0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Daniel Wismeijer / Stephen Barter / Nikolaos Donos (Hrsg.)
German O. Gallucci / Christopher Evans / Ali Tahmaseb

Digital Workflows in Implant Dentistry

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Volume 11
1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 316 Seiten, 855 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 21231
ISBN 978-3-86867-385-2
QP Deutschland

86,00 €
1
Ein Buch – ein Baum: Für jedes verkaufte Quintessenz-Buch pflanzen wir gemeinsam mit der Organisation „One Tree Planted“ einen Baum, um damit die weltweite Wiederaufforstung zu unterstützen.

Alle Preise enthalten für inländische Bestellungen die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sind für Bestellungen außerhalb Deutschlands Nettopreise, ggf. zzgl. Mehrwertsteuer. Jede Lieferung zzgl. Versandpauschale. Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei. Bei Periodika sind Versandkosten inklusive. Änderungen vorbehalten. Bestellungen von Verbrauchern können innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware widerrufen werden. Sofern nichts anderes vereinbart ist, laufen Abonnements zunächst für 12 aufeinander folgende Monate und verlängern sich anschließend automatisch auf unbestimmte Zeit zu den dann jeweils gültigen Preisen. Nach Ablauf der ersten Bezugszeit können Sie Ihr Abonnement mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende kündigen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.


Dieser Titel ist auch als E-Book erhältlich. Bitte nutzen Sie zum Erwerb den Store auf Ihrem Endgerät, z.B. den Apple iBook-Store, den Google Play-Store oder den Kindle-Store.

Apple Book Amazon Kindle Google Play Lehmanns Media Thalia
The field of implant dentistry continues to grow both in terms of the number of practitioners placing and restoring implants and in terms of as well as patient demand for successful outcomes in as short a time as possible. The pace of technological changes and new offerings from implant manufacturers and allied industries are equally fast in their attempts to meet these demands, with a frequently bewildering array of potential solutions available to clinicians. This is never more so than in the field of digital dentistry, with hardware and software solutions for diagnosis, imaging, planning, surgery, impression-taking, and the computer-aided design and manufacture of intraoral prostheses. However, we must always remember our responsibility to ensure that our treatments are carried out safely and in the best interests of our patients. This new Volume 11 of the ITI Treatment Guide series continues the successful theme of the previous ten volumes: a compendium of evidence-based methodology in digital techniques and procedures for daily practice. Written by renowned clinicians and supported by contributions from expert practitioners, the ITI Treatment Guide Digital Workflows in Implant Dentistry provides a comprehensive overview of various technological options and their safe clinical application.

Contents
Chapter 01. Introduction
Chapter 02. Surface Scans
Chapter 03. Facial Scanning
Chapter 04. Software Packages
Chapter 05. Merging Digital Datasets
Chapter 06. Digital Workflows in Implant Prosthodontics
Chapter 07. Computer-Guided Surgery
Chapter 08. CAD/CAM Technology and Custom Bone Grafts
Chapter 09. Digital Articulators
Chapter 10. Fabrication Techniques and Materials
Chapter 11. Complications and Technical Challenges
Chapter 12. Future Developments and Challenges
Chapter 13. Clinical Case Presentations: Implant-Supported Restorations Using Guided Surgery and CAD/CAM in a Digital Workflow
Chapter 14. Technical and Clinical Recommendations
Chapter 15. References
alt
Autor

Dr. med. dent. German O. Gallucci DDS, PhD

Vereinigte Staaten von Amerika, Boston

Dr. German Gallucci schloss sein Zahnmedizinstudium (Dr. Med. Dent.) an der Universität Genf, Schweiz, ab. Er absolvierte eine Zusatzausbildung an der Abteilung für festsitzende Prothetik und Okklusion der zahnmedizinischen Fakultät an der Universität Genf, wo er später eine Vollzeittätigkeit in derselben Abteilung aufnahm. Dr. Gallucci erhielt zudem einen Doktortitel von der Freien Universität Amsterdam.  Im Jahr 2007 gründete er ein neues Fortbildungsprogramm für orale Implantologie an der Harvard School of Dental Medicine. Zurzeit ist er Vorsitzender der Abteilung für restaurative Zahnmedizin und Biomaterialien und leitet das Harvard Dental Center als Geschäftsführer. Dr. Gallucci nimmt an Vorträgen, Seminaren, Praxiskursen und Diskussionsrunden auf nationalen und internationalen Tagungen und Symposien teil. Er ist Autor wissenschaftlicher Veröffentlichungen auf dem Gebiet der festsitzenden Prothetik und der Implantologie, seine Arbeiten wurden größtenteils in internationalen, begutachteten Fachzeitschriften veröffentlicht. Dr. Gallucci ist Mitglied des Redaktionsausschusses des Journal of Dental Research (JDR), des Clinical Oral Implants Research (COIR) und des International Journal of Oral and Maxillofacial Implants (IJOMI). Er ist Fellow des International Team for Implantology (ITI), Schweiz, und aktives Mitglied der Academy of Osseointegration und der European Academy of Osseointegration.

alt
Autor

Dr. Ali Tahmaseb DDS, PhD

Niederlande, Amsterdam

Dr. Ali Tahmaseb left Teheran for Belgium while in his late teens, where he began his dental education at the University of Ghent in 1988. Since then he has followed various training programs in oral surgery and implant dentistry throughout Europe and the USA. In 2011 he completed his PhD at the University of Amsterdam, ACTA and stayed on to become an associate professor in the department of oral implantology and prosthetic dentistry. He is also responsible for research and education in that department. His main research areas are guided surgery and navigation techniques, CAD/CAM, managoing of extraction sockets and its esthetic outcomes and guided bone regeneration around endosseous implants. He is co-founder of a novel concept in guided surgery and a primary investigator in this field at the University of Amsterdam. Ali Tahmaseb is also active in his private referring offices in Antwerp (Belgium) and Tilburg (Netherlands).

alt
Herausgeber

Prof. Dr. Daniel Wismeijer DMD

Niederlande, Ellecom

Prof. Wismeijer studierte von 1979 bis 1984 Zahnmedizin am College of Dental Science der Radboud-Universität Nijmegen, Niederlande. Nach seinem Abschluss arbeitete er in der Abteilung für orale Funktion und zahnärztliche Prothetik im Bereich Spezielle zahnmedizinische Versorgung und MKG-Prothetik. Im Jahr 1996 promovierte er über das Thema Deckprothesen auf Zahnimplantaten: Die Breda Implant Overdenture Study. Von 1985 bis 2006 arbeitete er am Amphia Teaching Hospital in Breda, Niederlande in der Abteilung für Oralchirurgie und MKG-Prothetik. Im Jahr 1985 eröffnete er eine allgemeinzahnärztliche Praxis, die seit 1990 eine Überweisungspraxis für orale Implantologie ist. Er ist ehemaliger Präsident der Niederländischen Vereinigung für Prothetik und der Niederländischen Vereinigung für Gnathologie. Prof. Wismeijer ist seit 1993 ITI-Fellow und war 8 Jahre lang Mitglied der niederländischen ITI Education Core Group. Von 2011 bis 2015 war er Mitglied des ITI-Forschungsausschusses. Im Jahr 2013 wurde er als "Member at Large" in den ITI-Vorstand und 2015 zum Vorsitzenden des ITI-Bildungsausschusses gewählt. Im Jahr 2006 übernahm  Prof. Wismeijer die Position des Professors und Vorsitzenden der Abteilung für orale Implantologie und prothetische Zahnheilkunde am ACTA Amsterdam, die er mit seiner Überweisungspraxis kombinierte. Die Forschungsbereiche in seiner Abteilung konzentrierten sich auf die Optimierung von CAD/CAM-Versorgung, digitale Zahnheilkunde, Therapieevaluierung und Arbeitsabläufe, Optimierung von Implantatoberflächen und Knochenersatzmaterialien, Periimplantitis, 3-D-Druck in der Zahnheilkunde und die Evaluierung verschiedener implantatbasierter Behandlungsmodalitäten. Als leitender Doktorvater hat er 25 Doktoranden erfolgreich betreut. Im Januar 2020 beendete er seine Tätigkeit bei ACTA.

alt
Herausgeber

Stephen Barter BDS, MSurgDent, RCS

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, London

Stephen Barter schloss sein Studium der Zahnmedizin 1985 am Guy's Hospital ab und erwarb im Jahr 2000 den Titel eines Facharztes für Oralchirurgie am Royal College of Surgeons of England. Dr. Barter verfügt über 37 Jahre Erfahrung in der Oralchirurgie und ist seit 30 Jahren in der klinischen und wissenschaftlichen Implantologie tätig, sowohl in der Klinikpraxis als auch als Teil eines multidisziplinären Teams in einer Privatklinik. Zuvor leitete Dr. Barter über zehn Jahre lang das MClinDent-Programm für Parodontologie am Eastman Dental Institute in London und war mehr als  fünf Jahre lang am DClinDent-Programm an der Queen Mary's University in London beteiligt. Er ist Fellow des ITI, ehemaliger Vorsitzender der Sektion Großbritannien und Irland und hat in internationalen ITI-Ausschüssen und Konsenskonferenzen mitgearbeitet. Dr. Barter hat in wissenschaftlichen Fachzeitschriften und in der zahnmedizinischen Literatur veröffentlicht sowie mehrere Buchkapitel verfasst. Er ist Mitautor des ITI Treatment Guide 9 – Implant Therapy in the Geriatric Patient (Quintessence Publishing) und seit TG 11 Herausgeber der ITI Treatment Guide-Reihe. Er hält sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zahlreiche Vorträge.

 

alt
Herausgeber

Prof. Nikolaos Donos DDS, MS, FHEA, FDSRC, PhD

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, London

Professor Nikos Donos ist Professor für Parodontologie und Implantologie, Direktor für klinische Forschung, Leiter des Zentrums für orale klinische Forschung und Leiter des Zentrums für orale Immunbiologie und regenerative Medizin am Institut für Zahnmedizin, Barts & The London School of Medicine and Dentistry, Queen Mary University of London (QMUL). Prof. Donos ist außerdem Direktor des ITI-Stipendienzentrums und Direktor des Osteology Research Scholarship Centre, beide an der QMUL. Im Jahr 2009 wurde ihm der Titel eines Ehrenprofessors an der Fakultät für Zahnmedizin in Hongkong verliehen, 2012 der Titel eines außerordentlichen Professors an der Zahnmedizinischen Fakultät der Griffith University in Australien, 2015 der Titel eines Ehrenprofessors am UCL-Eastman Dental Institute und 2019 der Titel eines Ehrenprofessors an der School of Dentistry der University of Queensland, Australien. Im Jahr 2011 wurde Professor Donos mit dem renommierten International Association for Dental Research (IADR)-Periodontology Group Award für parodontale regenerative Medizin und 2019 mit dem American Academy of Periodontology (AAP) Clinical Research Award für seinen Beitrag als Mitautor eines "herausragenden veröffentlichten wissenschaftlichen Manuskripts mit direkter klinischer Relevanz und Anwendung in der Praxis der Parodontologie" ausgezeichnet. Im Jahr 2004 erhielt Professor Donos den European Association of Osseointegration (EAO)-Basic Science Research Award. Professor Donos war Präsident der British Society of Periodontology & Implant Dentistry (BSP) (2020) und ist Vorstandsmitglied der Osteology Foundation (Schweiz) sowie akademischer Vertreter im Komitee der Association of Dental Implantology (ADI) (UK). Professor Donos ist in internationalen, peer-reviewed Journalen im Bereich Parodontologie und Implantologie als Redaktionsmitglied tätig und hat dort mehr als 240 wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht. Professor Donos ist/war an einer Reihe von Konsenskonferenzen für die European Federation of Periodontology (EFP), die European Association of Osseointegration (EAO), das International Team for Implantology (ITI) und die Osteology Foundation beteiligt, die jeweils die neuesten evidenzbasierten Erkenntnisse für verschiedene klinische Fragestellungen im Bereich der Parodontologie und Implantologie liefern. Prof. Donos verfügt über langjährige klinische Erfahrung in der Behandlung von Patienten, die an schweren Parodontalerkrankungen leiden. Dazu gehören alle (nicht-chirurgischen und chirurgischen) Schritte zur Behandlung von Parodontalerkrankungen, einschließlich der Regeneration von Parodontal- und Knochengewebe und des Ersatzes fehlender Zähne durch Zahnimplantate. Darüber hinaus verfügt Professor Donos über umfangreiche Erfahrungen in der nicht-chirurgischen und chirurgischen Behandlung von periimplantären Erkrankungen (periimplantäre Mukositis und Periimplantitis). Alle oben genannten klinischen Probleme und ihre Behandlung sind Themen, die Professor Donos regelmäßig in seinen Vorträgen auf nationaler und internationaler Ebene behandelt.

Vorschau Beschreibung Dateiformat Download
Cover, Wismeijer/Barter/Donos: ITI Treatment Guide Volume 11

Unsere Empfehlungen

  
Wael Att / Siegbert Witkowski / Jörg R. Strub (Hrsg.)

Digital Workflow in Reconstructive Dentistry

1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 344 Seiten, 812 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Röntgenologie und Fotografie, Zahnheilkunde allgemein, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 15621
ISBN 978-1-78698-025-0
QP Deutschland

Giuseppe Luongo / Giampiero Ciabattoni / Alessandro Acocella

Digital Implantology

1st Edition 2018
Buch
Hardcover, 22 x 29 cm, 392 Seiten, 1270 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 20971
ISBN 978-88-7492-040-2
QP Italy

Irfan Ahmad / Fahad Al-Harbi

3D Printing in Dentistry 2019/2020

1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 256 Seiten, 390 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Fachübergreifend, Zahnheilkunde allgemein, Zahntechnik

Artikelnr.: 21731
ISBN 978-1-78698-026-7
QP United Kingdom

Daniel Buser / Stephen Chen / Daniel Wismeijer (Hrsg.)
Vivanne Chappuis / William C. Martin

Implant Therapy in the Esthetic Zone

Current Treatment Modalities and Materials for Single-tooth Replacements

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Volume 10
1st Edition 2017
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 444 Seiten, 1340 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie

Artikelnr.: 20181
ISBN 978-3-86867-343-2
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Stephen Chen / Daniel Buser (Hrsg.)

Implant Therapy in the Geriatric Patient

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Volume 09
1st Edition 2016
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 312 Seiten, 536 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 16271
ISBN 978-3-86867-311-1
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Daniel Buser / Stephen Chen (Hrsg.)

Biological and Hardware Complications in Implant Dentistry

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Volume 08
1st Edition 2015
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 232 Seiten, 515 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Implantologie, Parodontologie

Artikelnr.: 15711
ISBN 978-3-86867-240-4
QP Deutschland

Nikolaos Donos / Stephen Barter / Daniel Wismeijer (Hrsg.)
Mario Roccuzzo / Anton Sculean

Peri-Implant Soft-Tissue Integration and Management

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Volume 12
1st Edition 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 224 Seiten, 672 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 22451
ISBN 978-1-78698-101-1
QP Deutschland