Experten und Zahnmedizinstudierende aus ganz Europa sind zur #oralhealthtalks eConference 2020 eingeladen

„Caries? We Care!“ ist das Motto der digitalen Konferenz #oralhealthtalks. Die Marke Elmex (CP Gaba) lädt Dentalfachleute und Zahnmedizin-Studierende aus ganz Europa ein, am 6. Oktober 2020 online Vorträge zu den neuesten Entwicklungen rund um die Kariesprävention zu erleben und mitzudiskutieren.

Mit Rücksicht auf Arbeitszeiten, Terminkalender und Vorlesungsbetrieb findet die #oralhealthtalks eConference am Dienstag, dem 6. Oktober 2020, abends von 19 bis 22 Uhr statt. Die Konferenzsprache ist Englisch. Erstmals werden simultanübersetzte Untertitel, unter anderem in Deutsch, Französisch und Italienisch, angeboten. Die Teilnehmenden können die Live-Vorträge von ihrem Schreibtisch oder von unterwegs aus über Tablet oder Smartphone verfolgen und sich an den interaktiven Diskussionen beteiligen.

Zwei spannende Sessions

Bei der eConference 2020 dreht sich alles um die Kariesprävention in unterschiedlichen Lebensphasen. Es werden neueste Entwicklungen diskutiert und aktuelle Praxisbeispiele vorgestellt. In der ersten Session geht es um die Frage, ob der Karies genügend Aufmerksamkeit gewidmet wird. Prof. Dr. Katrin Bekes, Leiterin der Abteilung für Kinderzahnheilkunde an der Universität Wien, spricht über die Auswirkungen der frühkindlichen Karies auf die allgemeine Gesundheit und die Entwicklung von Kindern.

Prof. Avijit Banerjee, Professor für Kariologie & Operative Zahnmedizin am King's College London, geht in seinem Vortrag auf die Bedeutung der Kariesprävention für Erwachsene ein. Er veranschaulicht anhand einer Fallstudie, wie das Kariesrisiko selbst bei einer bestehenden hochgradig kariogenen Situation gemindert werden kann.

Wege zur besseren Versorgung

In der zweiten Session wird die Frage diskutiert, wie eine bessere Kariesversorgung gewährleistet werden kann. Die größte Herausforderung bei der Prävention von Frühkaries besteht darin, die Adhärenz von Eltern und Kindern sicherzustellen. Dr. Mariana Caramida von der Trident Dental Clinic in Bukarest wird Strategien zur Motivierung von Eltern und Kleinkindern vorstellen. Stefano Checchi, Dentalhygieniker und freiberuflicher Berater aus Turin, erläutert den Seattle Pathway, ein Konzept zur Charakterisierung älterer Patienten, das sich am Grad ihrer Unabhängigkeit und nicht am Alter orientiert. Dr. Burkhard Selent, Scientific Affairs Manager Elmex-Forschung, gibt schließlich einen Überblick über derzeit bewährte Technologien zur Kariesprävention.

Roundtable-Diskussion mit Fragemöglichkeit

An der anschließenden Roundtable-Diskussion nehmen alle Vortragenden aus beiden Sessions teil. Die Fachleute tauschen sich über die mögliche Zukunft der Karies aus, diskutieren darüber, wie Kariesprävention in einer sich rasch wandelnden Gesellschaft funktionieren und welche potenziellen Auswirkungen dabei Covid-19 haben kann. Die Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, Fragen an die Expertinnen und Experten zu stellen.

Expertengremium soll Arbeit fortsetzen

Das Expertengremium wird auch die Zukunft der Kariesprävention vor dem Hintergrund einer alternden Bevölkerung, eines sich ständig ändernden Lebensstils und eines verstärkten Fokus auf die Umwelt diskutieren. Die Keynote dazu mit dem Thema „Positive Auswirkungen der Prävention auf die Umwelt“ hält Prof. Dr. Julian Fisher, Direktor Oral Health Action, Berlin. Den Vorsitz der eConference übernimmt Dr. Tin Crnić, Präsident der European Dental Students Association, Zagreb.

Kostenfreie Teilnahme

Die Teilnahme an der eConference ist kostenlos. Die Veranstaltung wird mit drei Fortbildungspunkten akkreditiert. Anmeldung und weitere Informationen auf der Website des eCongresses.

Titelbild: CP Gaba
Quelle: CP Gaba med.dent.magazin Prävention und Prophylaxe Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
18.01.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Januar 2021
15.01.2021

„Wir brauchen eine Landzahnarztquote“

Berufsnachwuchs gewinnen: Zahnärzte in Sachsen-Anhalt gehen neue Wege – Ruhestandswelle steht bevor
12.01.2021

Ein Jahr mit Corona und Taifunen

HDZ-Klinik in Bugko auf den Philippinen durchlebt stürmische Zeiten
11.01.2021

Vom Biofilm im Wurzelkanal bis zum KFO-Notfall in der Praxis

Januarausgabe der „Quintessenz Zahnmedizin“ bietet vielseitige Lektüre mit direktem Nutzen für die Praxis
07.01.2021

Qdent fragt nach: Assistenzzeit in Zeiten von Corona – wie läuft's?

Assistenzzahnärztin berichtet vom Praxisalltag während der Covid-19-Pandemie
06.01.2021

Green Dentistry For Future: Anreize für Öko-Innovationen schaffen

FVDZ-Studierendenparlament plädiert für Klimaschutz in Zahnarztpraxen
05.01.2021

Konstruktiver Diskurs zu den Leitlinien für die Parodontitistherapie

Zweiteiliges virtuelles Kooperationssymposium von DG Paro und CP Gaba mit intensiven Diskussionen
05.01.2021

Qdent: Gut vorbereitet für zahnmedizinische Notfälle in der Praxis

Ausgabe 4/2020 der Quintessenz-Zeitschrift für junge Zahnmediziner einfach digital abrufen

Verwandte Bücher