0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


1692 Autoren/Referenten

  
alt

Prof. Dr. Gil Alcoforado DMD, PhD

Portugal, Lissabon

Prof. Gil Alcoforado hat sein Leben der wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der Parodontologie und der Implantatrehabilitation gewidmet. Seine 35-jährige Karriere wurde durch mehrere Lehrtätigkeiten an einigen der renommiertesten Universitäten im zahnmedizinischen Bereich in Europa und den USA bereichert. Zudem hat er sich intensiv mit sozialem Unternehmertum und freiwilligem Engagement in der Mundpflege beschäftigt, indem er Kampagnen zur Mundhygieneaufklärung für Eltern und Kinder in Ländern durchgeführt hat, in denen Hilfe von größter Bedeutung ist. Im Jahr 1985 wurde Dr. Gil Alcoforado der erste Parodontologe in Portugal. Im selben Jahr trat er der Philip Dear Foundation bei und ist heute der Vorsitzende des International College of Dentists – Europäische Sektion. Er war auch der Gründer und ehemalige Präsident der Portugiesischen Gesellschaft für Parodontologie sowie ehemaliger Präsident der Europäischen Föderation für Parodontologie.

Weitere Informationen
alt

Enrique Alejandre-Lafont

Deutschland

Studium der Humanmedizin an der Universität Gießen; Weiterbildung zum Facharzt für Radiologie (ein klinisches Jahr in der Chirurgie); 12 Jahre aktiver Leichtathlet, seit neun Jahren Kraftsportler.

Weitere Informationen
alt

Federico Hernández Alfaro MD, DDS, PhD, FEBOMS

Spanien, Barcelona

Prof. Hernández-Alfaro studierte Medizin und Zahnmedizin und spezialisierte sich in Barcelona, Spanien, auf Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Er promovierte an der Internationalen Universität Katalonien und ist Diplomate des Europäischen Facharztkollegiums für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Derzeit ist er Chefarzt der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Teknon Medical Center, der größten privaten Einrichtung in Spanien. Zudem ist er Professor und Leiter der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der Universitat Internacional de Catalunya (Barcelona, Spanien). Dr. Hernández Alfaro hat ein besonderes Interesse an orthognatischer und präprothetischer Chirurgie und hat in diesen Bereichen weltweit publiziert und Vorlesungen gehalten.

Weitere Informationen
alt

Rahaf Y. Alhabbab BDS, MsD, DABOMS

Saudi-Arabien

Rahaf Y. Alhabbab, BDS, MsD, DABOMS, ist derzeit als Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am King Fahad Hospital General in Jeddah, Saudi-Arabien, tätig. Sie ist die Gründerin und Leiterin der dortigen Abteilung für orthognathe Chirurgie sowie die Leiterin des Facharztprogramms der saudischen Kammern. Sie absolvierte ihre Weiterbildung in Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an der McGill University in Montreal, nachdem sie ihre Ausbildung an der King Abdulaziz University in Saudi-Arabien, der University of Connecticut und der New York University abgeschlossen hatte. In den Vereinigten Staaten ist sie als Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und für drei weitere Fachgebiete (Kosmetik, Orthognathie und Rekonstruktion von Gesichtstraumata) approbiert. Neben ihrer akademischen Tätigkeit ist Dr. Alhabbab derzeit Vorsitzende des Saudi Board Western Region, Leiterin des Prüfungsausschusses der westlichen Region und Leiterin des wissenschaftlichen Programms des Saudi Board Western Region in der Saudi Commission of Health Specialty.

Weitere Informationen
alt

Dr. Edward P. Allen DDS, PhD

Vereinigte Staaten von Amerika, Dallas

Edward P. Allen, DDS, PhD, war Präsident mehrerer Organisationen, darunter der American Academy of Periodontology Foundation. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Master Clinician Award der American Academy of Periodontology, und wurde 2019 mit dem AAP Gold Medal Award, der höchsten von der Akademie verliehenen Auszeichnung, geehrt. Er ist Redakteur der Rubrik Parodontologie für das Journal of Esthetic and Restorative Dentistry und gehört den redaktionellen Beiräten des Journal of Periodontology und The International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry an. Er veröffentlichte mehr als 100 Publikationen und hält weltweit Vorträge. Dr. Allen ist der Gründer des Center for Advanced Dental Education in Dallas, einer Weiterbildungseinrichtung mit Kursen im Bereich chirurgischer Operationstechniken.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Kurt Werner Alt

Österreich, Krems-Stein
Prof. Dr. Kurt W. Alt ist seit 2013 emeritierter Professor für Anthropologie und lehrt und forscht ab Juli 2014 am Zentrum für Natur- und Kulturgeschichte der Zähne an der Danube Private University in Krems-Stein an der Donau. Außerdem hat er eine Gastprofessur an der Universität Basel sowie eine befristete Gastprofessur in Zagreb, Kroatien und ist Freier Mitarbeiter für Forschung am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in Sachsen-Anhalt, Landesmuseum für Vorgeschichte, in Halle an der Saale. Seine Arbeitsgebiete sind die Evolution des Menschen, Dentalanthropologie, Forensische Anthropologie, Prähistorische und Historische Anthropologie unter Einbeziehung morphologischer, molekularer und biogeochemischer Methoden.
Weitere Informationen
alt

Andreas Alt

Schweiz, Zürich

Andreas Alt ist Sportwissenschaftler, Physiotherapeut und Fachperson für therapeutische Qualität an der SportClinic Sihlcity sowie Autor vielzähliger Fachartikel.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Michael Amling

Deutschland, Hamburg
alt

Dr. Alexander Ammann

Deutschland, Berlin
alt

Dr. Pokpong Amornvit DDS, MS, PhD

Thailand, Thungmahamek

Dr. Pokpong Amornvit is a Thai dentist and dental educator who specializes in digital dentistry. Dr. Amornvit graduated with a DDS from Mahidol University, Thailand, and an MS in Maxillofacial Prosthetics from the same university. He also completed a Certificate in Implant Dentistry from UCLA and received a PhD in Oral Health Science from Prince of Songkla University. His thesis was focused on digital dentistry. He is well-known for his work in the field, particularly in the areas of digital dentistry, digital implants, digital clear aligners, and digital restorative esthetics. His signature approach involves facial-driven design in a multidisciplinary treatment.

Dr. Amornvit has been actively involved in teaching and training dental professionals in the use of digital technology to enhance the quality of dental care and patient experience. He is the developer of “PPFACEDESIGN,” which uses a digital workflow with a philosophy of digital facial-driven design and digital smile design. This concept emphasizes the importance of facial profile, proportions, harmony, and esthetic oral rehabilitation, using digital smile design to create an aesthetically pleasing face. He developed PPFACEBOW, a digital facebow used in treatment.

Dr. Amornvit has presented at various international conferences and workshops on digital dentistry and is known for sharing his knowledge and expertise with other dental professionals. He has published numerous papers in national and international journals. He has not only contributed significantly to the dental community through his clinical practice and research but has also made a mark as an educator and mentor. His dedication to teaching and advancing digital dentistry is exemplified in his training center, Connext. Located in the Sathorn district of Bangkok, Thailand, Connext serves as a hub for international dental professionals seeking to enhance their knowledge and skills in digital dentistry. The center offers a variety of training programs, workshops, and hands-on courses.

Weitere Informationen
alt

Dr. Evanthia Anadioti DDS, MS, FACP

Vereinigte Staaten von Amerika, Philadelphia

Evanthia Anadioti, DDS, MS, FACP, ist außerordentliche Professorin für klinische restaurative Zahnmedizin am Department für Präventiv- und Restaurative Wissenschaften an der Zahnmedizinischen Fakultät der University of Pennsylvania und Gründungsdirektorin des Fortbildungsprogramms für Prothetik. Sie ist Diplomatin des American Board of Prosthodontics, Vorstandsmitglied der American College of Prosthodontists Education Foundation und designierte Kommissarin für Prothetik bei der Kommission für Zahnmedizinische Akkreditierung. Dr. Anadioti hat mehrere Veröffentlichungen in peer-reviewten Zeitschriften vorzuweisen und wurde sowohl lokal als auch national ausgezeichnet.

Weitere Informationen
alt

Dr. Christos Angelopoulos

Griechenland

Dr Angelopoulos is a graduate of the Aristotle University, School of Dentistry, Thessaloniki, Greece. His post-doctoral training includes a 3yr internship in Oral Surgery (Aristotle University, 1997) and a 1yr GPR program (Truman Medical Center, Kansas City, 1999). In addition, he has completed a 3yr Oral and Maxillofacial Radiology residency program at University of Missouri-Kansas City, School of Dentistry (2001) and he was awarded the MS degree in Oral Biology (2002). He has completed has PhD degree in 2009. His degree was the result of a collaborative effort between Aristotle University of Thessaloniki and University of Missouri-Kansas City. Dr Angelopoulos is a diplomate of the American Board of Oral and Maxillofacial Radiology and a fellow of the International College of Oral Implantologists. He has held academic appointments at University of Missouri-Kansas City (assistant professor 2002-2007) and a t Columbia University, College of Dental Medicine (associate professor and director of the Division of Oral & Maxillofacial Radiology, 2007-2011). He is currently serving as maxillofacial radiology consultant at the Bronx Hospital of Veterans Affairs. Dr Angelopoulos is the Executive Director of the American Academy of Oral and Maxillofacial Radiology and has served in the Executive Council of this organization for more than 7 yrs. He is the Associate Editor of Oral Medicine, Oral Surgery, Oral Pathology, Oral Radiology (OOOO). He has published more than 30 scientific papers and has spoken in several conventions and CE courses, nationally as well as internationally, on a variety of radiology topics. His main research interests include diagnostic ultrasound, cone beam computed tomography, implant imaging etc. Dr Angelopoulos is licensed in the states of Missouri and New York. He also holds a dental license in Thessaloniki, Greece. He maintains a private practice dedicated to oral and maxillofacial image interpretation and consultation services.

Weitere Informationen
alt

PD Dr. Matthias Angstwurm

Deutschland, München
alt

Dr. med. univ. A. Antal

Deutschland, Mühldorf
alt

Dr. Carlos Aparicio MD, DDS, MSc, MSc, DLT, PhD

Spanien

Dr. Aparicio schloss 1978 sein Studium der Medizin und Chirurgie an der Universität von Navarra ab, absolvierte ein Zusatzstudium in Zahnmedizin an der Universität von Barcelona und wurde 1983 Zahntechniker an der Ramon y Cajal School in Barcelona. Er erhielt 1984 sein Zertifikat für Implantologie an der Universität Göteborg (unter der Leitung von Professor Per-Ingvar Brånemark) und erwarb 1990 einen Mastertitel in Werkstoffkunde an der Universität Barcelona, bevor er 1995 sein Studium der Parodontologie an der Universität Göteborg abschloss. Im Jahr 2010 erhielt er einen Mastertitel in biomedizinischer Forschung von der Universität Barcelona, und im Jahr 2013 promovierte er in Medizin (summa cum laude mit internationaler Erwähnung). Dr. Aparicio hat zahlreiche Beiträge für internationale Fachzeitschriften verfasst. Im Jahr 2012 veröffentlichte er das Buch Zygomatic Implants: The Anatomy-Guided Approach (ZAGA). Er ist Fellow der Royal Society of Medicine in England und wurde 2016 als Akademiker in die Royal European Academy of Doctors aufgenommen. Er ist ehemaliger Präsident der Osseointegration Foundation der American Academy of Osseontigration. Er erhielt dreimal den Fonseca-Preis der Spanischen Gesellschaft für Parodontologie und wurde zweimal mit dem Simo-Virgili-Preis der Katalonischen Gesellschaft für Zahnheilkunde und Stomatologie ausgezeichnet. Heute ist Dr. Aparicio internationaler Lehrbeauftragter an der Indiana University School of Dentistry und Ehrenpräsident der von ihm gegründeten Spanischen Gesellschaft für Minimalinvasive Zahnmedizin. Sein jüngstes Projekt ist die Gründung des Zygoma ZAGA Centers Network im Jahr 2018 mit dem Ziel, die ZAGA-Philosophie weltweit zu verbreiten. Derzeit gibt er sein Wissen als leitender Berater für Zygoma-Implantate in der Hepler Bone Clinic in Barcelona, Spanien, weiter.

Weitere Informationen