0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
216 Aufrufe

Diskussion um Alternativen zum Konnektortausch – KZBV positioniert sich nach der Gesellschafterversammlung am 2. August

Dr. Karl-Georg Pochhammer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KZBV, auf der Vertreterversammlung am 6. Juli 2022 in Dresden.

(c) KZBV/Knoff

Veröffentlichungen in der Zeitschrift c’t (Quintessence News berichtete) haben den von der Gematik als alternativlos bewerteten teuren Austausch von rund 130.000 Konnektoren für die Telematikinfrastruktur infrage gestellt. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sah sich veranlasst, von der Gematik eine Stellungnahme dazu einzufordern und das Thema auch auf die Agenda der Gesellschafterversammlung am 2. August 2022 zu setzen.

Auch wenn die KBV für ihren Antrag keine Mehrheit erhalten hat (das Bundesministerium für Gesundheit hält nach einer Gesetzesänderung unter dem früheren CDU-Minister Jens Spahn 51 Prozent der Gesellschafteranteile), konnte sie nach eigenen Angaben durchsetzen, dass die Gematik bis zur nächsten Sitzung Anfang September noch einmal Alternativen für den Austausch prüft, der die Gesetzliche Krankenversicherung rund 400.000 Euro kosten soll.

Gematik muss selbst und schnell für Aufklärung sorgen

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat sich anlässlich der Gesellschafterversammlung der Gematik am 2. August ebenfalls geäußert. Dr. Karl-Georg Pochhammer, stellvertretender Vorstandsvorsitzender KZBV, erklärte dazu: „Die jüngste Berichterstattung über hypothetische Alternativen zum Konnektortausch hat aktuell verständlicherweise für viel Unruhe gesorgt. Grundsätzlich sollte es vordringlichste Aufgabe der Gematik und nicht ihrer Gesellschafter sein, in solchen Fällen schnell und adäquat für Aufklärung zu sorgen. Deshalb hat die KZBV die Gematik aufgefordert, mögliche technische Falschdarstellungen, die in den Raum geworfen werden, unverzüglich richtigzustellen. Es sollte dazu nicht erst einer Aufforderung oder gar einer eigenen Stellungnahme der Gesellschafter bedürfen.“

Gematik und BMG halten Austausch weiter für alternativlos

Pochhammer weiter: „Darüber hinaus fordern wir nachdrücklich, dass die Gematik in ihrer öffentlichen Kommunikation die gemeinsam getroffenen Entscheidungen zu diesem Sachverhalt uneingeschränkt vertritt, anstatt lediglich Verantwortung abzuwälzen und sich hinter ihren Gesellschaftern zu verstecken. Auch nach der jüngsten Gesellschafterversammlung konstatieren Gematik und BMG, dass der Tausch der Geräte bei den aktuell betroffenen Praxen leider alternativlos ist. Der jetzt betroffene Anbieter für den Konnektortausch hatte zwischenzeitlich angekündigt, den Preis dafür anzupassen, insofern gehen wir davon aus, dass eine kostendeckende Refinanzierung bereitstehen wird. Die Gematik wird aber bis zur nächsten Gesellschafterversammlung am 1. September 2022 neue Alternativen prüfen, die gegebenenfalls für später betroffene Geräte zum Tragen kommen könnten.“

KZBV verhandelt noch über Erstattung

Die KBV hatte den Schiedsspruch zur Erstattung der Austauschkosten für die Arztpraxen abgelehnt, da die Beträge die tatsächlichen Kosten nicht decken würden. Die CompuGroup Medical hat am 1. August angekündigt, die Kosten für den Austausch auf die vereinbarten Pauschalen zu senken. Die KZBV verhandelt nach aktueller Auskunft derzeit mit dem GKV-Spitzenverband noch über die Erstattungen für die Zahnarztpraxen.

 

Quelle: Quintessence News Telematikinfrastruktur Politik

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
08.08.2022

Anträge jetzt digital bei den Krankenkassen stellen

Elektronisches Beantragungs- und Genehmigungsverfahren – Kassen für Bearbeitung bereit, ab 2023 Pflicht
08.08.2022

VDDS Herbstmesse 2022 findet rein digital statt

Informationen rund um moderne PVS, neue Anwendungen, Sicherheit und Telematikinfrastruktur am 28. und 30. September 2022
02.08.2022

KBV will Konnektortausch erneut auf Gematik-Agenda setzen

Gesellschafterversammlung am 2. August 2022 – KBV hält an Forderung nach Neubewertung fest, DGMKG fordert TI-Moratorium
01.08.2022

Von TI 2.0 bis Coronatests – nachhaltig ist anders

Nicht nur beim Konnektorentausch wird mit Ressourcen verschwenderisch umgegangen – die Kolumne von Dr. Uwe Axel Richter
28.07.2022

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Juli 2022
25.07.2022

Teurer Konnektorentausch wohl doch nicht ohne Alternative

Berichte von Experten in der „c't“ sorgen für Nachfragen – KBV: Kostenerstattung unzureichend, KZBV verhandelt noch
07.07.2022

„Rückfall in die strikte Budgetierung“

Massive Kritik an geplantem Gesetz zu GKV-Finanzen – KZBV-Vertreterversammlung tagt in Dresden
04.07.2022

„Die Digitalisierung ist kein Selbstzweck“

Sabine Zude und Michaela Bicker, CGM Dental Systeme, über Neues zum Thema Praxis-IT, Telematikinfrastruktur, digitale Anwendungen und „grüne Praxis“