505 Aufrufe

Gewichtige und praxisorientierte Schwerpunktausgabe „Endodontie kompakt“ der „Quintessenz Zahnmedizin“

(c)Dr. Ralf Krug, Quintessenz Zahnmedizin 5/21

„Nach acht Jahren liegt heute – auf vielfachen Wunsch der Leserschaft der Quintessenz Zahnmedizin – die nächste Schwerpunktausgabe zum Thema Endodontie vor“, schreiben die Fach-Koordinatoren der Ausgabe Dr. Heike Steffen aus Greifswald und Dr. Jürgen Wollner aus Nürnberg in ihrem Editorial zu dieser seitenstarken Ausgabe.

Und sie heben hervor, was dieses Heft auszeichnet: „Die vor Ihnen liegende Endodontie-Schwerpunktausgabe ist komprimiert auf das Wesentliche und versehen mit vielen aussagekräftigen Abbildungen: ein Update, welches Sie durch das Fachgebiet geleitet als kleinen Ersatz für den Verzicht auf Hands-on-Kurse und direkte kollegiale Gespräche.“

Komplettes Update zu allen Kernthemen

Auf rund 160 Seiten sind alle Kernthemen und aktuellen Fragestellungen der Endodontologie im Ablauf der Behandlung für die tägliche Praxis aufbereitet – von der klinischen Diagnostik über den leitlinien-basierten Einsatz des DVT in Endo und Traumatologie bis zu den NiTi-Feilensystemen, Spüllösungen und Aktivierungstechniken, biokeramischen Wurzelfüllmaterialien und postendodontischen Versorgungen.

Revision, Regeneration, Obliteration

Den Möglichkeiten und Grenzen bei Komplikationen widmen sich Beiträge zur endodontischen Revision und endodontischen Mikrochirurgie von Michael Arnold und Tom Schloss. Oliver Pontius beleuchtet die Ursachen, die Behandlungsoptionen und Erfolgsaussichten bei pathologischen Wurzelresorptionen. Kerstin Galler fasst zusammen, was zur Regeneration der Pulpa heute bereits möglich ist. Und auch das Thema „Guided endodontics“ als Option für die Behandlung obliterierter Wurzelkanäle wird von Ralf Krug et al. praxisnah aufbereitet.

Die „Quintessenz Zahnmedizin“, Monatszeitschrift für die gesamte Zahnmedizin, ist der älteste Titel des Quintessenz-Verlags, sie wurde 2019 wie der Verlag selbst 70 Jahre alt. Die Zeitschrift erscheint mit zwölf Ausgaben jährlich. Drei Ausgaben davon sind aktuelle Schwerpunktausgaben, die zusätzlich einen Online-Wissenstest bieten mit der Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu erwerben. Abonnenten erhalten uneingeschränkten Zugang für die Online-Version der Zeitschrift und Zugang zur App-Version. Mehr Infos, Abo-Möglichkeit sowie ein kostenloses Probeheft bekommen Sie im Quintessenz-Shop.

Mit CME-Wissenstest

Ergänzt wird diese gewichtige Ausgabe durch die Rubriken „Bildgebende Verfahren“, diesmal zur Diagnostik kleiner Speichelsteine, die Zeitschriftenreferate und Abrechnungstipps zum Knochen- und Weichteilmanagement. Beim „Praxismanagement“ geht es diesmal um die irreführende Bezeichnung eines Z-MVZ und den Wechsel des Praxisinhabers ins Angestelltenverhältnis. Wie zu allen Schwerpunktausgaben der „Quintessenz Zahnmedizin“, gibt es auch zu diesem Heft einen CME-Wissenstest.

Titelbild: Computergestützte Ausrichtung der Trepanationsachsen. Aus: Krug et al. „Guided endodontics“ – Möglichkeiten, Limitationen und Perspektiven, Quintessenz Zahnmedizin 2021;72:590-600
Endodontie Praxisführung med.dent.magazin Aus dem Verlag Zahnmedizin Fortbildung aktuell Praxis Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
01.06.2021

Kulzers virtuelles Kolloquium geht in die zweite Runde

Referenten am 12. Juni 2021 sind Prof. Dr. Dr. Peer Kämmerer, Ulf Krueger-Janson und Prof. Dr. Sebastian Paris
14.05.2021

Der Quintessenz-Leser-Tipp: „Mikrochirurgische Endodontologie“

Eine Videorezension zum Buch mit Augmented Reality Features von Bertrand Khayat und Guillaume Jouanny
30.04.2021

Ein Endomotor auf Citytour

Coltene reist mit neuem Workshop-Programm durch Deutschland
01.04.2021

Radiologische Diagnostik

Multiple apikale Aufhellungen und Verschattungen: die periapikale zemento-ossäre Dysplasie
15.02.2021

Remover hinterlassen bleibenden Eindruck

Single-File-Revisionssystem für endodontische Behandlung überzeugt im Praxistest
12.02.2021

Wurzelkanalspülung in der klinischen Anwendung

Der Spülzusatz Etidronat (Dual Rinse HEDP) mit mild entkalkender Wirkung vereinfacht und verkürzt die chemische Wurzelkanalreinigung