0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1201 Aufrufe

Niedergelassene Ärzte: Zuversicht in allen Fachgruppen – Medizinklimaindex steigt auf 6,0

(c) Stiftung Gesundheit

Die niedergelassenen Ärzte, Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in Deutschland beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunftserwartungen derzeit optimistisch: Der Medizinklimaindex (MKI) stieg im Herbst 2021 auf 6,0 Punkte.

„Das ist der dritthöchste Stand in den vergangenen zehn Jahren“, berichtet Prof. Dr. Dr. Konrad Obermann, Forschungsleiter der Stiftung Gesundheit. Der MKI gilt als Indikator für die wirtschaftliche Zuversicht der niedergelassenen Ärzte und wird seit 2006 halbjährlich von der Stiftung Gesundheit erhoben.

Situation wird besser beurteilt

Verbessert haben sich seit dem Frühjahr sowohl die Einschätzung der aktuellen wirtschaftlichen Lage als auch die Zukunftserwartung: Der Anteil der Ärzte, die ihre aktuelle Situation als gut bewerten, stieg um mehr als 10 Prozentpunkte auf 42,1 Prozent. Gleichzeitig rechnen drei von vier Ärzten mit gleichbleibenden oder besseren Verhältnissen in den kommenden sechs Monaten. „Der Anteil der Ärzte, die eine Verschlechterung erwarten, ist zum ersten Mal seit langer Zeit auf unter ein Viertel gesunken“, so Obermann.

Nur beim Index der Fachärzte ist seit dem Frühjahr ein leichter Rückgang um 0,3 Punkte auf 1,0 zu verzeichnen. Alle weiteren stiegen Vergleich zum letzten Halbjahr an und liegen nun im postiven Bereich.

Alle Fachgruppen positiv gestimmt

Zum ersten Mal seit Herbst 2017 liegen auch alle vier betrachteten Fachgruppenindices im Plus: Spitzenreiter sind die Psychologischen Psychotherapeuten mit einem Index von 22,3. Auch die Zahnärzte (6,3) und Hausärzte (4,0) rangieren deutlich im positiven Bereich. Am zurückhaltendsten zeigen sich die Fachärzte mit einem Index von 1,0.
 


70 Prozent der Zahnärzte erwarten Kontinuität

Positiv ist die Stimmung auch bei den Zahnärzten. 37,5 Prozent bezeichnen ihre wirtschaftliche Lage als gut, 42,5 Prozent als befriedigend. Ein Fünftel stuft seine Situation als schlecht ein. 70 Prozent erwarten in den kommenden sechs Monaten Kontinuität bei ihrer Lage, 12,5 eine Verbesserung und 17,5 Prozent eine Verschlechterung.

Quelle: Stiftung Gesundheit
Blickt man auf die gesamte Wirtschaft, liegen die Ärzte mit ihrem ifo-Geschäftsklimaindex zwar am Schluss, aber die gesamten Branchen liegen deutlich im Plus – Spitzenreiter ist das verarbeitende Gewerbe, gefolgt vom Dienstleistungssektor, dem Bauhauptgewerbe und dem Handel.

Die vollständige Studie mit Vergleich zu den vorangegangenen Erhebungen kann auf der Internetseite der Stiftung Gesundheit abgerufen werden.

Titelbild: Einschätzung der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten, MKI Herbst 2021.
Quelle: Stiftung Gesundheit Wirtschaft Praxisführung med.dent.magazin Praxis Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
26. Feb. 2024

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Februar 2024
26. Feb. 2024

„Wir bauen unser Angebot, Aufträge remote abzuwickeln, kontinuierlich aus“

Mehr Service, ein Einrichtungsplaner und Angebote für Labore – Plandent-Geschäftsführer Kai Nierhoff und Stefan Kremer geben Ausblick auf das Geschäftsjahr 2024
23. Feb. 2024

Expansionskurs: Netzwerk mit etablierten Laboren erweitert

Dentallabor Gibisch gehört seit Februar 2024 zur Flemming-Gruppe
22. Feb. 2024

Scantechnologie der neuen Generation

Sechs Jahre Entwicklungsarbeit: Align Technology stellt neuen Intraoralscanner iTero Lumina vor
21. Feb. 2024

„Ein Leben ohne Handwerk ist nicht denkbar“

Die erste Frau an der Spitze der Handwerkskammer – „ladies dental talk“ am 20. März 2024 bereits zum 20. Mal in Frankfurt
21. Feb. 2024

Neue Expertise „Dental Implantology“ – Kernkompetenzen bündeln

Reorganisation und Führungswechsel in den Geschäftsbereichen Komet Dental und Komet Medical der Medizintechnikgruppe Gebr. Brasseler Lemgo
15. Feb. 2024

25 Jahre Camlog – der Jubiläumskongress

Konsequent teamorientierte Firmenphilosophie – Feier in der Motorworld Village Metzingen
14. Feb. 2024

Attraktive Marktchancen, neue Services, neue Potenziale

Morita in Europa erweitert Board und stärkt Vertrieb – moderne Unternehmensführung mit japanischer Wertebasis