0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1077 Aufrufe

„DIE ZA“ nimmt in diesem Jahr nicht an der Internationalen Dental-Schau teil – Investitionen in Online-Angebote

(c) Die ZA

„DIE ZA entscheidet sich im Jahr 2021 dazu, an der Weltleitmesse IDS nicht teilzunehmen, in erster Linie als weiterer Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die nach wie vor grassiert und aktuell ist.“ Das teilte das Unternehmen Ende August mit.

In diesem Jahr werde die Internationale Dental-Schau (IDS) ohne das Düsseldorfer Finanzdienstleistungsunternehmen auskommen, heißt es. Man verzichte auf eine Teilnahme: Die Gesundheit und der Schutz der Mitarbeiter, Kunden und Messebesucher hätten höchste Priorität. „Verantwortung zu übernehmen und sich solidarisch zu zeigen ist für DIE ZA selbstverständlich. Wir sehen die Nicht-Teilnahme als weiteren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie“, sagt Vorstandssprecher Holger Brettschneider.

Weiterhin kostenfreie Online-Seminare

Doch das eingeplante Budget sei nicht verschenkt, sondern werde gemäß der Philosophie „Von Zahnärzten für Zahnärzte“ der freiberuflichen Zahnärzteschaft in Form von Wissen zurückgegeben: Die finanziellen Mittel wurden 2021 für eine Vielzahl an Online-Seminaren eingesetzt und sollen auch weiterhin für entsprechende Weiter- und Fortbildungszwecke verwendet werden, um diese im laufenden Jahr nach wie vor kostenlos zur Verfügung stellen zu können.

Man richte den Blick positiv nach vorne und hoffe auf eine Teilnahme an der IDS unter gewohnten Bedingungen im Jahr 2023 und eine sorgenfreie Durchführung der Veranstaltung mit vielen Messebesuchern und Ausstellern, so das Unternehmen.

 

Quelle: Die ZA IDS Praxisführung Team Praxis Nachrichten

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
12.09.2022

100 Jahre IDS: Veranstalter melden starken Ausstellerzuspruch für 2023

Nahezu alle relevanten Key Player haben bereits Teilnahme bestätigt – auch Dentsply Sirona wieder dabei
20.07.2022

IDS 2023: Zwei Hauptimpulse für die Parodontologie

Internationale Dental Schau 2023 zeigt Chancen auf
11.07.2022

„Begründet optimistisch trotz schwieriger Rahmenbedingungen“

VDDI-Mitgliederversammlung 2022 in Köln blickt auf aktuelle Situation und die Pläne für die 40. IDS 2023 – neues digitales Portal in Vorbereitung
21.06.2022

100 Jahre IDS: Bereits mehr als 850 Unternehmen als Aussteller dabei

Mehr als 50 Länder bei der Jubiläumsausgabe 40. Internationalen Dental-Schau vom 14. bis 18. März 2023 in Köln vertreten
31.03.2022

100 Jahre IDS

Dentale Weltleitmesse feiert 2023 ein doppeltes Jubiläum
12.11.2021

Digitale Zahnmedizin: Brücken bauen zwischen Praxis und Labor

Amann Girrbach präsentierte auf der IDS in Köln seine neue Netzwerk-Plattform, dazugehörige Geräte und weitere Neuigkeiten
27.09.2021

Ein Signal für eine IDS näher am Kunden

Wer sich der IDS entzieht, entzieht sich auch dem Wettbewerb – ein Kommentar von Dr. Marion Marschall
27.09.2021

IDS 2021: Der Optimismus ist zurückgekehrt

Messe setzt die erhofften Impulse für die Dentalbranche – Besucher nutzten Gelegenheit zu Gesprächen und Entscheidungen