0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter

Kunststoff-Komposite werden immer häufiger in der täglichen Routine der restaurativen Zahnheilkunde verwendet. Additive adhäsive Restaurationen werden heute von Zahnärzten und Patienten gleichermaßen bevorzugt. Bei der Injektionstechnik wird ein vorab funktionell geprüftes diagnostisches Wax-up mit einem durchsichtigen Silikonwall übertragen. In diesem Webinar werden wir das Potenzial dieser Technik in der Therapie abgenutzter Zähne kennenlernen. Die Arbeitsabläufe bezüglich Datenerfassung, des Smile-Designs, der Wax-up-Erstellung und der Okklusionsgestaltung werden erörtert. Wir werden auch die Vorteile der Erhöhung der vertikalen Dimension der Okklusion einschließlich des Dahl-Konzepts besprechen. Die Injektionstechnik ist eine vorhersagbare und konsistente Technik zur Behandlung des Abrasionsgebisses.

alt

Dr. Kostas Karagiannopoulos

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland

Dr. Kostas Karagiannopoulos ist ein erfahrener Spezialist für Prothetik und ehrenamtlicher Berater am King’s College, London. Er ist seit 2008 ein leidenschaftlicher Pädagoge und unterrichtet sowohl Zahnmedizinstudenten als auch spezialisierte Postgraduanten. Die Behandlung abgenutzter Zähne ist sein Steckenpferd. Hier hat sich die Injektionstechnik in der Therapie bewährt, so dass Herr Dr. Karagiannopoulos die Technik seit 2017 anwendet und inzwischen hunderte von Zahnärzten zu diesem Thema schulte. Herr Dr. Karagiannopoulos hält national und international Vorträge zu verschiedenen Themen der Prothetik. Seine Interessensgebiete sind additive, adhäsive Verfahren und natürlich aussehende Prothetik. Er arbeitet neben seiner Lehrtätigkeit in 2 Fachpraxen in Essex und Hertfordshire.

Produkt
AnzahlPreis

Kunststoff-Komposite werden immer häufiger in der täglichen Routine der restaurativen Zahnheilkunde verwendet. Additive adhäsive Restaurationen werden heute von Zahnärzten und Patienten gleichermaßen bevorzugt. Bei der Injektionstechnik wird ein vorab funktionell geprüftes diagnostisches Wax-up mit einem durchsichtigen Silikonwall übertragen. In diesem Webinar werden wir das Potenzial dieser Technik in der Therapie abgenutzter Zähne kennenlernen. Die Arbeitsabläufe bezüglich Datenerfassung, des Smile-Designs, der Wax-up-Erstellung und der Okklusionsgestaltung werden erörtert. Wir werden auch die Vorteile der Erhöhung der vertikalen Dimension der Okklusion einschließlich des Dahl-Konzepts besprechen. Die Injektionstechnik ist eine vorhersagbare und konsistente Technik zur Behandlung des Abrasionsgebisses.

1
 €
Summe €

Alle Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie die Veranstaltungs-AGB und die Widerrufsbelehrung von Quintessence Publishing.

Veranstalter/Kursanmeldung

Gnathologischer Arbeitskreis Stuttgart e.V.
Andreas-Fauser-Str. 6b
70567 Stuttgart
Deutschland
Tel.: ++49 (0)711 / 782854-04
Fax: ++49 (0)711 / 782854-03
E-Mail: hunger@gak-stuttgart.de
Web: http://www.gak-stuttgart.de

Kooperationspartner

Quintessenz Verlags-GmbH
Ifenpfad 2-4
12107 Berlin
Deutschland
Tel.: ++49 (0)30 / 76180-624, -628
Fax: ++49 (0)30 / 76180-621
E-Mail: kongress@quintessenz.de
Web: https://www.quintessence-publishing.com/deu/de/

Unsere Empfehlungen

  
Douglas A. Terry

Restoring with Flowables

1st Edition 2017
Buch
Hardcover, 22 x 25 cm, 292 Seiten, 914 Abbildungen
Sprache: Englisch
Kategorie: Restaurative Zahnheilkunde

Artikelnr.: 20671
ISBN 978-0-86715-668-3
QP USA

Weitere Veranstaltungen