0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


103 Autoren/Referenten

  
alt

Ute Rabing

Deutschland, Dörverden-Ahnebergen
alt

PD Dr. Michael Rädel

Deutschland, Dresden

Wissenschaftlicher Werdegang: 1999 - 2004 Studium der Zahnmedizin (Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Technische Universität Dresden). 2004 Approbation. 2005 Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Medizinischen Fakultät der TU Dresden. 2009-2012 Masterstudiengang "Zahnmedizinische Prothetik" an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. 2010 Promotion zum Dr. med. dent. 2012 Verleihung "Master of Science". Seit 2013 Betreuung des Projektes "Zahnreport". Gastaufenthalte: 5/2003 University of Alberta, Edmonton, Canada. Preise: 5/2012 Posterpreis der DGPro, 6/2014 travel grant der European Association for Dental Public Health. Mitgliedschaft in Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft zur Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Arbeitskreis für Epidemiologie, PublicHealth und Versorgungsforschung), Deutsche Gesellschaft für Zahnmedizinische Prothetik und Biomaterialien, Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie, International Association for Dental Research, European Association for Dental Public Health.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Dr. Ralf J. Radlanski

Deutschland, Berlin

1978–1983: Studium der Zahnheilkunde und Medizin in Göttingen und Minneapolis (Minnesota, U.S.A.). 1983–1989: Wissenschaftliche Grundausbildung im Zentrum Anatomie der Universität Göttingen (Promotion) und Ausbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie in der Abt. Kieferorthopädie des Zentrums Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Göttingen. 1989: Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität Göttingen. 1990–1992: Oberarzt der Abt. Kieferorthopädie des Zentrums Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Göttingen. Seit 1992: Professor und Direktor der Abt. Orale Struktur- und Entwicklungsbiologie an der Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin, Freie Universität Berlin. Gastprofessor an der University of California at San Francisco und an der Universität Turku (Finnland). Seit 1992: als Kieferorthopäde teilzeit in Gemeinschaftspraxis tätig. Seit 2012: Präsident der EurAsian Association of Orthodontists (EAO). 2015–2018: 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Grundlagenforschung (AfG) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Hauptforschungsgebiete: Craniofaciale Morphogenese, Orale Struktur- und Entwicklungsbiologie, Biologische Grundlagen der praktischen Kieferorthopädie. Zahlreiche Originalpublikationen, Buchbeiträge und Lehrbücher zu Fragen der Grundlagenforschung, der strukturbiologischen Grundlagen zahnärztlichen Handelns und praktische klinische Beiträge aus dem Bereich der Kieferorthopädie. Referententätigkeit zur kieferorthopädischen Weiterbildung in verschiedenen Fortbildungsinstituten. Mitglied in verschiedenen wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Fachredaktionen.

 

Weitere Informationen
alt

Kalinka Radlanski

Deutschland

Kalinka Radlanski studierte von 2008 bis 2015 Humanmedizin an der Universität Göttingen und der Universität zu Kiel. Derzeit promoviert sie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf über den elterlichen Umgang mit dem diffus intrinsischen Ponsgliom. Ihr Interesse an theoretischer Naturwissenschaft, Wissensvermittlung und Sprache führte sie darüber hinaus ins medizinische Verlagswesen und zur Mitarbeit an mehreren Publikationen.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Peter Rammelsberg

Deutschland, Heidelberg
1959: geboren in Berlin. 1980-1985: Studium der Zahnheilkunde an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg. 1985-1986: Wiss. Assistent an der Poliklinik für Zahnerhaltung, Abteilung für Parodontologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1986-1989: Wiss. Assistent an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Regensburg. 1989-1991: Oberarzt an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Regensburg. 1991-1998: Oberarzt an der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Leitung des Bereichs Funktionsdiagnostik und -therapie und der Vorklinik. 1998-2001: C3-Professur und Leitender Oberarzt für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde an der LMU München. 1999: Gastprofessor an der University of Washington in Seattle (Department: Oral Medicine). 2004: Habilitation. 2004-2010: Studiendekan für Zahnmedizin der Universität Heidelberg. 2008-2010: Präsident der Vereinigung der Hochschullehrer für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten. 1. Okt. 2010: C4-Professur und Ärztlicher Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der Universität Heidelberg.
Weitere Informationen
alt

Maria Inês Ranazzi Cabral Fagundes DDS

Spezialist für Endodontologie
Professor für Endodontologie – São Paulo Dental Association (APCD)

Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Peter Randelzhofer

Deutschland, Köln
Geboren in Garmisch-Partenkirchen. 1990-1996: Studium / Staatsexamen an der LMU (Ludwig-Maximilians-Universität) in München. Seit 1993: Autor mehrerer Publikationen und Fachbeiträge im In- und Ausland. 1996: Promotion: Bildgebende Verfahren in der Implantologie unter besonderer Berücksichtigung der Real-Time Computer-Tomographie. 1997-2001: Universitäre Ausbildung in Prothetik und Implantologie Wissenschaftlicher Mitarbeiter der ALU (Albert-Ludwigs-Universität) Freiburg, Abt. Prothetik; Leitung Prof. Dr. Dr. J.R. Strub. Seit 1999: Referententätigkeit im In- und Ausland. Seit 2000: Referent mit verschiedenen Lehrtätigkeiten und Tätigkeit als Autor. 2001: Oberarzt Academic Center Oral Implantology Amstelveen - NL; Leitung: Dr. de Lange. 2002: Zertifizierung Implantologe, NvOI (Niederländische Vereinigung Orale Implantologie). 2005: Niederlassung am Zentrum für Implantologie und Parodontologie in Amstelveen - NL Gemeinschafts-Überweiserpraxis mit Dr. de Lange. 2009: Gründung des Implantat Competence Centrum in München Gemeinschaftspraxis mit Dr. Claudio Cacaci.
Weitere Informationen
alt

Roger Rankel

Deutschland, Feldafing

Bestsellerautor Roger Rankel gilt als der Experte für Kundengewinnung. Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Großen Preis des Mittelstands" und dem "Internationalen Deutschen Trainingspreis", gehört er sowohl für DAX-Unternehmen als auch für erfolgsorientierte Mitelständler und ambitionierte Praxisinhaber zur ersten Wahl, wenn es um Kundengewinnung und nachhaltige Umsatzsteigerung geht. Für den Marketingpapst Prof. Dr. Michael Zacharias ist er der "Begründer des modernen Verkaufens".

Weitere Informationen
alt

Dr. Pamela S. Ray DDS

Vereinigte Staaten von Amerika, San Antonio Weitere Informationen
alt

Dr. Stephan Rebele

Deutschland, Dinkelsbühl

 

 

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Sven Reich

Deutschland, Aachen
Mai 1989-Aug. 1994: Zahnmedizinstudium. Okt. 1994-Nov. 2005: Zahnärztliche Prothetik-Uni Erlangen. 2005: Habilitation. Dez. 2005-Sep. 2009: Zahnärztliche Prothetik-Uni Leipzig. Seit Okt. 2009: Zahnärztliche Prothetik-Uniklinik Aachen (Direktor Prof. Dr. S. Wolfart). Seit Juli 2012: W2-Professur für das Lehr- und Forschungsgebiet Computergestützte Zahnmedizin in der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien.
Weitere Informationen
alt

Dr. Katharina Reichenmiller

Deutschland, Tübingen
alt

PD Dr. Christoph Reichert

Deutschland

2000-2006 Studium der Zahnmedizin Universität Mainz. 2007-2008 Wiss. Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, Universität Mainz. 2008-heute Wiss. Mitarbeiter der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universitätsklinikum Bonn. 2011 Ernennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. 2012 Posterpreis European Orthodontic Society (EOS). 2014 Venia Legendi für das Fach Kieferorthopädie, Universität Bonn. 2014 Niederlassung in eigener Praxis. 2016 Arnold-Biber-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO). Wissenschaftlich/klinische Schwerpunkte: Der Einsatz von Knochenersatzmaterial in der kieferorthopädischen Therapie; Zahnbewegung im parodontal geschädigten Gebiss; Interdisziplinäre Therapiestrategien.

Weitere Informationen