252 Aufrufe

IDSconnect will mit Verknüpfung von Präsenzmesse und digitalen Features für Mehrwert sorgen

(c)Screenshot: Quintessence News

Die Internationale Dental-Schau (IDS) vom 22. bis 25. September 2021 wird erstmalig als hybrides Messeformat stattfinden. Neben der Präsenzausstellung bietet die digitale Plattform IDSconnect Informationen über Produkte sowie Systemlösungen und ermöglicht das Streaming von Webinaren, Pressekonferenzen, Events sowie Eins-zu-Eins-Kommunikation mit Kunden.

Das eröffne eine gleichbleibende internationale Reichweite in Verbindung mit einem erfolgreichen Messeerlebnis, so die Koelnmesse. Auf der Website der IDS unter www.ids-cologne.de sind jetzt weiterführende Informationen zur IDSconnect zu finden.

Der Erfolg eines Unternehmens beruht auf drei grundlegenden Bausteinen: Inspiration, Austausch und Business. Dort, wo diese Aspekte aktuell zu kurz kommen, eröffnet die IDSconnect jetzt zusätzliche Möglichkeiten. Umfassende Funktionen ermöglichen es, mehr potentielle Kunden auf einfache Weise zu erreichen, Trends und Vorträge on demand zu erleben und wertvolle Kontakte zu knüpfen - völlig unabhängig vom Aufenthaltsort.

Die Funktionen auf einen Blick

Die digitale Plattform der IDS ist für Anwender und Nutzer besonders leicht und intuitiv in der Bedienung – unabhängig der digitalen Vorerfahrung – und bringt so die weltgrößte Dentalschau als echtes Messeerlebnis direkt auf den Bildschirm nach Hause oder in das Büro.

Lobby: Eingang und Empfang der IDSconnect – die übersichtliche Startseite, von der aus man über das linksseitig angeordnete, intuitive Menü alle Bereiche anwählen kann. Hier werden auch alle aktuellen Highlights, wie Live-Vorträge oder Neuheiten angezeigt. Zudem kann jeder User hier über den direkten Zugriff auf das Communication Center sein persönliches Profil, seine Kommunikation und seine Agenda mit verabredeten Chats, Calls, Videocalls oder Gruppen-Meetings sofort erkennen, ansteuern und verwalten.

Main Stage: Die Main Stage der IDSconnect ist die zentrale Plattform für das offizielle, kuratierte Eventprogramm der IDS 2021. Hier sorgen Fachvorträge und offizielle Side-Events für Impulse und Insights. Dabei werden globale Trendthemen ebenso präsentiert wie relevante Spezialthemen. Über externe Streams können Experten aus der ganzen Welt zugschaltet werden. Die verschiedenen Sessions variieren dank der digitalen Möglichkeiten in Format und Länge, die Anzahl der Teilnehmer ist im virtuellen Raum unbegrenzt. Alle Teilnehmer haben während der Sessions interaktive Frage- und Antwortmöglichkeiten über Text-Chats.

Product Stage: Die Product Stage ist die virtuelle Bühne für ausstellerbezogene Vorträge und Veranstaltungen. Die ausstellenden Unternehmen der IDS können hier Slots zu Themen buchen, die sie in die Branche transportieren möchten – seien es die neuesten Produkte, Best Practices oder eben andere, relevante Topics. In bis zu 20-minütigen Sessions können die Inhalte „live“ oder mit vorproduziertem Content gestreamt werden. Auch diese Sessions sind in der Teilnehmeranzahl unbegrenzt, zudem sind alle Sessions im Nachgang über die Funktion „Video-on-demand“ weiter zugänglich.

Virtual Café: Virtueller Treffpunkt der IDS-Community. Aussteller der IDS haben hier die Möglichkeit, sich in themenspezifischen Meetingräumen mit Ihren Kunden, Medienvertretern, oder auch mit Marktbegleitern zu einem Austausch zu treffen. Der Zutritt zu einem Virtual Café kann auch exklusiv für eingeladene Teilnehmer gehalten werden.

Showrooms: Der digitale Messeauftritt der IDS-Aussteller. Hier können die Aussteller alle relevanten Informationen rund um ihr Unternehmen, Produkte und Services digital bereitstellen. Bis zu zehn Produkt-Neuheiten/-Highlights können im Aussteller-Showroom gelistet werden – als Videos, Fotos oder als PDF. Der Aussteller-Showroom ist als öffentlicher Text-Chat und Audio-/Video-Raum aufgebaut, um eine schnelle Kommunikation mit potenziellen Kunden sicherzustellen. Neben Info-Materialien finden sich hier auch Downloads zu weiterführendem Content, Links zu spannenden Sessions und – wenn gewünscht – kann auch ein Blick auf den physischen Messestand implementiert werden.

Besucher der IDS können, unabhängig vom Aufenthaltsort, live in den unmittelbaren Austausch mit den Ausstellern treten oder Termine für einen späteren Zeitpunkt vereinbaren. Alle Showrooms sind leicht und schnell über die Volltextsuche zu finden.

Networking:Der Discovery Graph der IDSconnect erleichtert die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner und Kontakten unter allen Teilnehmern der IDS – ob Aussteller oder Besucher. Man kann einfach ein Profil anlegen (Kontakte, Interessen, Biografie) und sich direkt mit anderen Teilnehmern verbinden. Das Feature gibt zudem Empfehlungsfunktionen zu passenden Kontakten und enthält umfangreiche Filterfunktionen, wie die Eingrenzung der Ergebnisse zur zielgruppenspezifischen Identifikation interessanter Kontakte, Volltextsuche zum erleichterten Finden neuer Kontakte oder die Visualisierung aller Teilnehmer und ihre Verbindungen auf einer Grafik. Die IDSconnect ermöglicht interaktives, inklusives und direktes Networking.

Weitere Informationen zur IDSconnect auf der Website www.ids-cologne.de.

 

Quelle: IDS/Koelnmesse IDS Nachrichten Wirtschaft

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
11.02.2021

IDS-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Anmeldeunterlagen für IDS 2021 mit IDSconnect im September ab sofort verfügbar
11.12.2020

IDS 2021: VDDI und Koelnmesse verschieben Termin in den Herbst 2021

„Wirtschaftlich attraktiver Re-Start nach der Corona-Pandemie“ – Entscheidung für mehr Planungssicherheit von Ausstellern und Besuchern
09.11.2020

VDDS-Mitglieder nicht auf der IDS 2021 – eigene virtuelle Messe geplant

Neues Forum mit dem VDDS Summit im Herbst 2021 – Hauptstadtbüro jetzt zentral in Berlin
05.11.2020

Hybridkonzept ohne Messestand, aber mit Präsenz in Köln

IDS 2021: Ivoclar Vivadent plant virtuelle Eventplattform
04.11.2020

IDS 2021: #B-SAFE4business – Hygiene- und Ausstellungskonzept vorgestellt

Koelnmesse demonstriert an einer exemplarischen Messe Hygiene- und Abstandsmaßnahmen gemäß der Corona-Schutzverordnung
07.10.2020

Nur vier Tage, mehr Fläche, hybride Tools: Die IDS 2021 soll stattfinden

VDDI, GFDI und Koelnmesse entwickeln Alternativkonzept – mehr als 1.200 Aussteller angemeldet
28.09.2020

3M entscheidet sich gegen Teilnahme an der IDS 2021

Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter hat höchste Priorität – VDDI und Koelnmesse arbeiten an Konzepten
08.09.2020

IDS 2021: Veranstalter setzen auf hybride Formate

Digitale IDS-Plattform in Vorbereitung – Erfahrungen mit Gamescom und DMEXCO nutzen