0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
674 Views

Foundation Nakao for Worldwide Oral Health startete am 21. September 2022 neue Ausschschreibungsrunde

Makiko Nakao, Präsidentin der Foundation Nakao (links), und Makoto Nakao.

(c) GC Corporation

Zahnärztliche Forscherinnen und Forscher und Klinikerinnen/Kliniker sind seit dem 21. September 2022 eingeladen, sich bei der Foundation Nakao um Forschungszuschüsse zu bewerben. Dies ist die vierte Forschungsförderung, die seitens der angesehenen Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 2018 zur Verfügung gestellt wird.

Die Foundation Nakao unterstützt klinische Studien und Forschungsarbeiten zu aktuellen Themen in der Zahnheilkunde, zum Beispiel in den Bereichen minimale Intervention und Mundgesundheit von älteren Menschen. Erfolgreiche Anträge erhalten eine Unterstützung in Höhe von 50.000 Schweizer Franken pro Jahr und profitieren darüber hinaus von der Veröffentlichung der Studienergebnisse in zahnmedizinischen Fachkreisen und Publikationen. Insgesamt werden Projekte maximal zwei Jahre mit bis zu 100.000 Schweizer Franken unterstützt. Bei einer Projektbudgetüberschreitung innerhalb von 50.000 Schweizer Franken in zwei Jahren sollte laut Stiftung im Folgejahr ein erneuter Antrag auf den Zuschuss gestellt werden.

Förderung der Mundgesundheitsforschung

Die dritte Antragsrunde der Stiftung fand im September 2022 statt. Sechs Studien wurden vom Vorstand der Foundation Nakao aus einer großen Anzahl von eingereichten Anträgen ausgewählt. Die Antragsteller kamen aus unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel von Universitäten, Forschungseinrichtungen sowie von staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen.

Ihrem Stiftungszweck folgend unterstützt die Foundation Nakao die akademische Forschung und klinische Studien, um eine Verbesserung der Mundgesundheit und Lebensqualität aller Menschen weltweit zu erzielen. Zu den Schlüsselbereichen der Mundgesundheitsforschung zählen die Themen minimal-invasive Zahnheilkunde, Mundgesundheit in alternden Bevölkerungen und der 80-20-Bewegung, Zahnfunktion, Prävention von oraler Schädigung und „Dental IQ“.

Zahnmedizin mit fundamentaler Rolle für die Gesundheit

„Die Inspiration zur Gründung der Stiftung kam durch ein Thema, das uns sehr am Herzen liegt: die Auswirkungen der Mundgesundheit auf die Lebensqualität. Mein Mann und ich glauben, dass die Zahnmedizin eine fundamentale Rolle weltweit für die Gesundheit und Lebensdauer von Menschen spielt. Wir freuen uns darauf, dass dies durch die Aktivitäten der Stiftung verwirklicht werden kann“, sagte Makiko Nakao, Präsidentin der Foundation Nakao for Worldwide Oral Health, bei ihrer offiziellen Gründung im Jahr 2018.

Anträge bis 4. Dezember 2022 einreichen

Anträge können bis zum 4. Dezember 2022 über das Bewerbungsformular auf der Website der Foundation Nakao eingereicht werden. Referenzen und weitere Informationen über die Stiftung mit Sitz in Luzern finden Interessierte auf der Website der Foundation Nakao for Worldwide Oral Health.

Über die Foundation Nakao

Am 21. September 2018 wurde die Foundation Nakao for Worldwide Oral Health in Luzern, Schweiz, gegründet. Ermöglicht wurde dies durch Makoto Nakao, den ehemaligen Vorsitzenden der GC Corporation, der nach 42 Jahren an der Spitze des Unternehmens seine privaten Firmenanteile zur Gründung der Foundation stiftete. Der Vorstand der Foundation Nakao besteht aus einem Team von angesehenen Dentalfachleuten aus vier Kontinenten: Europa, Amerika, Australien und Asien. Es sind Professor Reinhart Hickel, Professor Clark Stanford, Professor Macro Ferrari, Professor Eric Reynolds, Professor Keiichi Sasaki und Dr. Kiyotaka Nakao.

Reference: Zahnmedizin med.dent.magazin

AdBlocker active! Please take a moment ...

Our systems reports that you are using an active AdBlocker software, which blocks all page content to be loaded.

Fair is fair: Our industry partners provide a major input to the development of this news site with their advertisements. You will find a clear number of these ads at the homepage and on the single article pages.

Please put www.quintessence-publishing.com on your „adblocker whitelist“ or deactivate your ad blocker software. Thanks.

More news

  
24.11.2022

Wo bitte ist die Zahnmedizin?

Call for Action für „Oral Health Worldwide“ – Bericht zum World Health Summit in Berlin
22.11.2022

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Zahnis

Universität Witten/Herdecke bietet im Module rund um Praxisgründungen und Altersvorsorge
22.11.2022

Diabetes und Zahngesundheit

Neuauflage der Patienteninformation von GoDentis
21.11.2022

Jedem Gewebe sein Gemüse

DGI Curriculum: Chirurgisches Nähen trainieren ohne Schweinekiefer
18.11.2022

Initial Soft Tissue Healing Showed No Difference

An interview with Prof. Ulrich Schlagenhauf about current research results and publications on the use of airpolishing in periodontal therapy
18.11.2022

Kariespräventive Wirkung der Fissurenversiegelung bei deutschen Special-Olympics-Athletinnen und -Athleten

iADH Research Award geht an ein Team vom Lehrstuhl für Behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten/Herdecke und der Special Olympics Deutschland
17.11.2022

DGR²Z fördert drei Studien zur restaurativen Zahnerhaltung mit fast 35.000 Euro

Feierliche Übergabe der Förderungen auf der 36. DGZ-Jahrestagung in Würzburg
16.11.2022

Fachtagung der MKG-Chirurgie mit „Tag der Pflege“

180 Teilnehmende bei 53. Jahrestagung des DÖSAK in Münster – vier Tage volles Programm