0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
2350 Aufrufe

Größtes Ziel ist die Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung

Durch gute Versorgung und erfolgreiche Prophylaxe wurde die Zahngesundheit in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verbessert. Leider verschlechtert sich die Befundsituation der Menschen deutlich, wenn sie infolge von Beeinträchtigungen den Zahnarzt nicht wie gewohnt aufsuchen können. In stationären Pflegeeinrichtungen gibt es hierfür oftmals Kooperationsverträge zwischen Zahnarzt und Pflegeeinrichtung.

Um die Abdeckung der Pflegeheime mit Kooperationsverträgen in Westfalen- Lippe noch weiter zu erhöhen, hat die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL) eine neue Informationsbroschüre für Zahnärzte, Pflegeheime und Patienten erstellt.

Dr. Holger Seib, Vorstandsvorsitzender der KZVWL, erläutert: „Zwar fordert die zahnärztliche Versorgung in der Regel eine gute und umfassende apparative Ausstattung, jedoch ist es für manche Patienten mit Beeinträchtigungen nicht einfach, regelmäßig zum Zahnarzt zur Kontrolle zu erscheinen. Kooperationsverträge unterstützen die Zahnärzte, Pflegeheime und Patienten dabei, vor Ort einen orientierenden ersten Befund zu erheben, um dann zu klären, wo und durch wen welche Behandlungen durchgeführt werden können.“  Das große gemeinsame Ziel ist dabei die Verbesserung der zahnmedizinischen Betreuung von pflegebedürftigen Versicherten in stationären Pflegeeinrichtungen.

Die Broschüre kann unter folgendem Link als kostenlose PDF-Datei abgerufen werden.

Aufmacherbild: proDente e.V./Johann Peter Kierzkowski
Quelle: KZVWL Alterszahnmedizin Zahnmedizin Praxis Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
03.02.2023

Von zu wenig Schmelz, zu viel Zement und wie viel Prothetik braucht der Patient?

Aktuelle Ausgabe der Quintessenz Zahnmedizin widmet sich der Zahnerhaltung, Kinderzahnmedizin, Oralchirurgie und Altersmedizin
31.01.2023

Mundpflege in der Pflege

Neuer Ratgeber für Angehörige unterstützt mit Grundwissen und praktischen Tipps
02.01.2023

Ein Jahrhundert gesund im Mund

Neue Studie zur Mundgesundheit bei Hundertjährigen am Universitätsklinikum Heidelberg
10.11.2022

Starke Partner fördern Mundgesundheit in der Pflege in Bayern

Konstituierung des LAGP-Beirats mit Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek – mobile Zahnarztpraxis ist Erfolgsprojekt
04.11.2022

Neue Impulse für die aufsuchende Betreuung

Internationale Hybrid-Tagung „Mobile Dentistry & Radiology“
24.10.2022

Erstmals tritt die Prävention in der Seniorenzahnmedizin in den Vordergrund

Prof. Carolina Ganß ist erste Professorin für Kariologie des Alterns an der Uni Marburg
21.09.2022

Bundesverdienstkreuz für Dr. Kerstin Finger

„Der Gesellschaft etwas zurückgeben“ – hohe Auszeichnung für Dentista-Mitglied
31.08.2022

Von Demenz und Mundgesundheit und Generationenkonflikten in der Praxis

Stichwort Alter: Zwei Seminare zu Generationenthemen von DGAZ und KZV Berlin am 9. und 10. September 2022