0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
449 Aufrufe

Komposit-Workshop von Coltene im April 2022 mit Prof. Dr. Roland Frankenberger

Der Workshop beginnt am 22. April 2022 mit einem Get together im Waldschlösschen von Marburg.

(c) VILA VITA Marburg GmbH

Der internationale Dentalspezialist Coltene bleibt seinem Motto „Upgrade Dentistry“ auch 2022 treu. Den Auftakt für einen virtuoseren Umgang mit Komposit in der ästhetischen Zahnrestauration macht im April ein Workshop mit Prof. Dr. Roland Frankenberger.

Ästhetische Restaurationen perfektionieren

Prof. Dr. Roland Frankenberger ist Referent des Workshops Resto High Level im April 2022 in Marburg.
Prof. Dr. Roland Frankenberger ist Referent des Workshops Resto High Level im April 2022 in Marburg.
Wer die Arbeit mit Komposit in der täglichen Praxis liebt, aber gerade in ästhetischen Belangen noch mehr herausholen möchte, ist bei „Resto High Level“ richtig: Die Fortbildung von Coltene mit dem renommierten Spezialisten Prof. Dr. Roland Frankenberger richtet sich an Fortgeschrittene und konzentriert sich vor allem auf den praktischen Umgang mit Komposit im Front- und Seitenzahnbereich.

Der Workshop startet am 22. April mit einem Get together und Dinner zum Netzwerken und gemeinsamen Austausch im Waldschlösschen Dagobertshausen. Am nächsten Tag stehen im theoretischen Teil im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Philipps-Universität Marburg Adhäsivtechnik und Komposit im Seitenzahnbereich sowie die perfekte Ästhetik mit Komposit auf dem Programm. Thematisiert werden unter anderem die sichere Vermeidung postoperativer Hypersensitivitäten sowie Schichtung, Politur und Reparatur. Bei zahlreichen Hands-on-Übungen am Modell im Front- und Seitenzahnbereich kann das neu erworbene Wissen im praktischen Teil unter der routinierten Anleitung von Prof. Frankenberger perfektioniert werden.

Ausgeklügeltes Farbsystem

Mit den verschiedenen Kompositvarianten der Brilliant Family und seinem modularen Kompositsystem EverGlow bietet Coltene in der ästhetischen Füllungstherapie die optimale Lösung für nahezu alle Indikationen. Dank des neu konzipierten Farbsystems wählen Zahnärztinnen und Zahnärzte je nach Indikation und jeweiligem Anspruch an Gestaltung und Effizienz aus einem exklusiv zusammengestellten Set von 3, 7 oder 14 bewährten Farbabstufungen zur Schaffung ästhetischer, langlebiger Restaurationen. Damit ermöglicht das ausgeklügelte Farbsystem von Briliant EverGlow mit insgesamt sieben Universal-, zwei Transluzenz und fünf Opakfarben in der zahnärztlichen Praxis eine hohe Flexibilität.
Das auf der Submicron-Hybridfüllertechnologie basierende Universalkomposit überzeugt zudem in der Praxis seit langem durch seine Polierbarkeit und Glanzbeständigkeit sowie exzellente Modellierbarkeit und geschmeidige Konsistenz.

Die Anmeldung für den Komposit-Workshop ist ab sofort im Event-Bereich auf der Webseite von Coltene möglich. Für die Weiterbildung werden 9 Fortbildungspunkte (Bewertung gemäß BZÄK/DGZMK) vergeben. Nach dem Auftakt im April sind im Laufe des Jahres weitere Termine geplant. Einen Überblick zu den aktuellen Webinaren und Workshops, die laufend ergänzt werden, gibt es auf der Website von Coltene.

Quelle: Coltene Restaurative Zahnheilkunde Zahnmedizin Ästhetische Zahnheilkunde Fortbildung aktuell

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
21.06.2022

Das ganze Spektrum dentaler Befindlichkeiten

Von Endodontie bis Parodontologie, von Trauma bis Hypersensitivität reichen die Themen der Quintessenz Zahnmedizin 6/22
15.06.2022

Eine Vertrauenskurve, die von Erfahrungen profitiert

Dr. Nora Joos setzt in ihrer Praxis vermehrt auf ein Universaladhäsiv und berichtet über ihre Erfahrungen
09.06.2022

20 Jahre Dentaltrade: Neuer Meilenstein im Jubiläumsjahr

Produktportfolio wird mit ProLine aus deutscher Herstellung erweitert
08.06.2022

Mit einfachen Handgriffen zu brillanten Provisorien

Das Erfolgs-Webinar „Tipps und Tricks der Provisorien-Erstellung“ geht am 29. Juni in die dritte Runde
07.06.2022

Kein Schütteln, keine Zweifel

3M präsentiert das erste Universaladhäsiv mit dentinähnlicher Röntgenopazität
30.05.2022

Einfache Wege zur ästhetischen Frontzahnversorgung

GC Composite Hands-on-Kurs zur Unishade-Technik mit G-ænial A'Chord
24.05.2022

Braucht Frontzahn-Ästhetik Kronen und Veneers?

DGZ tagt im September in Würzburg – umfassendes Update zur Zahnerhaltung und aktuelle Hochschulforschung
13.05.2022

Welcher Zahnersatz ist der Richtige für mich?

Neue Patienteninfo der KZBV zur Auslage in der Praxis oder online