204 Aufrufe

I.C.Lercher bringt neue Intraoralkamera mit cleveren Features auf den Markt

(c)I.C. Lercher

I.C. Lercher informiert: Mit der D-CAM HD S bringt I.C.Lercher eine neue, kabelgebundene Intraoralkamera (USB-Interface) auf den Markt, die High-Definition-Aufnahmen mit cleveren und beachtlichen Features kombiniert.

Der Hersteller weist auf die neu konzipierte und in Handarbeit gefertigte HD-Optik aus speziellen Glaslinsen hin. Kombiniert mit einer auf die jeweilige Situation angepassten LED-Beleuchtung sorgt diese Optik dafür, dass auf den HD-Sensor unverfälschte Bilder projiziert werden. Mit dem stufenlosen Fokusring lässt sich jeder Moment gestochen scharf und auf Millionen von Pixeln abbilden, so das Unternehmen. Die D-CAM HD S sorge für aussagekräftige HD-Bilder und erleichtere so die Patientenaufklärung oder die Dokumentation erheblich.

Einfach zu bedienen

Die D-CAM HD S mit Zubehör
Die D-CAM HD S mit Zubehör
Foto: I.C. Lercher
Egal ob Recht- oder Linkshänder, Ober- oder Unterkiefer, die hochauflösenden Bilder werden durch Berühren eines der vier einstellbaren Touch-Segmente aufgenommen. „Beim Auflegen des Fingers signalisiert eine kurze Vibration dem Anwender die Bereitschaft der Kamera. Wird der Finger vom Segment abgehoben, wird in Bruchteilen von Sekunden die Helligkeit angepasst und der Zahn auf Millionen von Bildpunkten festgehalten. Alles, was der Behandler davon mitbekommt, ist eine erneute kurze Vibration und ein Bild in HD-Auflösung“, wird die einfache Bedienung beschrieben.

Gut zu reinigen

Das nahtlose Aluminiumgehäuse des D-CAM HD S umfasse die HD-Optik präzise und ermögliche aufgrund seiner langgezogenen, sich nach vorne verjüngenden Form die mühelose Anwendung – selbst an schwer erreichbaren Stellen. Da konsequent auf Plastikteile verzichtet wurde, kann die D-CAM HD S bedenkenlos mit einem RKI-konformen Desinfektionsmittel gereinigt werden, so das Unternehmen.

Neben einer eigenen Software zur Darstellung und Speicherung des Kamerabildes stellt I.C.Lercher auch eine universelle Schnittstelle für die direkte Übergabe der Bilder an die Praxissoftware zur Verfügung. „So finden die mit der D-CAM HD S aufgenommenen Bilder ohne Umwege den Weg zum richtigen Speicherort“, heißt es.

 

Quelle: I.C. Lercher Dokumentation Patientenkommunikation Praxis Team

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
11.06.2021

PAR-Richtlinie: Zunächst ausfüllbare PDF verfügbar

Implementierung der komplexen Richtlinie und Formulare in die PVS bis Oktober 2021 – KZBV und VDDS informieren PVS-Anbieter und ihre Kunden in gemeinsamem Rundschreiben
31.05.2021

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Mai 2021
20.05.2021

Abrechnungsbarometer Bayern: die Spitzenreiter der Beanstandungen

FVDZ Bayern und ABZ ZR analysieren das 4. Quartal 2020 und das 1. Quartal 2021 im Erstattungsverhalten der PKVen/Beihilfestellen in Bayern
17.05.2021

Neue PAR-Leistungen sind nicht budgetiert

KZBV-Vorstand erläutert Hintergründe und Details – DGZMK und DG Paro begrüßen Umsetzung des aktuellen wissenschaftlichen Stands in die Praxis
07.05.2021

Bürokratiemonster oder Qualitätsbaustein?

„Cerec Masters“ zur neuen MDR – Risiken mindern und Qualität standardisieren
07.05.2021

PAR-Richtlinie: Leistungen und Bewertung einvernehmlich beschlossen

KZBV und GKV-Spitzenverband beenden Verhandlungen im Bewertungsausschuss – KCH/PAR/KB-Punktwerte für die Bewertung zugrundegelegt
21.04.2021

Bruxismus-Screening-Index als Analogleistung nach GOZ abrechnen

BZÄK ergänzt Katalog der Leistungen nach Paragraf 6 Absatz 1 GOZ – neues Tool in der Diagnostik
16.03.2021

Gewinner strahlen durch Kompetenz

Machen Sie sich abrechnungsfit mit dem DAISY Frühjahrs-Seminar – denn nur Verlierer ringen um Ausreden

Verwandte Bücher

  

quincee

Digitale Patientenaufklärung
Fischer, Peter

10 Rücken-Fit-Basics für das zahnärztliche Team

10 einfache Schritte für Ihre dauerhafte Rückengesundheit
Olberg, Henry / Dulan, Carine

Die magischen Zahnfeen: Das Geheimnis des magischen Zahnstaubes

Buch zum (Vor-)Lesen, Ausmalen und inkl. kostenfreiem Zugang zu allen Folgen der gleichnamigen Zeichentrickserie und Zahnpflegevideos für die ganze Familie
Filippi, Andreas / Waltimo, Tuomas (Hrsg.)

Speichel

Ein Nachschlagewerk für Zahnärzte, Hausärzte, Kinderärzte, Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, Dentalhygienikerinnen, Zahnmedizinische Prophylaxe- und Fachhelferinnen, Logopäden sowie Studierende der Medizin und Zahnmedizin