0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
1022 Aufrufe

Glasionomer-Füllungsmaterial von 3M – feuchtigkeitstolerant, selbstadhäsiv und in Einschichttechnik in die Kavität einzubringen

(c) 3M

Die Anforderungen an Amalgam-Alternativen sind hoch: Biokompatibel sollte ein solches Material sein, aber auch so effizient wie möglich anzuwenden und langfristig stabil. 3M Ketac Universal Glasionomer Füllungsmaterial bietet die gesuchten Eigenschaften und ist freigegeben für ein breites Indikationsspektrum.

3M Ketac Universal ist in Aplicap-Kapseln und als Handmisch-Variante erhältlich.
3M Ketac Universal ist in Aplicap-Kapseln und als Handmisch-Variante erhältlich.
(c) 3M
3M Ketac Universal ist ein röntgenopakes, Fluorid freisetzendes Glasionomer-Füllungsmaterial mit hoher Druckfestigkeit und Oberflächenhärte. Entwickelt wurde es – wie seit mehr als 40 Jahren alle Glasionomer-Füllungsmaterialien von 3M – im oberbayerischen Seefeld. Das Material ist neben den klassischen Indikationen auch für langzeitstabile, limitiert kaulasttragende Füllungen der Klassen I und II einsetzbar.

Leicht an die Kavitätenwände zu adaptieren – optimaler Randschluss

Es ist einfach und effizient anzuwenden, da es sowohl feuchtigkeitstolerant als auch selbstadhäsiv ist und in Einschichttechnik in die Kavität eingebracht werden kann. Das erspart Anwendern den Einsatz von Kofferdam, die Adhäsivanwendung und eine aufwendige Inkrementtechnik. Im Vergleich zu Amalgam ist durch die chemische Haftung an Schmelz und Dentin eine substanzschonendere Präparation möglich. Das Material lässt sich leicht an die Kavitätenwände adaptieren und ermöglicht einen optimalen Randschluss. Einen weiteren Beitrag zu einer effizienten Anwendung leistet die selbsthärtende Eigenschaft des Materials sowie die Tatsache, dass kein Schutzlack aufgetragen werden muss, um die gewünschte hohe Druckfestigkeit und Oberflächenhärte zu erzielen.

Quelle: 3M Oral Care Restaurative Zahnheilkunde Team Praxis

Adblocker aktiv! Bitte nehmen Sie sich einen Moment ...

Unser System meldet, dass Sie eine aktive AdBlocker-Software verwenden, die verhindert dass alle Seiteninhalte geladen werden können.

Fair geht vor: Unsere Partner aus der Industrie tragen durch ihre Anzeigen einen maßgeblichen Teil zum Betreiben dieser Newsseite bei. Diese finden Sie in überschaubarer Anzahl auf der Startseite sowie den einzelnen Artikelseiten.

Bitte setzen Sie www.quintessence-publishing.com auf Ihre „AdBlocker Whitelist“ oder deaktivieren Ihre AdBlocker Software. Danke.

Weitere Nachrichten

  
29. Nov. 2023

Glashybrid und Nanohybrid-Komposit zeigen vergleichbar gute klinische Ergebnisse

Multizentrik-Studie untersuchte über 5 Jahre Eignung für Klasse-II-Restaurationen
22. Nov. 2023

Intuitiv wie ein Smartphone zu bedienen

DS Core: Smart gesteuerte Workflows, optimale Patientenkommunikation und erweiterte Zusammenarbeit mit Partnern
21. Nov. 2023

Restaurationen im richtigen Flow

Coltene bringt Brilliant Bulk Fill Flow auf den Markt
8. Nov. 2023

Die patientenzentrierte Zahnmedizin

Aktuelle Ausgabe der Quintessenz Zahnmedizin zeigt, wie die individuelle Behandlung jeder Altersgruppe gelingt
6. Nov. 2023

Vier Fachgesellschaften tagen gemeinsam zu „Erhalte deinen Zahn“

360 Grad Zahnerhaltung auf der Tagung von DGZ, DGZPM, DGR2Z und DGET in München
17. Okt. 2023

Kariesdiagnostik mithilfe von Intraoralscannern

Elmex-DGKiZ-Präventionspreis für die beste Poster-Präsentation
16. Okt. 2023

Praxisorientierte Wissensvermittlung: Fünf Konzepte für die Füllungstherapie

Workshop Brain Boost von 3M vermittelte Erfolgskonzepte von StyleItaliano
13. Okt. 2023

Zahntrauma beim Sport

Verhalten am Unfallort und Prävention mittels Zahnschutz