• Autoren
Filter
Schließen


42 Autoren/Referenten

  
alt

Prof. Dr. med. habil. Uwe Paasch

Deutschland, Leipzig

Prof. Dr. med. Uwe Paasch beschäftigt sich seit 20 Jahren mit der Anwendung von Laserlicht in der Dermatologie. Die Erforschung etablierter und experimenteller Laserwirkungen auf histologischer Ebene ist Gegenstand zahlreicher aktueller Studien seines Teams. Er leitet das Ausbildungszentrum für Laser in der Ästhetik der Dermatologie der Universität Leipzig.

Weitere Informationen
alt

Mark Stephen Pace

Deutschland, Ispringen
alt

Dr. Gaetano Paolone

  • Dozent für konservierende Zahnmedizin an der Universität "Vita-Salute San Raffaele", Mailand
  • Aktives Mitglied der italienischen Akademie für konservierende Zahnmedizin AIC (Accademia Italiana di Odontoiatria Conservativa e Restaurativa), 2018–2019 Leiter des wissenschaftlichen Sekretariats der AIC, Mitglied des Kulturausschusses der AIC für die Jahre 2020–2021
  • Aktives Mitglied der IAED (Italian Academy of Esthetic Dentistry)
  • Aktives Mitglied der italienischen Akademie für mikroskopische Zahnheilkunde AIOM (Accademia Italiana di Odontoiatria Microscopica)
  • Dozent im Masterstudiengang Esthetics and Restorative Dentistry an der Universität Bologna
  • Visiting lecturer bei "Diplôme d'Odontologie Esthétique et Restauratrice", Universität Montpellier, Frankreich
  • Gründer des Projekts WeRestoreit (www.werestore.it)
  • Niedergelassener Zahnarzt in Rom
  • Autor und Co-Autor von Publikationen in italienischen und internationalen Fachzeitschriften
  • Vortragstätigkeit bei italienischen und internationalen Kursen und Kongressen
  • Autor und Co-Autor von Kapiteln in den von Quintessence Publishing veröffentlichten Büchern "EndoProsthodontics" und "Dentale Ästhetik, Workflow von A bis Z"
Weitere Informationen
alt

Dr. Frank Paqué

2014 Masterstudiengang Endodontologie der Universität Düsseldorf
Seit 2012 Zusätzlich Niederlassung in eigener Überweiserpraxis für Endodontologie in Zürich
2006 Erhaltung des Spezialistentitels der Endodontologie der deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung
2004 Oberassistent an der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie der Universität Zürich
2003 Assistent an der Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie der Universität Zürich
1995 - 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Universitätsklinikum Benjamin Franklin in Berlin und an der Georg-August-Universität in Göttingen
1994 Studium der Zahnheilkunde an der FU Berlin; Approbation
   
Weitere Informationen
alt

Dr. Puria Parvini

Deutschland
2003: Staatsexamen: Johannes Gutenberg-Universität, Mainz Studium der Zahnmedizin. 2006: Promotion: Klinische Untersuchungen zur Lebensqualität, subjektiver Kaufähigkeit und Nahrungsmittelaufnahme von zahnlosen Patienten mit konventioneller Versorgung des Oberkiefers und implantatgetragenen Deckprothesen im Unterkiefer. 2006: Beginn der Weiterbildung für Oralchirurgie ZZMK Carolinum, Poliklinik für Oralchirurgie und Implantologie, Prof. Dr. Nentwig. 2009: Fachzahnarzt für Oralchirurgie. 2010: Oberarzt der Poliklink für Oralchirugie und Implantologie. 2013: Master of Science Parodontology, DGP Stellvertretender Strahlenschutzbeauftragter ZZMK Carolinum Notfallbeauftragter ZZMK Carolinum Diplomate und Fellowship of International Congress of Oral Implantologists (ICOI). Seit 2016: Leitender Oberarzt Poliklinik für Oralchirurgie und Implantologie seit 02/2018 Direktor: Prof.Dr. Frank Schwarz.
Weitere Informationen
alt

Dr. Shanon Patel BDS, MSc, MClinDent, FDS RCS (Edin), MRD RCS (Edin), PhD

Vereingtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, London

Consultant/Honorary Senior Lecturer in Endodontics
Shanon divides his time between specialist practice in central London, and teaching in the Endodontic Postgraduate Unit at King's College London. His primary research interests include the factors influencing tooth survival, management of root resorption, dental trauma, and the applications of CBCT in Endodontics. He has supervised over 35 Masters and PhD students. His expertise in endodontic imaging led to him being the lead author of the European Society of Endodontology's position statement on CBCT in Endodontics. Shanon is regularly invited to lecture nationally and internationally on a variety of endodontic themes. He has published over 60 papers in peer-reviewed scientific journals, (co-)authored 15 book chapters, and co-edited three endodontic textbooks.

Weitere Informationen
alt

PD Dr. Dr. Michael Payer

Österreich, Graz
Seit 2016 stellv. Leiter der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. Seit 2014 assoziierte Professur an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. 2013: Forschungsaufenthalt an der Klinik für Kronen- und Brückenprothetik und Materialkunde der Universität Zürich, Schweiz. 2012: Gast-Professor am Prince Phillip Dental Hospital, Dept. Implant Dentistry & Oral Rehabilitation, University of Hong Kong 2011: Forschungsaufenthalt an der Klinik für Orale Chirurgie der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf. Seit 04/2010: Privatdozent an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der Medizinischen Universität Graz. 2009: DGI-APW Implantologie Curriculum (Germany). 2005-2010: Assistent an der klinischen Abteilung für Orale Chirurgie und Kieferorthopädie der Univ. Klinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit der medzinischen Universität Graz. 2003-2006: Doktoratstudium der medizinischen Wissenschaften MedUni-Graz. 2004-2005: Postdoctoral research fellow am Department für Zell-Biologie, Histologie und Embryologie, Zentrum für Molekulare Medizin, MedUni Graz. Seit 2004: Privatpraxis in Graz. 1998-2004: Diplomstudium Zahnmedizin, Medizinische Universität Graz. 2000: Forschungsaufenthalt am Department of Maxillofacial Surgery, University of Pittsburgh (UPMC), USA. 1994-2000: Diplomstudium Humanmedizin, Karl-Franzens Universität, Graz.
Weitere Informationen

Francesco Pedetta MD, DDS

Francesco Pedetta, MD, DDS, graduated in medicine and surgery with a postgraduate dentistry qualification in Italy. In 1991, he joined the prestigious Postgraduate School of Orthodontics at the University of Pennsylvania in Philadelphia, where he gained his Certificate of Orthodontics under the guidance of Dr Robert L. Vanarsdall. After returning to Italy, he set up a private practice limited exclusively to orthodontics and temporomandibular disorders but continued to lecture at the University of Pennsylvania as well as at Perugia University. In 2012, he met the master of orthodontics, Dr Larry Andrews, who initiated him into the Six Elements philosophy, inspiring him to completely change his approach. Dr Pedetta then devoted himself to teaching this philosophy. He went on to develop his personal orthodontic approach known as the New Straight Wire approach, which incorporates all of Andrews's teachings in an up-to-date and effective method encompassing diagnosis, treatment planning, and therapy.

Weitere Informationen
alt

ZA Simon Peroz

Deutschland, Berlin
2010: Abitur an der Emil-Fischer-Schule Berlin 2011 bis 2016: Studium der Zahnheilkunde an der Universität Witten/ Herdecke (UWH) 2016: Zahnärztliche Approbation Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre der Charité Universitätsmedizin Berlin
Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Ingrid Peroz

Deutschland, Berlin
1979-1985: Studium der Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin. 1985-1994: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Zahnärztlichen Prothetik der Freien Universität Berlin. 1994-2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Zahnärztlichen Prothetik und Alterszahnmedizin der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2000: Oberärztin. 2000: Spezialistin für Prothetik. Seit 2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Zahnärztlichen Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre der Charité - Universitätsmedizin Berlin. 2004: Habilitation. 2004: Spezialistin für Funktionsdiagnostik und -therapie. 2010-2015: Kommissarische Leitung der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre. Seit 2013: Präsidentin der DGFDT. Seit 2017: APL Professur.
Weitere Informationen
alt

ZTM Jochen Peters

Deutschland, Kleinmeinsdorf
1987 - 2019 Referent bei nationalen und internationalen Symposien 2015 - 2019 Vorträge und Präsentationen -Zentrum für Implantatdiagnostik -Düsseldorfer Dental - Dialoge -Firma Ivoclar Expertensymposium Nürnberg und Stuttgart -Dental Gipfel Warnemünde -Klinikum der Universität München Seit 2012 Referent der Dentalen Technologie in Böblingen 2012 Dozent an der Universitätsklinik Moskau MSMU Kafedra GOS 2012 Trainer der CompeDent - Laborgruppe. Themen "Okklusion, Funktion und Ästhetik" 2011 Erweiterung des analogen Konzeptes auf die Digitaltechnik Thema "Digitale Aufwachstechnik" Seit 2005 Dozent an der Donau Universität Krems in Bonn / Masterstudiengang für Zahnärzte 2002 Kurs und Seminartätigkeit Thema "Kommunikation zwischen Praxis, Patient und Labor" 2001 Wissenschaftliche Bestätigung des "Okklusionskonzeptes" nach Jochen Peters Seit 1998 Engagement in "Patientenaufklärung / Zahntechnik und Öffentlichkeitsarbeit" 1989 Entwicklung des "Okklusionskonzeptes nach Jochen Peters" und Gründung des Dental- und Schulungslabors Seit 1987 Dozent für "Funktion und Okklusion" an mehreren Meisterschulen und Universitäten in Deutschland 1985 Entwicklung der Konzepte "Rationelle Aufwachstechnik" nach Jochen Peters; Beginn der nationalen und internationalen Kurs- und Seminartätigkeit 1983 Meisterprüfung in Düsseldorf
Weitere Informationen

Waldemar Petker

Deutschland, Gießen
alt

Dr. Oksana Petruchin

Deutschland, Mainz
2008: Approbation als Zahnärztin. 2008-2009: Assistenzzeit, Mainz. 2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Poliklinik für Mund-, Kiefer- und plastische Gesichtschirurgie Universitätsklinik Frankfurt am Main/Prof.Sader. 2011-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des zahnärztlichen Universitäts-Institutes gGmbH Carolinum, Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie Prof. Nentwig/Prof. Sader/Prof. Schwarz. 2012: Promotion zur Dr. med. dent./Fachzahnärztin für Oralchirurgie. 2016: Ernennung zur Funktionsoberärztin. Seit 2018: Niederlassung in Wiesbaden.
Weitere Informationen
alt

Dr. Hari Petsos M.Sc.

Deutschland, Frankfurt am Main
2003-2008: Studium der Zahnmedizin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main. 2009-2011: Weiterbildung Oralchirurgie in freier Praxis (Korbach). 2011-2012: Weiterbildung Oralchirurgie in der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Korte (Soest). Seit 2012: Fachzahnarzt für Oralchirurgie. Seit 2012: angestellter Fachzahnarzt für Oralchirurgie in der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Korte (Soest). 2013: Promotion: Der Einfluss unterschiedlicher Fachkompetenz auf die inter- und intraindividuelle Bewertung der Ästhetik von implantatgetragenen Frontzahnkronen. Seit 2013: Masterstudium: Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie (DGPARO). 2014: mehrfacher Preisträger (1. PEERS-Preis 2014, 1. Friedrich-Kreter-Preis 2014). Seit 2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Poliklinik für Parodontologie, Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main, Direktor: Prof. Dr. Eickholz.
Weitere Informationen
alt

Dr. Frank Pfefferkorn

Deutschland, Duchtlingen
1985-1991: Studium der Zahnmedizin, Universität Ulm. 1992-1993: Assistent, Station für zahnfarbene und Computer-Restaurationen, Universität Zürich, Schweiz. 1993-1995: Schulzahnklinik, Schaffhausen, Schweiz. 1995-2001: Leiter Klinische Forschung und Professonal Service Europa, Klinische Forschung, DENTSPLY DeTrey GmbH, Konstanz. 2001-2003: Berater Krankenhausinformationssysteme (inkl. Business-Warehouse), SAP SI, Konstanz. 2003: Manager Scientific Service, Forschung&Entwicklung, DENTSPLY DeTrey GmbH, Konstanz.
Weitere Informationen
alt

Sebastian Pflesser

Deutschland, Lütjenburg
alt

Prof. Dr. Adriano Piattelli PHD

Italien, Chieti

Prof. A. Piattelli, since 1988, teaches Oral Pathology and Medicine to the undergraduate students of the third year of the Dental School of the University of Chieti.   Since 2014, he teaches also to the undergraduate students of the second and third years of the Degree in Oral Hygiene.   He is also a teacher of Oral Pathology to the students of the Specialty Boards in Oral Surgery and Orthodontics.   Since 2013 he is the Director of a Ph.D. program, at the University of Chieti, in Bone Regeneration Techniques with the use of stem cells and different types of biomaterials.   In the last 20 years he has followed several Ph.D. students in the preparation of their Ph.D. Dissertations.  In the last decade, he has been invited twice to be the opponent at the Thesis Defense of two Swedish Ph.D. students at the Department of Biomaterials of the University of Gothenburg, Sweden.  From 1995 to 1999 he has been Honorary Senior Lecturer in Oral Medicine at the Eastman Dental Institute, London, UK.   In 2011-2012 he was the leader of a group of several researchers from a few Italian University who received a grant of about One Million Euros from the Italian Ministry of Education, University and Research (M.I.U.R.), Rome, Italy, for a study on bone regeneration procedures with the use of different scaffolds and different types of stem cells.   In the years 1995-1997 he was the President of the Italian Society of Oral Pathology and Medicine (S.I.P.M.O.).   In the years 2001-2003 he was the President-Elect of the Italian Society of Osseointegration (S.I.O), and from 2003 to 2005 its President.  From 1997 to 2009 he was the Dean and Director of Research of the Dental School of the University of Chieti.   He is member of several professional societies, member of the board of several scientific journals, and an ad hoc reviewer of many scientific journals.

Weitere Informationen

Dr. med. Josef Pilz

Deutschland, München
alt

Prof. Dr. med. dent. Bjarni E. Pjetursson DDS, MAS Perio, PhD

Dr. Pjetursson, received his DDS from University of Iceland in 1990. Form 1990 to 2000 he worked as a general dentist in his private clinic in Iceland. In 2000 he started his postgraduate training in Periodontology and Implant Dentistry at the Univer sity of Berne, Switzerland. He received his specialist certificate (EFP & SSP) and Masters of Advanced Studies in Periodontology and Doctorate in Dentistry (Dr. med. dent) from the Faculty of Medicine, University of Berne, Switzerland. From 2003 to 2005 he did his postgraduate training in Prosthodontics at the University of Berne, Switzerland. From 2005 he was an Assistant Professor and Senior lecturer at the Department of Periodontology and Fixed Prosthodontics, University of Berne.

Presently he is a Professor and Chairman of the Department of Reconstructive Dentistry and Dean, Faculty of Odontology, University of Iceland. Invited Professor at the Division of Fixed Prosthodontics and Biomaterials at the University of Geneva. Dr. Pjetursson is an ITI Fellow and member of the editorial board of Clinical Oral Implants Research, European Journal for Oral Implantology. He has published extensively in resent years. He has also given over 400 lectures in 40 countries around the world. His research interests are clinical studies in Implant Dentistry and evidenced based evaluation of different treatment modalities in Implant- and Prosthetic Dentistry.

Weitere Informationen