0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
alt

ZTM Andreas Kunz

Deutschland, Berlin
1968: geboren. 1985-1989: Ausbildung zum Zahntechniker im Labor Zademach Frankfurt am Main. 1990-1996: Erlernen der Edelmetalltechnik und leitende Funktion im Labor Zademach. 1996-1997: Besuch der Meisterschule Freiburg. 1997: Meisterprüfung mit Auszeichnung als Jahrgangsbester. 1997-2000: Lehrjahre im Labor Rainer Semsch, Freiburg. 1998-2008: Referent an der Meisterschule in Stuttgart. 2000-2006: Laborleiter bei Dental Concept Berlin c/o Privatpraxis Dr. D. Hildebrand. 2006: Selbstständigkeit - Andreas Kunz Zahntechnik - Labor und Fortbildungen. Seit 2008: Referent des DGI-APW Curriculum Implantatprothetik und Zahntechnik der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V. 2008: Auszeichnung "Spezialist Zahntechnik" der EDA. Seit 2009: Gründungsmitglied der dental excellence laboratory network e.V. Seit 2010: Eröffnung neuer Laborräumlichkeiten in Berlin-Mitte. Seit 2011: Vizepräsident der EADT (European Association of Dental Technologie) e.V. 2012: Zertifizierter Trainer (IHK) nach ISO 17024 Mitgliedschaften: DGÄZ, DGI, EDA, EADT, dental excellence Kurse im In- und Ausland im Bereich festsitzende und herausnehmbare Implantat-prothetik, Keramikverblendung mit rekonstruierter Gingiva, Schablonen geführte Implantation, Fotodokumentation. Internationale Vortragstätigkeit, sowie Veröffentlichungen mit den Schwerpunkten: Implantat getragene Suprakonstruktionen, Monocoque Bauweise, rote und weiße Ästhetik, Behandlungsplanung, komplexe Suprakonstruktionen aus Zirkoniumdioxid, Schablonen geführte Implantation. Vortragsländer: Deutschland, USA, Schweden, Russland, Niederlande, Belgien, Ungarn, Italien, Spanien, Österreich, Schweiz, Lichtenstein.

Zeitschriftenbeiträge dieses Autors