0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
alt

Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas

Deutschland, Mainz

1968: Geburt. 1986-1996: Studium der Medizin und Zahnmedizin in Frankfurt, Saarbrücken und Zürich. 1993: Promotion Zahnmedizin. 1997: Promotion Medizin, ausgezeichnet mit dem Promotionsstipendium der Paul Ehrlich Gesellschaft für Chemotherapie. 1997-2017: wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitätsklinik Mainz, Mund- Kiefer- und Gesichtschirurgie, Direktor: Prof. Dr. Dr. W. Wagner. 2001: Facharzt für Mund-Kiefer und Gesichtschirurgie. Jan. 2002-Dez. 2002: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Koordinierungszentrum für klinische Studien (KKS Mainz). 2004: Habilitation und Venia legendi im Fach Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie. 2004: ITI Fellow & Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie. 2005: Zusatzbezeichnung Plastische Operationen. 2006: Preis der Lehre des Fachbereichs Medizin, Universität Mainz. 2009-2017: W2 Professor für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie, Universitätsmedizin Mainz. Juni 2017-Nov. 2017: W3 Professor und Direktor Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seit Dez. 2017: W3 Professor und Direktor Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, plastische Operationen der Universitätsmedizin Mainz.

alt

Prof. Dr. Tomas Albrektsson

Schweden, Göteburg
alt

Prof. Dr. Michael M. Bornstein

Schweiz, Basel

Studium der Zahnmedizin in Basel, Staatsexamen 1998, Promotion zum Dr. med. dent. 2001. Weiterbildung in Oralchirurgie und Stomatologie in Basel und Bern (1998-1999, Prof. Dr. Dr. J. Th. Lambrecht; ab 2000, Prof. Dr. D. Buser). Im Juni 2003 Erlangung des Fachzahnarzttitels für Oralchirurgie.
Oktober 2009 Habilitation auf dem Gebiet „Oralchirurgie und Stomatologie“.
Seit Januar 2013 Gastprofessor am Oral Imaging Center, Department of Oral Health Sciences, KU Leuven, UZ Leuven, Belgien.
Von 2016-2019 Professor für "Oral and Maxillofacial Radiology" und ab 2018-2019 Associate Dean für "Research & Innovation" an der Zahnmedizinischen Fakultät der Universität Hong Kong, Hong Kong SAR, China. Ab 2020 Honoray Professor an der Universität Hong Kong. Seit Januar 2020 Professor und Vorsteher der Klinik für Oral Health and Medicine am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB der Universität Basel.
Seit April 2020 Leiter der Geschäftseinheit "Forschung" am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel UZB der Universität Basel.

Forschungsschwerpunkte: Einsatz der digitalen Volumentomographie (DVT) in der Diagnostik und Therapieplanung für die zahnärztlichen Praxis / diagnostische Bildgebung in der Zahnmedizin; orale Medizin; dentale Implantate. Prof. Bornstein ist Autor / Ko-Autor von 190 Originalarbeiten sowie zahlreicher Fallberichte, Übersichtarbeiten und Buchkapiteln.

alt

Prof. em. Dr. med. dent. Daniel Buser DDS

Schweiz, Bern

Prof. Buser ist Ordinarius und Direktor der Klinik für Oralchirirgie und Stomatologie an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern. Er verbrachte Sabbaticals an der Harvard University (1989-91), am Baylor Collegage of Dentistry in Dallas (1995), an der University of Melbourne (2007/08) und erneut an der Harvard University (2016). Er war Präsident mehrerer Fachgesellschaften, unter anderm der EAO (1996/97), der SGI (1999-2002), der SSOS (2002-07), und des ITI (2009-13), der weltweit grössten Fachgesellschaft in der Implantologie. Seine Forschungsgebiete sind im Bereich der Oberflächentechnologie von Zahnimplantologie, den Augmentationstechniken, den Biomaterialien für GBR und der Langzeitstabilität von Implantaten. Er ist mit seinem Team Autor und Ko-Autor von mehr als 350 Publikationen und Buchkapitel. Darunter sind mehrere Publikationen hoch zitiert. Er erhielt zahlreiche wissenschaftliche Auszeichnungen durch das ITI, die AO, die AAP und die AAOMS. In den letzten Jahren wurde er ausgezeichnet mit einer Honorarprofessur durch die University of Buenos Aires (2011), der Ehrenmitgliedschaft durch die SSOS (2012), den Brånemark Osseointegration Award durch die Osseointegration Foundation in the USA (2013), den Ehrensenator durch die University of Szeged in Ungarn (2014), den Schweitzer Research Award durch die Greater New York Academy of Prosthodontics (GNYAP) in New York (2015), die ITI Honorary Fellowship (2017), und den Escow Implant Dentistry Award durch die New York University (2018). Neben der Zahnmedizin engagiert er sich in Bern als VR Präsident auch bei der Kongress und Kursaal Bern AG (2016) und bei der SitemInsel AG (2019), und als Stiftungspräsident der Stiftung Jugendförderung Berner Handball (2010), welche vor kurzem in Gümligen für 17 Mio. CHF eine topmoderne Ballsporthalle gebaut hat.

 

alt

Dr. Norbert Cionca

Schweiz, Geneva
alt

PD Dr. Dr. Thomas Gander

alt

Dr. Ueli Grunder DMD

Schweiz, Zürich

Dr. Ueli Grunder ist Fachzahnarzt für rekonstruktive Zahnmedizin (Spezialistenstatus SSRD) und hat den Spezialistenausweis (WBA) in oraler Implantologie. Die zusammen mit Thomas Gaberthüel gegründete Praxis in Zollikon-Zürich führt er heute mit David Schneider und Jörg Michel. In seiner internationalen Vortragstätigkeit und diversen Publikationen befasst er sich mit den chirurgischen und prothetischen Aspekten der Implantologie. Sein Buch "Implantate in der ästhetischen Zone" wurde 2015 im Quintessenz Verlag publiziert und wurde bereits in 11 Sprachen übersetzt. Dr. Ueli Grunder ist Past-Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Implantologie (SGI) und der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED).

alt

PD Dr. Dr. Christine Jacobsen

seit 2020 Oberärztin im Zentrum für interdisziplinäre Craniofaziale Chirurgie, UniversitätsSpital Zürich. Seit 2020 Mitglied der kantonalen Ethikommission Zürich. Seit 2019 Gründung der Praxis: The FacialSurgery Team. Seit 2015 Instruktorin der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Poliklinik für Orale Chirurgie im Zahnärztlichen Zentrum Zürich. 2015-19 Klinik Professor Sailer, Zürich, Leitende Ärztin. 2009-15 Oberärztin in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie,  Universität Zürich. 2009 Fellowship Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten, Great Ormond Street Hospital London, UK. 2007 Fellowship Lippen-, Kiefer, und Gaumenspalten, Department of Craniomaxillofacial and Oral Surgery, University of Pretoria South Africa. 2004-09 Assistenzärztin, Klinik für Mund-, Kiefer, und Gesichtschirurgie, Universität Zürich. 2003 Zahnärztin, Klinik für Prothetik und Werkstoffkunde Zahnmedizinisches Zentrum, Universität Tübingen. 2013 Venia legendi Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten und Kiefer-, und Gesichtschirurgie, Orale Pathologie, Universität Zürich. 2003 Promotion Zahnmedzinin, Eberhard-Karls Universität Tübingen. 2007 Promotion Medizin, Universität Zürich. 1996-02 Studium der Zahnmedizin, Eberhard-Karls Universität Tübingen. 1997-03 Studium der Medizin, Eberhard-Karls Universität Tübingen. Training, Klinik für Lasermedizin, Elisabeth-Krankenhaus, Berlin. Training Department of Surgery, Queen Elizabeth Hospital, University of West Indies, Barbados. Training Craniofacial Team of Department of Plastic Surgery, Hospital for Sick Children in Toronto, Ontario, Canada. Training Klinik für Mund-, Kiefer, und Gesichtschirurgie Marienhospital Stuttgart. Training Department of Orthopedics, Military Hospital, University of Bejing, China
Schmutziger Preis, Jahreskongress der SAKM, Reviewertätigkeit in diversen Journals, Vortragstätigkeit auf nationalen und internationalen Kongressen.

alt

Prof. Dr. med. dent. Ronald Jung PhD

Schweiz, Zürich

Ronald Jung ist in Prothetik, Implantologie und Oralchirurgie ausgebildet. Gegenwärtig ist er Leiter der Abteilung für Implantologie der Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin am Zentrum für Zahnmedizin, Universität Zürich. Im Jahr 2006 arbeitete er als Visiting Associate Professor an der Abteilung für Parodontologie der Universität Texas Health Science Center in San Antonio, USA (Vorsitzender: Prof. Dr. D. Cochran). 2008 vollendete er seine Habilitation (venia legendi) in der Zahnmedizin und wurde von der Universität Zürich dafür ernannt. Im Jahr 2011 erhielt er seinen PhD Doktortitel von der Universität in Amsterdam, ACTA Dental School, Niederlande. Im Jahr 2013 arbeitete er als Gastdozent in der Abteilung für Zahnerhalt und wissenschaftliche Biomaterialien an der Harvard School of Dental Medicine in Boston, USA. 2015 wurde er zum Professor für Implantologie an der Universität Zürich ernannt. Ronald Jung ist ein anerkannter und international renommierter Dozent und Forscher, der für seine Arbeit im Bereich der Hart- und Weichgewebemanagement und seine Forschung über neue Technologien in der Implantologie und der rekonstruktiven Zahnmedizin bekannt ist. Zurzeit ist er Vorstandsmitglied der European Association for Osseointegration (EAO), Past Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin (SSRD) und ein Vorstandsmitglied der Osteology Foundation.

alt

Prof. Dr. med. dent. Sebastian Kühl

Schweiz, Basel

Sebastian Kühl ist Professor an der Klinik für Oralchirurgie des Universitären Zentrums für Zahnmedizin Basel. Dort gründete er 2019 das Kompetenzzentrum für Implantologie (gemeinsam mit Prof. Dr. Nicola U. Zitzmann). Prof. Kühl ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie, in diversen Fachgesellschaften aktiv und hat zahlreiche nationale und internationale Publikationen auf dem Gebiet der zahnärztlichen Chirurgie.

alt

Dr. med. dent. Sabrina Maniewicz

alt

Dr. med. dent. Richard J. Miron DDS, MSc, PhD

Vereinigte Staaten von Amerika, Fort Lauderdale

Richard J. Miron, DDS, MSc, PhD ist derzeit der leitende Dozent und Forschungsleiter bei Advanced PRF Education und Gastdozent in der Abteilung für Parodontologie an der Universität Bern, Schweiz, wo er sein Promotionsstudium absolvierte. Er hat über 250 von Fachleuten begutachtete Artikel veröffentlicht und hält international Vorträge zu vielen Themen im Zusammenhang mit Wachstumsfaktoren, Knochenbiomaterialien und gesteuerter Knochenregeneration. Dr. Miron gilt weithin als einer der führenden Forscher in der Zahnmedizin und wurde laut einer unabhängigen Untersuchung von Expertscape als der bestbewertete Forscher für die PRF-Therapie im Jahr 2020 anerkannt. Außerdem wurde er kürzlich mit dem André-Schroeder-Preis des ITI, dem IADR Young Investigator of the Year im Bereich der Implantologie und dem IADR Socransky Research Award im Bereich der Parodontologie ausgezeichnet. Dr. Miron hat fünf Lehrbücher über regenerative Zahnheilkunde geschrieben, und er hat gerade erst angefangen.

alt

PD Dr. med. dent. Sven Mühlemann

Schweiz, Zürich
alt

Prof. Dr. Frauke Müller

Schweiz, Genf

Frauke Müller ist Professorin für Gerodontologie und abnehmbare Prothetik der Universität Genf. Sie erhielt zweimal den Distinguished Scientist Award der IADR: 2013 in Geriatric Oral Research und 2023 in Prosthodontics and implants. 2019 wurde ihr der Ehrendoktor der Universität von Thessaloniki verliehen.

alt

PD Dr. Dr. Michael Payer

Österreich, Graz
Seit 2016 stellv. Leiter der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. Seit 2014 assoziierte Professur an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. 2013: Forschungsaufenthalt an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik und Materialkunde der Universität Zürich, Schweiz. 2012: Gast-Professor am Prince Phillip Dental Hospital, Dept. Implant Dentistry & Oral Rehabilitation, University of Hong Kong 2011: Forschungsaufenthalt an der Klinik für Orale Chirurgie der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf. Seit 04/2010: Privatdozent an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. 2009: DGI-APW Implantologie Curriculum (Germany). 2005-2010: Assistent an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der medzinischen Universität Graz. 2003-2006: Doktoratstudium der medizinischen Wissenschaften MedUni-Graz. 2004-2005: Postdoctoral research fellow am Department für Zell-Biologie, Histologie und Embryologie, Zentrum für Molekulare Medizin, MedUni Graz. Seit 2004: Privatpraxis in Graz. 1998-2004: Diplomstudium Zahnmedizin, Medizinische Universität Graz. 2000: Forschungsaufenthalt am Department of Maxillofacial Surgery, University of Pittsburgh (UPMC), USA. 1994-2000: Diplomstudium Humanmedizin, Karl-Franzens Universität, Graz.
alt

Dr. João Pitta DDS

Portugal
alt

PD Dr. med. dent. Christoph Andreas Ramseier MAS

Schweiz, Bern

1995: Aus- und Weiterbildung an der Universität Bern.
1995: Staatsexamen in Zahnmedizin.
2000: Doktor der Zahnmedizin.
1999–2000: Ausbildung zum Spezialisten in Parodontologie und Implantologie an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern.
2004: Facharzt für Parodontologie SSO/SSP und der European Federation of Periodontology (EFP).
1995–1996 Familienzahnarzt in der Privatpraxis.
1996–1998: Allgemeinzahnarzt und Lektor an der Feusi Dentalhygieneschule Bern.
1999–2004: Oberarzt an der Klinik für Parodontologie und Brückenprothetik an den ZMK der Universität Bern.
2004–2008: Research Fellow der University of Michigan School of Dentistry, Department of Periodontology and Oral Medicine und dem Michigan Center for Oral Health Research, Ann Arbor, USA. Seit 1. Juli 2008: Oberarzt an der Klinik für Parodontologie, Universität Bern.

alt

PD Dr. Philipp Sahrmann

Schweiz, Zürich
alt

Prof. Dr. med. dent. Giovanni E. Salvi

Schweiz, Bern

Giovanni E. Salvi erwarb 1988 seine Zulassung als Zahnmediziner an der medizinischen Fakultät der Universität Bern, Schweiz. Im Jahr 1990 erhielt er den Titel "Dr. med. dent". Zwischen 1992 und 1994 war er Doktorand in der Abteilung für Parodontologie und festsitzende Prothetik an der Universität Bern. Von 1994 bis 1997 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of North Carolina in Chapel Hill, NC, USA, tätig. Seit 1998 ist er zertifizierter Parodontologe. Seit 1999 ist er Fellow des International Team of Implantology (ITI). Im Jahr 2005 wurde er zum Dozenten des Jahres an der School of Dental Medicine ernannt. Seit 2003 ist er Mitglied des Editorial Board der Zeitschriften Journal of Clinical Periodontology und Clinical Oral Implants Research. Im Jahr 2006 wurde er zum Mitherausgeber von Clinical Oral Implants Research ernannt. Derzeit ist er ausserordentlicher Professor in der Abteilung für Parodontologie und Direktor des Graduiertenprogramms in Parodontologie an der Universität Bern.

 

 

alt

PD Dr. Martin Schimmel

Schweiz, Bern
Prof. Martin Schimmel ist Professor für abnehmbare Prothetik und Gerodontolgie, Leiter der Abteilung für Gerodontologie sowie Ressortleiter Forschung und Ressortleiter Zahntechnik an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern, Schweiz. Martin Schimmel schloss sein Zahnmedizinstudium 1999 an der Universität Mainz ab, wo er auch 2000 promovierte. Anschließend war er an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde der Universität Leipzig tätig. Nach Stationen in der Privatpraxis in Deutschland und England war Prof. Schimmel ab 2006 leitender Oberarzt an der Abteilung für Gerodontologie und abnehmbare Prothetik der Universität Genf Schweiz. 2010 erwarb er den Titel MAS Oral Biol der Universität Genf; 2012 erfolgte die Ernennung zum Privatdozenten mit der Arbeit "Oro-facial impairment in stroke patients", für die er 2013 mit dem Unilever-Hatton award der IADR ausgezeichnet wurde. Im 2014 erfolgte die Prüfung zum Eidgenössischen Fachzahnarzt SSO für Rekonstruktive Zahnmedizin. Martin Schimmel ist president-elect der Geriatric Oral Research Group der IADR sowie Präsident des European College of Gerodontology. Er fungiert als assoziierter Editor von BMC Oral Health, Journal of Oral Rehabilitation und Gerodontology. Martin Schimmels Interessen umfassen hauptsächlich die Gerodontologie, abnehmbare Prothetik mit Schwerpunkt auf CAD/CAM, oraler Funktion und Gero-Implantologie.
alt

Prof. Dr. med. dent. Patrick R. Schmidlin

Schweiz, Zürich
alt

PD Dr. Dr. David Schneider

Schweiz, Zürich

David Schneider betreibt zusammen mit Dr. Ueli Grunder und Dr. Jörg Michel eine Privatpraxis mit den Schwerpunkten Parodontologie, Implantologie, prothetische Zahnheilkunde und Endodontie. Darüber hinaus ist er Gastdozent an der Klinik für rekonstruktive Zahnmedizin an der Universität Zürich unter der Leitung von Professor Christoph Hämmerle. Nach dem Abschluss und der Promotion in Humanmedizin 1998 und Zahnmedizin 2002 an der Universität Zürich, arbeitete er als Vollzeitmitarbeiter in der Privatpraxis Gaberthüel und Grunder. 2006 begann er seine Weiterbildung und spätere Oberarzttätigkeit an der Klinik für festsitzende Prothetik, Teilprothetik und zahnärztliche Werkstoffkunde der Universität Zürich. 2009 wurde er aufgrund seiner Habilitation zum Privatdozenten ernannt. Neben der Lehre konzentriert sich seine wissenschaftliche Tätigkeit auf die computergestützte Implantologie sowie die volumetrische Auswertung von GBR, Weichgewebsaugmentation und Kieferkammerhaltung. Er hat über 30 wissenschaftliche Publikationen verfasst und war Referent auf nationalen und internationalen Kongressen. Seit der Verlagerung der Haupttätigkeit in die Privatpraxis 2014 ist David Schneider hauptsächlich klinisch auf den Spezialgebieten Prothetik (Fachzahnarzt Schweizerische Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin), Implantologie (WBA Schweizerische Gesellschaft für Implantologie) und Parodontologie (Master of Advanced Studies in Parodontologie Universität Zürich) tätig.

alt

Prof. Dr. Dr. Anton Sculean MSc

Schweiz, Bern

1985 bis 1990: Studium in Budapest. 1990 bis 1991: Assistenz in freier Praxis. 1991 bis 1992: Assistenz in der Poliklinik für Paradontologie in Münster. 1993 bis 1995: Postgrad.-Ausbildung am Royal Dental College Aarhus/Dänemark. 1997: Facharzt für Paradontologie (Master of Science in Periodontology in Aarhus/Dänemark). 1998 bis 2002: Oberarzt in Homburg/Saar. 1999: Spezialist der DGP. 2001: Habilitation. 2002 bis 2004: Oberarzt der Sektion Parodontologie in Mainz. 2004: Anthony Rizzo Award. Seit September 2004: Leiter der Abteilung Parodontologie an der Uni Nijmegen. Unter anderem Zweiter Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Laserzahnheilkunde, Vorstandsmitglied der DGP, Mitglied der wiss. Beiräte: Journal of Clinical Periodontology, PERIO (Periodontal Practice Today), Journal de Paradontologie et d'Implantologie Orale. 2009-2010: Präsident der Periodontal Research Group der International Association for Dental Research (IADR), Past Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Parodontologie (SSP), Amtierender Präsident der European Federation of Periodontology (EFP). Seit 01.08.2015: Geschäftsführender Direktor der ZMK Bern. Ordentlicher Professor und Direktor der Klinik für Parodontologie, Universität Bern; Autor von mehr als 310 Publikationen in peer reviewed Journals/Mitglied im Editor oder Mitglied im Editorial Board von 14 wissenschaftlichen Zeitschriften. Forschungspreise: u.a. Anthony Rizzo-Preis der IADR und IADR/Straumann-Award in Regenerative Periodontal Medicine.

alt

Dagmar Simon

alt

Dr. med. dent. Alexandra Stähli

Schweiz, Bern
alt

Dr. med. dent. Karl Ulrich Volz

Schweiz, Kreuzlingen
alt

Prof. Dr. Hannes Wachtel

Deutschland, München
Prof. Dr. Hannes Wachtel hat 1982 an der Universität Tübingen promoviert. 1983/84 hat er an einem Postgraduierten Programm, im Fachgebiet Prothetik, an der Universität of Southern California, Los Angeles, USA teilgenommen. Von 1984-1992 arbeitete er als Oberarzt in der Abteilung Parodontologie der Freien Universität Berlin und erhielt 1992 seine Habilitation. Im Jahre 1994 gründete er zusammen mit Dr. Bolz das Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie in München (IPI GmbH). 1997 folgte die Gründung der Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde in München mit Dr. Bolz, Prof. Hürzeler, Dr. Zuhr und Dr. Richter. Seit 1994 hat er einen Lehrauftrag an der Charité Medizin Berlin, Abteilung Prothetik. Von 1998 bis 2007 war er Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie (DGP). Im Jahre 1998 erhielt er seine Ernennung zum Spezialisten für Parodontologie. Seit 2005 ist er als Gastprofessor an der Universität Göteborg, Schweden in der Abteilung für Parodontologie (Postgraduierten Programm) tätig und ist Mitglied der Fakultät der Sahlgrenska Academy. Im Januar 2009 trennte sich die private Gemeinschaftspraxis am Rosenkavalierplatz in zwei selbständige Gruppen: Bolz-Wachtel und Hürzeler-Zuhr. September 2010, Gründung der Dental Clinic BolzWachtel in München August, 2014 Gründung der implaneo Dental Clinic Prof. Dr. Wachtel ist Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften sowie aktives Mitglied in der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED). Er ist Mitherausgeber und im Beirat zahlreicher Fachzeitschriften wie dem Editorial Board Journal of Clinical Peridontologgy; Referent auf nationaler und internationaler Ebene in den Bereichen Parodontologie, plastische Parodontalchirurgie, parodontale und ossäre Regeneration, Implantologie und Ästhetik sowie Verfasser von über 100 Publikationen und Buchbeiträge.
alt

Prof. Dr. Nicola Zitzmann PhD

Schweiz, Basel

Nicola Ursula Zitzmann ist Vorsteherin der Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin am Universitären Zentrum für Zahnmedizin Basel. Sie hält den Weiterbildungstitel Implantologie SSO, ist Präsidentin der Prüfungskommis- sion Zahnmedizin Schweiz, ist Past-President des International College of Prosthodontics und der ITI Sektion Schweiz und als Vorstandsmitglied der SSRD und der SGI aktiv.

Veranstalter

Implantat Stiftung Schweiz
Taubenstrasse 8
3011 Bern
Deutschland
Tel.: +41 31 312 43 12
E-Mail: is@implantatstiftung.ch
Web: https://implantatstiftung.ch/

Kooperationspartner

Schweizerische Gesellschaft für Oralchirurgie und Stomatologie SSOS
Taubenstrasse 8
3011 Bern
Schweiz
Tel.: +41 31 312 43 15
Fax: +41 31 312 43 14
E-Mail: info@ssos.ch
Web: https://www.ssos.ch

Kooperationspartner

SSP - Schweizerische Gesellschaft für Parodontologie
Furkastrasse 32
3900 Brig
Schweiz
Tel.: +41 (0)27 923 66 12
Fax: +41 (0)27 923 66 34
E-Mail: info@parodontologie.ch
Web: http://www.parodontologie.ch

Kooperationspartner

Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie
Marktgasse 7
3011 Bern
Schweiz
Tel.: ++41 (0)31 / 312 4 316
Fax: ++41 (0)31 / 312 4 314
E-Mail: veronika.thalmann@zmk.unibe.ch
Web: http://www.sgi-ssio.ch

Kooperationspartner

Schweizerische Gesellschaft für Rekonstruktive Zahnmedizin - SSRD
Eschenweg 14
3292 Busswil
Schweiz
E-Mail: sekretariat.ssrd@nottaris.com
Web: https://www.ssrd.ch

Unsere Empfehlungen

  
Daniel Buser (Hrsg.)

Membrangeschützte Knochenregeneration in der Implantologie

Voraussichtliches Erscheinen: Februar 2025
2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2025
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 352 Seiten, 1040 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Implantologie, Oralchirurgie

Artikelnr.: 23170
ISBN 978-3-86867-587-0
QP Deutschland

Produkt in Vorbereitung.

Peter Eickholz

Parodontologie von A bis Z

Grundlagen für die Praxis

2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 384 Seiten, 645 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 22540
ISBN 978-3-86867-549-8
QP Deutschland

Andreas Filippi / Fabio Saccardin / Sebastian Kühl (Hrsg.)

Das kleine 1 x 1 der Oralchirurgie

1. Auflage 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm; inkl. 44 Videos, 248 Seiten, 543 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Oralchirurgie, Zahnheilkunde allgemein, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 23070
ISBN 978-3-86867-535-1
QP Deutschland

Andreas Filippi / Fabio Saccardin / Sebastian Kühl (Hrsg.)

Das große 1 x 1 der Oralchirurgie

1. Auflage 2022
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm; inkl. 26 Videos, 320 Seiten, 450 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Oralchirurgie, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 23530
ISBN 978-3-86867-583-2
QP Deutschland

Reinhard Gruber / Bernd Stadlinger / Hendrik Terheyden (Hrsg.)

Kommunikation der Zellen: Zellatlas – Visualisierte Biologie in der Oralen Medizin

Reihe: Cell-to-Cell Communication, Band 7
1. Auflage 2022
Buch
Hardcover, 21 x 29,7 cm, kostenfreie Augmented Reality App zum Kapitel "Osteoklasten/Odontoklasten", 264 Seiten, 298 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Zahnheilkunde allgemein, Allgemeinmedizin, Fachübergreifend, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 15210
ISBN 978-3-86867-588-7
QP Deutschland

Nikolaos Donos / Stephen Barter / Daniel Wismeijer (Hrsg.)
Lisa J. A. Heitz-Mayfield / Giovanni E. Salvi

Periimplantäre Erkrankungen

Prävention und Therapie

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 13
1. Auflage 2023
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 200 Seiten, 280 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 23840
ISBN 978-3-86867-622-8
QP Deutschland

Bilal Al-Nawas / Peter Eickholz / Michael Hülsmann (Hrsg.)

Antibiotika in der Zahnmedizin

1. Auflage 2021
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 240 Seiten, 124 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Endodontie, Oralchirurgie, Parodontologie, Zahnheilkunde allgemein, Literatur fürs Studium

Artikelnr.: 22440
ISBN 978-3-86867-552-8
QP Deutschland

Ueli Grunder

Implantate in der ästhetischen Zone

Ein Behandlungskonzept step by step

1. Auflage 2015
Buch
Hardcover, 848 Seiten, 4049 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorien: Ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Oralchirurgie, Parodontologie, Prothetik

Artikelnr.: 13380
ISBN 978-3-86867-244-2
QP Deutschland

Daniel Wismeijer / Daniel Buser / Stephen Chen (Hrsg.)
Frauke Müller / Stephen Barter

Implantatversorgungen bei alten und hochbetagten Patienten

Reihe: ITI Treatment Guide Series, Band 09
1. Auflage 2017
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 312 Seiten, 536 Abbildungen
Sprache: Deutsch
Kategorie: Implantologie

Artikelnr.: 16270
ISBN 978-3-86867-317-3
QP Deutschland

Richard J. Miron / Yufeng Zhang (Hrsg.)

Next-Generation Biomaterials for Bone & Periodontal Regeneration

1st Edition 2019
Buch
Hardcover, 21,6 x 27,9 cm, 384 Seiten, 960 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Parodontologie

Artikelnr.: 21911
ISBN 978-0-86715-796-3
QP USA

Anton Sculean (Hrsg.)

Periodontal Regenerative Therapy

1st Edition 2010
Buch
Hardcover, 21 x 28 cm, 304 Seiten, 731 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorien: Fachübergreifend, Parodontologie

Artikelnr.: 13671
ISBN 978-1-85097-158-0
QP Deutschland

Wolfgang Bolz / Hannes Wachtel / Marc Hürzeler / Otto Zuhr

Minimalinvasive Therapiekonzepte in der Parodontologie und Implantologie

1. Auflage 2005
Video-DVD
DVD-Kompendium, 15 DVDs in 3 Boxen, Laufzeit: 945 Min.
Sprache: Deutsch
Kategorien: Implantologie, Parodontologie

Artikelnr.: 7000
ISBN 978-3-87652-766-6
QP Deutschland

Unsere Empfehlungen

  

Implantologie

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Sprache: Deutsch
Impact Faktor: 0.1 (2023)

Kategorie: Implantologie

Redaktion (verantwortlich): Prof. Dr. Matthias Kern
Redaktion: Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel, Prof. Dr. Frank Schwarz, PD Dr. Dietmar Weng
Koordinierende Redaktion: Claudia Urban
QP Deutschland

Weitere Veranstaltungen