0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


100 Autoren/Referenten

  
alt

Prof. Dr. Rainer Haak MME

Deutschland, Leipzig
1987-1992: Studium der Zahnheilkunde an der Freien Universität Berlin. 1993-1996: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Zahnerhaltung Nord der Freien Universität Berlin und der Abteilung für Zahnerhaltung und Präventivzahnmedizin der Humboldt Universität zu Berlin (Leiter: Prof. Dr. J.-F. Roulet). 1995: Promotion. 1996-1999: Oberarzt der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität zu Köln (Direktor: Prof. Dr. M. J. Noack). 2000: Leitender Oberarzt. 2002: Zusatzqualifikation "Zahnerhaltung - präventiv und restaurativ" der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ). 2004: Habilitation. 2005-2007: Postgraduiertenstudiengang Master of Medical Education (MME-D) an der Universität Heidelberg, Stipendiat des Stifterverbandes der deutschen Wissenschaft. 2008: Master of Medical Education (MME). 2010: Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität Leipzig.
Weitere Informationen
alt

Christian Haase

Deutschland, Berlin

Christian W. Haase, Jahrgang 1976, ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Crossfitter. Neben dem regulären Training konnte er auch die eine oder andere Amateur-Wettkampferfahrung sammeln und die Trainer-Qualifikation erlangen. Neben dem Sport widmet er sich mit Leidenschaft der gesunden Ernährung und hat dabei insbesondere die Bedürfnisse von Crossfittern im Blick. Er ist Geschäftsführer eines medizinischen Fachverlages, der erfolgreich Zeitschriften, Bücher publiziert und internationale Kongresse veranstaltet. Christian W. Haase ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Weitere Informationen
alt

Manuela Hackenberg

Deutschland, Edingen-Neckarhausen
Manuela Hackenberg ist Abrechnungsexpertin (ZMV) und seit vielen Jahren als Trainerin bundesweit tätig. Durch die intensive Betreuung von Zahnarztpraxen bundesweit ist Sie immer am Puls der Zeit. Sie kennt die Probleme, mit denen sich die Zahnarztpraxen im Praxisalltag auseinandersetzen müssen. Als Referentin lässt Sie stets ihre Erfahrungen in die Seminare einfließen, eröffnet spannende Einblicke in die Praxis und erarbeitet mit Ihnen konkrete Lösungen. Dental practice manager, ZMV, lizenzierte KTQ-Trainerin zur Einrichtung eines praxisinternen QM - Systems . Seit 1999 als Referentin und Beraterin in Zahnarztpraxen tätig. Autorin der PRAXIS PLANer Publikationen und diverse Autorentätigkeiten. Schwerpunkte: Praxis-Coaching, Betriebswirtschaft, Organisation und Professionelle Abrechnung.
Weitere Informationen
alt

PD Dr. med. Sebastian Haferkamp

Deutschland, Regensburg
alt

Jörg Haist

Deutschland, Bensheim
alt

Dr. Jan Hajtó

Deutschland, München

Dr. Jan Hajtó ist niedergelassener Zahnarzt in München mit den Tätigkeitsschwerpunkten Zahn- und implantatgestützte keramische Komplettversorgungen sowie Funktionsdiagnostik und funktionelle Rehabilitationen. Nach dem Studium der Zahnheilkunde an der LMU München war Jan Hajtó in der Gemeinschaftspraxis Hajtó und Cacaci in München tätig und besitzt langjährige klinische Erfahrungen auf dem Gebiet adhäsiv und konventionell befestigter vollkeramischer Restaurationen. Zu den Themenbereichen Ästhetik, Keramik und digitale Zahnheilkunde ist er national und international als Referent tätig, hat zahlreiche Beiträge in Büchern und Fachzeitschriften veröffentlicht und leitet Kurse im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen. Dr. Hajtó ist Lehrbeauftragter der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und seit 2011 als Referent des Curriculums Ästhetische Zahnmedizin der Zahnärztekammern Niedersachsen, Nordrhein und Westfalen-Lippe tätig. Er ist außerdem Gewinner des Forschungspreises Vollkeramik der AG Keramik 2015.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. jur. Bernd Halbe

Deutschland

Prof. Dr. jur. Bernd Halbe ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht und Honorarprofessor der Universität zu Köln. Er ist Partner der Kanzlei DR. HALBE RECHTSANWÄLTE. 1999 gegründet, zählt die Kanzlei DR. HALBE RECHTSANWÄLTE mit den Standorten Köln und Berlin zu den Top-Anwaltskanzleien im Gesundheitswesen. Bernd Halbe ist Justitiar/Rechtsberater verschiedener Berufsverbände/Interessengemeinschaften/ größerer Verbundsysteme. Zu seinen Mandanten gehören u.a. Klinikträger, Medizinische Versorgungszentren, Ärztehäuser, niedergelassene Ärzte und Zahnärzte, Apotheker, Reha-Einrichtungen, Berufsverbände und Industrieunternehmen in allen Fragen, die das Wirtschafts- und Medizinrecht betreffen.

Weitere Informationen
alt

Daniela Haller

Bereits in jungen Jahren entdeckte Daniela Haller ihre Leidenschaft zum Backen und Kochen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Österreich. 2019 begann sie diese Leidenschaft mit ihrer Kreativität zu verbinden und wurde unter dem Namen „danistrailcooking“ als Foodbloggerin bekannt.

Weitere Informationen
alt

Thorsten Halling M.A.

Deutschland, Düsseldorf
Seit 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, u.a. Bearbeiter des Forschungsprojekts "Zahnmedizin im Nationalsozialismus", 2015-2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität zu Köln, 2009-2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Universität Ulm, 2002-2009 : Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Studium der Geschichte und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, M.A. 1999.
Weitere Informationen
alt

Dr. Sinan Hamadeh MAS L.O.

Deutschland, Hennef

Studium der Zahnmedizin in Cairo, Ägypten. Weiterbildungsassistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Kieferorthopädie an der Universität Witten/Herdecke. Aufenthalt in der Abteilung für Kieferorthopädie der University of Illinois in Chicago. Erlangung der Gebietsbezeichnung "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie" von der Zahnärztekammer Westfahlen-Lippe. Promotion an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zum Thema (Experimenteller Vergleich des Torqueübertrages von zwei mit unterschiedlichen Verfahren hergestellten Brackets). Niederlassung in eigener Praxis in Hennef seit 2012. Teilnahme am zweijährigen Mclaughlin Program in San Diego, USA. Erlangung des Master of Advanced Studies in Lingual Orthodontics (MAS L.O.) an der Universität Basel. Mitglied in der Angle Society of Orthodontics (Southern California Component). Referententätigkeit im In- und Ausland zu diversen Themen (z. B. Straight Wire Technik, Linguale Orthodontie, skelettale Verankerung).

Weitere Informationen
alt

Christine Hamilton

Australien

Studium der Physiotherapie mit Abschluss Graduated Bachelor of Physiotherapy, University of Queensland (Australien), 1979; arbeitete bis 1986 in Bern (Schweiz) und lebt seit 1987 in Deutschland; 1993 bis 1995 Forschungsaufenthalt in Brisbane (Australien); 1995 Qualifikation zum Master und Research Master im Fachgebiet „tiefe Muskelfunktion und Rückenbeschwerden“; Mitglied der „Gelenkstabilitätsforschungsgruppe“ der University of Queensland unter der Leitung von Dr. Carolyn Richardson.

Weitere Informationen
alt

Dr. Adam Hamilton BDSc, DCD, FRACDS

Australien, Nedlands

Adam Hamilton BDSc, DCD, FRACDS ist Fachbereichsleiter für zahnärztliche Prothetik an der University of Western Australia. Er ist ehemaliger Leiter der Abteilung für Regenerative Sciences and Implant Dentistry an der Harvard School of Dental Medicine, wo er immer noch als Dozent für das Programm für fortgeschrittene Implantologie tätig ist. Dr. Hamilton schloss seine allgemeine zahnmedizinische Ausbildung an der University of Western Australia ab und erwarb einen Doktortitel in klinischer Zahnmedizin im Fachgebiet Prothetik an der University of Melbourne, Australien. Er ist Fellow des Royal Australasian College of Dental Surgeons und des International Team for Implantology (ITI). Er erhielt ein ITI-Stipendium, mit dem er ein Fellowship in Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Centre for Implant Dentistry der University of Florida absolvierte. Seine Forschungsschwerpunkte sind Implantatinsertion und Belastungsprotokolle, der Einfluss digitaler Technologie in der Prothetik und Implantologie sowie digitale Arbeitsabläufe für die Implantatrehabilitation zahnloser Patienten. Er betreibt eine klinische Praxis mit Schwerpunkt auf prothetischen und chirurgischen Implantatbehandlungen.

Weitere Informationen
alt

ZTM Volker Hamm

Deutschland, Meschede
Jahrgang 1965, 3 Kinder; 28 Mitarbeiter, Ausrichtung: Hochwertige, funktionierende Zahntechnik; Abschluss Handelsabitur 1983; 1983-1987 Ausbildung zum Zahntechniker; 35 Jahre Berufserfahrung, davon 25 Jahre selbstständig; 1993 Meisterbrief Meisterschule Düsseldorf; 1993 Selbstständigkeit Meschede Hochsauerlandkreis; 2003 Gründung 2. Labor Eslohe Zahntechnik V. Hamm GmbH; 2005 Innitiative hochwertige Zahnheilkunde Sauerland; 2006 Ausbildung zum Praxiscoach; 2008 Gründung Dental Competenz Team Fräszentrum mit 2 Kollegen; 2010 Gründung CMD Kreis Sauerland; 2018 Gründung Triumph by Hochform GmbH (3D Traumtrophäen und mehr); Referent für Funktionsdiagnostik, Digitale Technologien, Schnarchtherapien, Altersprothetik; Mitgliedschaften: ProLab, DGZI, ZTI Arnsberg, Meisterkreis Lege Artis, Friadent Referenz Labor, BVMW (Bundesverband Mittelständische Wirtschaft)
Weitere Informationen
alt

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Christoph Hämmerle

Schweiz, Zürich

Christoph Hämmerle ist emeritierter Professor für rekonstruktive Zahnheil- kunde am Zentrum für Zahnmedizin der Universität Zürich, Schweiz. Er ist sowohl in der Prothetik als auch in der Parodontologie zertifiziert und besitzt einen Fachzahnarzttitel für Implantologie. Er hat mehr als 400 wissenschaft- liche Artikel veröffentlicht und hat einen H-Faktor von 90 (Scopus).

Weitere Informationen
alt

Dr. Anke Handrock

Deutschland, Berlin

Geboren 1959 in Bonn, aufgewachsen in Berlin. Studium der Biologie und später Zahnmedizin. Weiterbildung in Hypnose und NLP. Tätigkeit in der Berufsschule und in einer Zahnarztpraxis. Gründung eines eigenen Instituts für Coaching und Training in der Medizin 1996. Leitung von NLP-Masterausbildungen bis 2001. Fokus auf Gesundheitswesen ab 2001. Dozentin für Ärztliche Gesprächsführung. Mitgründerin des Dachverbandes für Positive Psychologie. Weiterbildung in Schematherapie und ACT. Entwicklung eines eigenen Modells des Schemacoachings. Leitung des Steinbeis-Transfer-Instituts Positive Psychologie und Prävention ab 2012.

Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Wolfgang B. Hannak

Deutschland, Berlin
Oberarzt Dr. med. dent. Wolfgang B. Hannak, Berlin Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre; Charité Universitätsmedizin Berlin - Studium und Promotion in Berlin - seit 1987 Fortbildungsreferent mit über 400 Vorträgen - Autor zahlreicher Journal-und Buchbeiträge - Leiter einer Zahnarztgruppe als Stabsarzt - seit 1990 Oberarzt - Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften - Prüfer im Fach Zahnersatzkunde - Gerichtlicher und außergerichtlicher Sachverständiger im Fach Prothetik - Hauptarbeitsgebiete: Zahnfarbdifferenzierung, Total- und Implantatprothetik, Artikulatortechnik - seit 2000 Spezialist für Prothetik der DGPro.
Weitere Informationen