0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1874 Views

Dentists for Africa: Deutsche Zahnärzte ermöglichen Tombola für bedürftige Witwen und Waisenkinder in Kenia

Die Gutscheine aus der Tombola werden von den Koordinatorinnen der Witwenkooperative vor Ort gegen Tier- und Sachspenden eingelöst.

(c) Dentists for Africa

Die Aktion der Hilfsorganisation Dentists for Africa e.V. (DfA) wurde wieder erfolgreich abgeschlossen. Gutscheine für die Sachspenden wurden vor allem von deutschen Patienten in Zahnarztpraxen erworben. Bei einer anschließenden Tombola in Kenia zog jede der 607 Frauen der Witwenkooperative St. Monica Village ein Los. Im Anschluss wurden die Gutscheine von den Koordinatorinnen der Witwenkooperative vor Ort gegen Tier- und Sachspenden eingelöst.
Damit ging jeder gespendete Euro nicht nur an die Witwen, sondern kam zusätzlich der Wirtschaft vor Ort zugute. Mit großer Spannung und Vorfreude erwarteten die Frauen den Tag der Gewinnausgabe: Eine Tüte Samen und Düngemittel reicht meist aus, um ein ganzes Feld zu bestellen. Hühner bieten Eier und Fleisch zur eigenen Versorgung oder zum Verkauf.

Das zweite Jahr ohne Regenzeit in Kenia

Zurzeit wird die Hilfe besonders dringend gebraucht. Die enormen Preisanstiege in Kenia und das Ausfallen der Regenzeit – in vielen Gebieten zum zweiten Mal in Folge – treibt viele in den Überlebenskampf. In Kenia leben 36 Prozent der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze.

In diesem Jahr konnten die Zahnärzte Dr. Isa Rait aus München und Dr Christoph Niesel aus Karlsruhe bei der Ausgabe der Gewinne dabei sein. Dr. Isa Rait berichtet: „Bereits um 8 Uhr morgens ging es los und der ganze Platz war voller Frauen, die auf die Verteilung der Lebensmittel und Tiere warteten. Viele hatten Körbe für Hühner und Stricke für die Ziegen dabei. Es wurde getanzt und gesungen. Die Lebensmittel, Tiere, Pflanzen- und Samenpakete wurden sehnlichst erwartet.“

Gewinne helfen nachhaltig

Es gehört zum Selbstverständnis der Witwen, ihre Geschenke gewinnbringend anzulegen und sich so ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. „Jedes Jahr wieder erzählen die Witwen, dass gewonnene Tiere Nachwuchs bekommen haben und sie von dem Geld ihre Kinder zur Schule schicken konnten. Ich bekomme Bilder von Maisfeldern, die ohne die Spenden von Samen und Dünger kaum Ertrag gebracht hätten und nun dicht bewachsen sind“, erläutert Katharina Weiland-Zejewski, die das Witwenprojekt von Deutschland aus koordiniert.

Gutscheinaktion erneut erfolgreich

2022 wurden mehr Gutscheine verkauft, als es Mitglieder in der Witwenkooperative gibt. Zum zweiten Mal wurden deshalb gezielt auch Gutscheine für Waisenkinder aus dem DfA-Patenschaftsprojekt vergeben. Sie freuten sich über Schuhe, Schuluniformen, Sportschuhe und -kleidung, Matratzen und Koffer.

DfA organisiert jedes Jahr einen Gutscheinverkauf. Spender können in der Vorweihnachtszeit Gutscheine für Ziegen, Hühner und Grundnahrungsmittel erwerben, die nach Weihnachten in Kenia an die Witwen verteilt werden. 

Hier finden Sie einen Bericht über die diesjährige Weihnachtstombola.

Reference: Menschen Nachrichten Bunte Welt

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
27. Feb 2024

Kriebelmücken: Zunahme der Blutsauger in Deutschland erwartet

Stiche können allergische Reaktionen hervorrufen und infektionsauslösende Erreger übertragen
26. Feb 2024

Kurz und knapp

Kurznachrichten und Informationen aus der (dentalen) Welt – Februar 2024
26. Feb 2024

„Wir bauen unser Angebot, Aufträge remote abzuwickeln, kontinuierlich aus“

Mehr Service, ein Einrichtungsplaner und Angebote für Labore – Plandent-Geschäftsführer Kai Nierhoff und Stefan Kremer geben Ausblick auf das Geschäftsjahr 2024
23. Feb 2024

Zecken und FSME: Hohe Fallzahlen für 2024 erwartet

Uni Hohenheim sieht Trends zu langfristig steigenden Fallzahlen, häufigeren „Zeckenjahren“ und eine hohe Dunkelziffer bei Infektionen
21. Feb 2024

„Ein Leben ohne Handwerk ist nicht denkbar“

Die erste Frau an der Spitze der Handwerkskammer – „ladies dental talk“ am 20. März 2024 bereits zum 20. Mal in Frankfurt
21. Feb 2024

„Du bist als Chef dafür verantwortlich, dass der Vibe ein guter ist“

ZTM Gerrit Ehlert zu Gast in Folge #36 von „Dental Lab Inside – der Zahntechnik-Podcast“
21. Feb 2024

Kinderzahnärzte begrüßen Empfehlungen des Bürgerrats „Ernährung im Wandel“

Gesunde Ernährung ist nicht nur für die Zähne, sondern für die gesamte Entwicklung wichtig
21. Feb 2024

Neue Expertise „Dental Implantology“ – Kernkompetenzen bündeln

Reorganisation und Führungswechsel in den Geschäftsbereichen Komet Dental und Komet Medical der Medizintechnikgruppe Gebr. Brasseler Lemgo