0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
4007 Aufrufe

Laura Burlein und Pia Gauger im Gespräch mit ADT-Vorstandsmitglied ZTM Hans-Jürgen Stecher

Die beiden Zahntechniker-Auszubildenden Laura Burlein und Pia Gauger haben den diesjährigen „ADT Young Talent Award“ gewonnen. Beim „Forum 25“ auf der ADT-Jahrestagung beeindruckten sie mit ihrer ersten Totalprothese für eine Patientin und steckten das Publikum mit ihrer Begeisterung für ihre Arbeit an. ZTM Hans-Jürgen Stecher aus dem ADT-Vorstand hat die beiden gefragt, wie sie zu ihrem Berufswunsch Zahntechniker gekommen sind.

„Wir stolpern über 28 Zähne“

Laura Burlein ist Auszubildende im zweiten Lehrjahr im Dentallabor Gregor Pfeiffer & Team in München, Pia Gauger absolviert ihre Ausbildung im Betrieb ihres Vaters, dem Matthias Gauger und Thomas Lackinger Dentallabor in Penzberg; auch sie ist im zweiten Lehrjahr. Gemeinsam haben sie für eine 80-jährige Patientin, die keine aufwendige Implantatarbeit mehr wollte, eine Totalprothese gefertigt. Dazu nutzen sie auch die Möglichkeit, die Patientin selbst zu erleben. Was die Herausforderungen waren und zu welchen Lösungen sie gefunden hatten, schilderten die beiden in ihrem mitreißenden Vortrag „Unser Einstieg in die Zahntechnik – wir stolpern über 28 Zähne“.

Das „Forum 25“ ist das Nachwuchsförderungsprogramm, das die ADT 2017 gestartet hat. Hier können junge zahntechnische und zahnmedizinische Talente die Ergebnisse ihrer Arbeit präsentieren. Mehr zum diesjährigen Forum lesen Sie unter Was die Jungen bewegt.

Bei der ADT 2019 im Hauptprogramm

Als Gewinner des Young Talent Awards 2018 sind Burlein und Gauger bei der ADT 2019 im Hauptprogramm aufgetreten. Ihr Vortrag „Die Herausforderung, das Vertrauen des Patienten zu gewinnen – Unsere ersten Erfahrungen mit hochwertigen Kunststoffprovisorien“ wurde vom Publikum in der Kategorie „Bester Vortrag 2019“ auf den ersten Platz gewählt.

(Anm. d. Red.: Der Beitrag wurde am 28.06.2019 aktualisiert.)

Quelle: Quintessence News Zahntechnik Videos Menschen

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
28. Feb. 2024

„Du bist als Chef dafür verantwortlich, dass der Vibe ein guter ist“

ZTM Gerrit Ehlert zu Gast in Folge #36 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
28. Feb. 2024

Die ganze Vielfalt der Vollkeramik

Premiere: Dental Balance lädt zum 1. Internationalen Vollkeramik-Symposium 2024 nach Kassel
23. Feb. 2024

Expansionskurs: Netzwerk mit etablierten Laboren erweitert

Dentallabor Gibisch gehört seit Februar 2024 zur Flemming-Gruppe
21. Feb. 2024

„Ein Leben ohne Handwerk ist nicht denkbar“

Die erste Frau an der Spitze der Handwerkskammer – „ladies dental talk“ am 20. März 2024 bereits zum 20. Mal in Frankfurt
16. Feb. 2024

Von Okklusion, Funktion und Kieferrelation

In der Februar-Ausgabe der Quintessenz Zahntechnik ist alles drin: kaufunktionelle Aspekte, ästhetische Effekte, das Handwerk und die Digitalisierung
16. Feb. 2024

Ceramill XTP: Amann Girrbach bringt erstes TPO-freies 3-D-Druckharz auf den Markt

Verzicht auf TPO und weitere potenziell schädliche Stoffe wie MMA, BPA erhöht Anwendersicherheit
15. Feb. 2024

„Zahnersatz von A – Z“

Der neue Katalog von Permadental – noch kompakter und noch informativer
14. Feb. 2024

„eLABZ“: TI-Anbindung für Dentallabore kommt

EBZ dient als Vorlage für eigene Anwendung – voraussichtlich ab Sommer 2024 verfügbar