0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
899 Views

Henry Schein Deutschland übergibt Geld und Güter an lokale Organisationen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sowie an Aktion Deutschland Hilft

(c) Henry Schein

Mit verschiedenen Initiativen hat Henry Schein in Deutschland innerhalb kürzester Zeit umfangreiche Sach- und Geldspenden im Wert von rund 65.000 Euro für die von der Flutkatastrophe im Juli 2021 betroffenen Menschen gesammelt. Das teilte das Unternehmen Anfang September mit.

Davon gingen 50.000 EUR an „Aktion Deutschland Hilft“, die über eine firmeninterne Spendenkampagne gesammelt und vom Unternehmen verdoppelt wurden. Zusätzlich lieferte das Unternehmen bedarfsorientierte Sachspenden im Wert von knapp 15.000 Euro an lokale Organisationen in der betroffenen Region.

Stefan Heine, Geschäftsführer von Henry Schein Dental Deutschland
Stefan Heine, Geschäftsführer von Henry Schein Dental Deutschland
Foto: Henry Schein
„Die Zerstörung und das persönliche Leid in den Katastrophengebieten haben uns alle erschüttert. Wir sind froh, dass wir als Händler von medizinischen Produkten mit unseren Sachspenden einen kleinen Beitrag dazu leisten konnten, dass die Helfer vor Ort schnell mit Schutzausrüstung und anderen wichtigen Produkten versorgt werden konnten,“ erklärte Stefan Heine, Geschäftsführer von Henry Schein Dental Deutschland.

Hohe Hilfsbereitschaft und großer Einsatz der Mitarbeiter

„Am meisten haben wir uns aber über die große Anteilnahme unter den Team Schein-Mitgliedern gefreut. Unsere Mitarbeiter haben einen überwältigenden Beitrag zur firmeninternen Spendenkampagne geleistet und abteilungsübergreifend alles darangesetzt, dass benötigte Sachspenden identifiziert und kurzfristig an die Organisationen ausgeliefert werden konnten,“ ergänzt Tim Kattwinkel, Geschäftsführer und Vice President Supply Chain Europa bei der Henry Schein Services GmbH.

Mit den Produktspenden wird die Arbeit der Caritas Westeifel. e.V. sowie des Heimatvereins Ahrweiler e.V. unterstützt. Neben dringend benötigen Hygieneprodukten wie Zahnpasta, Zahnbürsten und Masken für die betroffenen Menschen vor Ort wurden Handschuhe, Handdesinfektion und andere Schutzausrüstung für die Helfer in die Region gebracht. Fedex/TNT Express, Logistikpartner von Henry Schein in Deutschland, unterstützt die Sachspende mit kostenlosen Transportleistungen in die Katastrophengebiete.

Hygieneprodukte und Schutzausrüstungen

„Die von Henry Schein zur Verfügung gestellten Sachspenden haben uns sehr weitergeholfen. Mit den Hygieneprodukten und Schutzausrüstung konnten wir Unterkünfte ausstatten, die für evakuierte Senioren und Seniorinnen aus Altenhilfeeinrichtungen benötigt wurden. Gleichzeitig wurden die Produkte auch über unsere Sozialstationen an von der Flut betroffene Patienten und Patientinnen in den Dörfern verteilt“, so der Fluthilfekoordinator des Caritasverband Westeifel e.V., Dr. Alexander Knauf.
 
Soziales Engagement ist bei Henry Schein bereits seit vielen Jahrzehnten fest in der Firmenkultur verankert. Gebündelt wird dieses Engagement in dem weltweiten Programm Henry Schein Cares. Ziel des Programms ist es, den Zugang zu Informationen, Gesundheitsvorsorge und Behandlung für benachteiligte Menschen zu verbessern.

Titelbild: Henry Schein lieferte bedarfsorientierte Sachspenden im Wert von knapp 15.000 Euro an lokale Organisationen in der betroffenen Region.
Reference: Bunte Welt Wirtschaft Nachrichten

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
02.02.2023

Brrr, ist das kalt! – Warum manche Menschen schneller frieren

Von Abhärten bis Zwiebellook – Gesundheitstipps für kalte Tage
30.01.2023

CirculAid: Ideen für Rohstoff schonende Gesundheitsversorgung gesucht

Neue DBU-Förderinitiative – Förderanträge bis 15. Mai 2023 stellen
25.01.2023

Spendenaktion für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Amann Girrbach überreicht 17.000-Euro-Scheck an Austrian Cleft Kinderhilfe
18.01.2023

Zahnschmelz gibt Einblicke in prähistorische Lebensweisen

Frankfurter Forschende analysieren Zahnschmelz von Frühmenschen und zeitgleich lebenden Orang Utans
12.01.2023

Entzündungen per Schalter gezielt auflösen

Ein Naturstoff aus Weihrauchharz hilft, Entzündungen aufzulösen und die Geweberegeneration zu fördern
11.01.2023

Mobile zahnärztliche Behandlungen für Slum-Bewohner

Dentists for Africa e. V. und German Doctors Nairobi kooperieren – DfA-Patenkind jetzt als Zahnärztin dabei
09.01.2023

Bacillus subtilis: gesundheitsfördernd und vielseitig

Probiotikum, Vitamin- und Enzymproduzent, Baustoff – Mikrobe des Jahres 2023 ist ein echtes Multitalent
04.01.2023

Junge Zahnärztinnen bekommen Unterstützung für Hilfseinsatz

ApoBank-Stiftung bewilligt 75.000 Euro für gemeinnützige Projekte – Anträge jederzeit möglich