Fortbildungen von Piezosurgery über Prophylaxe bis hin zur Blutentnahme und PRF

(c) Mectron

In diesem Jahr erwartet Dentalexpertinnen und -experten wieder ein vielfältiges Angebot an Weiterbildungsformaten der Mectron Deutschland Vertriebs GmbH, die das gesamte Themenspektrum von Piezosurgery über Prophylaxe bis hin zur Blutentnahme und PRF behandeln.

Piezosurgery-Intensivkurse im Rheingau oder an der italienischen Küste

Lernen, wo andere Urlaub machen: Umgeben von Wäldern und Weinbergen ist das 900 Jahre alte Kloster Eberbach das Aushängeschild des Rheingaus. Hier findet am 12. und 13. April 2024 der Intensivkurs „Periimplantäres Hart- und Weichgewebsmanagement mit Update zum Sinuslift“ statt. Unter Anleitung von Prof. Dr. Dr. Knut A. Grötz und Prof. Dr. Dr. Eik Schiegnitz bietet der Kurs die Gelegenheit, das eigene Fachwissen auf diesem anspruchsvollen Gebiet der Implantologie zu erweitern.

Eine weitere Piezosurgery-Intensivfortbildung findet im Küstenort Sestri Levante in Norditalien vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2024 statt. Innerhalb von drei Tagen vermitteln hochkarätige Vortragende wie Prof. Dr. Michael Stimmelmayr und Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas praxisnah Wissen zum Hart- und Weichgewebsmanagement und geben einen aktuellen Überblick zu den neuesten Leitlinien.

Abläufe verbessern und Ressourcen optimal nutzen

Die zahnärztliche Prophylaxe zielt darauf ab, Gesundheitsproblemen präventiv entgegenzuwirken. Eine rundum gelungene Prophylaxe kann für implantattragende Patientinnen und Patienten manchmal eine Herausforderung darstellen. Deswegen werden die Teilnehmende in einigen Mectron-Prophylaxe-Fortbildungen in besonderer Weise im Umgang mit dieser Patientengruppe geschult.

Umfassendes Wissen zu Blutkonzentraten und PRF

Blutkonzentrate und Platelet Rich Fibrin (PRF) werden schon seit Jahren in der dentalen Implantologie eingesetzt und gewinnen daher an Bedeutung für das gesamte Praxisteam. In Kursen wie „Venöse Blutentnahme in der täglichen Praxis“ erfahren Teilnehmende nicht nur alle Grundlagen zum Thema, sondern erlernen auch das Vorgehen einer strukturierten und hygienischen Blutentnahme.

Interessierte können sich über alle Mectron-Fortbildungsangebote informieren.

Quelle: Mectron Implantologie Chirurgie Fortbildung aktuell Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
16. Apr. 2024

THU: Implantaten auf den Zahn gefühlt

Technische Hochschule Ulm freut sich über neue Forschungsprojekte in der Dentaltechnik
10. Apr. 2024

Neue Erkenntnisse zum dynamischen digitalen Modell

DDM-Praxispreis 2023 für Aachen und Berlin – Bewerbungsschluss für 2024 bis 30. April verlängert
10. Apr. 2024

„Es funktioniert einfach. Das ist, was wir für unsere Patienten wollen“

Interview mit Zahnarzt Dr. Henning Riße über besser informierte Patienten, seine Arbeitsphilosophie und die Dry-Socket-Paste Socketol
10. Apr. 2024

Implantologie heute – was ist neu und was ist verlässlich?

BDIZ EDI lädt zum 17. Europa-Symposium nach Split ein
5. Apr. 2024

Implantate: Ultrakurz und schmal mit Bone Growth Concept

Implantatsysteme mit Backtaper von Bredent bieten Platz für Anlagerung von Knochen und Weichgewebe
4. Apr. 2024

Gute Neuigkeiten bei der Implantologie

Mit der Ausgabe 1/2024 erhält die Implantologie-Redaktion gleich doppelte Verstärkung
22. März 2024

Biologischer Ansatz für die Frühimplantation

Ein Konzept nutzt nach Extraktion parodontal gesunder Zähne das Heilungspotenzial der Alveole im Sinne der Osseointegration
22. März 2024

Implantologie-Update 2024

17. Wintersymposium der DGOI: Von „back to the roots“ bis virtueller Patientenzwilling