0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1563 Aufrufe

Sabine Zude mit einem positiven Rückblick auf die erste VDDS Frühjahrsmesse 2021

(c) VDDS

Sieben gut besuchte Vorträge, in denen die Experten des VDDS über die politische Arbeit, über Updates der verschiedenen Schnittstellen und über die DSGVO und die Telematikinfrastruktur berichtet haben – die erste VDDS-Frühjahrsmesse als Online-Event am 26. März ist aus Sicht der Veranstalter gut gelaufen.

Sowohl Teilnehmer als auch die Mitgliedsunternehmen des VDDS haben dieses innovative Konzept begrüßt, heißt es im Nachbericht. Neben Vertretern des VDDS haben die Firmen ARZ.dent GmbH, BDV GmbH, CompuGroup Medical Dentalsysteme GmbH, Computer Forum GmbH, Computer konkret AG, Dampsoft GmbH, DATEXT GmbH, Dens GmbH, Evident GmbH, Pharmatechnik GmbH & Co. KG und die Solutio GmbH & Co. KG teilgenommen.

Konkrete Antworten auf aktuelle Fragen

Sabine Zude, Vorsitzende des VDDS e.V.: „Unsere erste VDDS Frühjahrsmesse war ein voller Erfolg! In sieben Vorträgen haben wir einen umfassenden Einblick in die zahlreichen Arbeiten des VDDS gegeben: Neben Updates zu den verschiedenen Schnittstellen haben die Experten des VDDS über die politische Arbeit, sowie über die Telematikinfrastruktur und die DSGVO berichtet.“ Wer das Vortragsprogramm verpasst hat oder einen Beitrag wiederholt anschauen möchte, hat in einer eigens geschaffenen Mediathek auf der VDDS-Website die Chance, sich die einzelnen Beiträge im Nachgang anzuhören.

Elf Messestände boten Informationen

Foto: VDDS
„Die Vorträge wurden durch elf Stände unserer ordentlichen Mitgliedsunternehmen ergänzt“, so Zude weiter. „An diesen hatten die zahlreichen Besucher die Gelegenheit, sich über konkrete Lösungen der verschiedenen Anbieter zu informieren und mit diesen in Kontakt zu treten.“
„Das gab es in dieser Form noch nicht“, betont Sabine Zude und ergänzt: „Wir konnten eine hohe dreistellige Teilnehmerzahl begrüßen, und haben dabei unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Wir werden die Plattform auch künftig für weitere virtuelle Veranstaltungen und Messen nutzen, und diese moderne Art der Marktansprache weiter ausbauen.“

Ankündigung: VDDS Summit am 21. Oktober 2021

„Nach unserer 25-Jahr-Feier in 2019 haben wir viel positives Feedback für den persönlichen Austausch erhalten, sodass wir uns entschlossen haben, eine Plattform zu interdisziplinären Gesprächen der dentalen IT-Branche zu etablieren“, erläutert Sabine Zude zu den Plänen für den VDDS Summit am 21. Oktober 2021.

Die Wahl des Orts und Rahmens fiel wieder auf das Kölner Schokoladenmuseum. Der Veranstaltungsort ist zentral und sehr gut erreichbar. Das Schokoladenmuseum hat ein schönes Ambiente – auch der Service stimmt. Eingeladen wird wieder das Netzwerk vom VDDS, insbesondere auch die Standesorganisation, andere Verbände und Teilnehmer aus der Politik, dazu die Presse. Ein Rahmenprogramm wird die Veranstaltung erneut abrunden. Sollte es Corona-bedingt auch im Herbst 2021 nicht möglich sein, eine Präsenzveranstaltung durchzuführen, wird die Veranstaltung wieder virtuell durchgeführt, so die Ankündigung.

Titelbild: Sabine Zude ist Vorsitzende des VDDS
Quelle: VDDS e.V. Telematikinfrastruktur Wirtschaft Praxis Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
20. Feb. 2024

E-Rezept läuft vielfach problemlos, aber ist noch zeitaufwendig

KBV hat Ärzteschaft befragt – Probleme beim Einlösen in den Apotheken und mit Störungen in der TI
19. Feb. 2024

„Reform gesagt“ ist nicht „Reform gemacht“

Vom roten Teppich in die harte Realität und den Risiken der „neuen ePA“ – Dr. Uwe Axel Richter über die „Karlinale“
14. Feb. 2024

„eLABZ“: TI-Anbindung für Dentallabore kommt

EBZ dient als Vorlage für eigene Anwendung – voraussichtlich ab Sommer 2024 verfügbar
13. Feb. 2024

Der deutliche Mehrwert ist noch nicht zu erkennen

„ePA für alle“: Ärzte- und Zahnärzteschaft sieht dringenden Nachbesserungsbedarf und stimmen nicht für erstes Paket der Gematik
17. Jan. 2024

Tipps und Informationen zum E-Rezept

Unklarheiten bei der Umsetzung in der Praxis beseitigen – kostenfreies Schulungsangebot
8. Jan. 2024

Blitzumfrage: holpriger Start des E-Rezepts

Nur 26 Prozent ohne Probleme – Praxen berichten über technische Probleme und uninformierte Patienten
3. Jan. 2024

eAU hat sich etabliert

GKV-Spitzenverband zieht Bilanz nach einem Jahr Regelbetrieb – mehr Meldungen als erwartet
27. Dez. 2023

„Sie können die digitale Evolution selbst mitgestalten“

Max Milz spricht als Gast in Folge #9 von „Dental Minds“ über Cloud-Plattformen und wie sie den Alltag von Praxis und Labor verändern werden