0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


129 Autoren/Referenten

  
alt

Dr. David Kim DDS

Vereinigte Staaten von Amerika, Boston Weitere Informationen
alt

Dr. Greggory Kinzer DDS, MSD

Vereinigte Staaten von Amerika, Seattle

Greggory Kinzer erhielt seinen Doctor of Dental Surgery an der Universität von Washington im Jahr 1995 und einen Master of Science in Dentistry sowie die Zertifizierung für Prothetik im Jahr 1998. Dr. Kinzer ist ein international anerkannter Referent, der als Fakultätsvorsitzender und Direktor für Curriculare sowie Campus-Ausbildung am Spear Education Zentrum in Scottsdale, Arizona, tätig ist. Er ist externer Professor für das postgraduierten Programm an der Prothetischen Abteilung der Universität von Washington. Darüber hinaus hat Dr. Kinzer zahlreiche Artikel und Buchbeiträge geschrieben und war Mitglied des Redaktionsausschusses für verschiedene zahnmedizinische Publikationen. Dr. Kinzer ist ein begabter Akademiker und Kliniker, der sich der Förderung der Kunst und Wissenschaft der restaurativen Zahnheilkunde verschrieben hat. Sein interdisziplinärer Ansatz in der Zahnheilkunde basiert auf empirisch fundierter Forschung sowie klinischer Erfahrung. Dr. Kinzers einzigartige Fähigkeit, komplexe klinische Prozesse in einer logischen, systematischen und klaren Methodik zu vermitteln, unterscheidet ihn von anderen Lehrern der Zahnheilkunde. Er unterhält eine Privatpraxis in Seattle, spezialisiert auf umfassende restaurative und ästhetische Zahnheilkunde.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Markus Kipp

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Markus Kipp studierte von 1999 bis 2006 Humanmedizin an der Universität Tübingen und an der RWTH Aachen. 2010 habilitierte er sich in Aachen für das Fach Anatomie. Es folgten ein zweijähriger Forschungsaufenthalt in Amsterdam/Niederlande und eine Professur für Zelluläre Neurodegeneration an der RWTH Aachen. Von 2015 bis 2018 war er Professor für Neuroanatomie und mikroskopische Anatomie an der Universität München. Seit 2018 leitet er als Direktor das anatomische Institut der Universitätsmedizin Rostock. Sein Forschungsinteresse liegt im Bereich demyelinisierender Erkrankungen, vor allem der Multiplen Sklerose. Seit 2006 unterrichtet Markus Kipp Studierende der Human- und Zahnmedizin in Aachen, München und Rostock.

Weitere Informationen
alt

Thomas Kirches

Deutschland, Willich

Thomas Kirches, der Gründer und Inhaber von „DentBeratung“, ist seit über 30 Jahren in der Beratung von Zahnärzten tätig. Durch seine langjährige Tätigkeit in leitenden Funktionen verschiedener Dentaldepots hat er unzählige Zahnärzte bei Praxisgründungen, Investitionen und Praxisabgaben beratend begleiten dürfen. Als geprüfter Sachverständiger für Praxisbewertungen, Medizinprodukteberater und durch diverse Aus-, Fort- und Weiterbildungen verfügt er über ein umfangreiches und vielschichtiges Wissen rund um die Zahnarztpraxis. Er arbeitet unabhängig von Dentaldepots, Banken, Versicherungen und Industrie und veröffentlicht regelmäßig Fachbeiträge in verschiedenen Medien. Zudem veranstaltet er seit vielen Jahren große und ebenfalls unabhängige Praxisgründer- und Praxisabgeber-Seminare im In- und Ausland.
 

Weitere Informationen
alt

Dr. Axel Kirsch

Deutschland

Dr. Axel Kirsch ist seit über 35 Jahren auf dem Gebiet der dentalen Implantologie und der Perio-Implantat-Prothetik forschend und klinisch tätig. Das IMZ-Implantatsystem basierte auf seiner Mit- und Weiterentwicklung. Seit 1995 hat Dr. Axel Kirsch mit seinem Team das CAMLOG® Implantatsystem entwickelt, klinisch erprobt und als Marke etabliert. Seine derzeitigen Schwerpunkte liegen klinisch auf dem Gebiet des Hart- und Weichgewebsmanagements sowie zuverlässiger und sicherer implantatprothetischer Therapiekonzepte und wissenschaftlich auf der Grundlagenforschung im Bereich der Implantologie. Seit seiner Praxisgründung 1974 hält Dr. Axel Kirsch weltweit Vorträge, gibt Anwenderkurse und hat international zahlreiche klinische und wissenschaftliche Artikel veröffentlicht. Dr. Axel Kirsch hatte weltweit an zahlreichen Universitäten Gastprofessuren.

Weitere Informationen
alt

Gary D. Klasser DMD

Vereinigte Staaten von Amerika, New Orleans
alt

M.-L. Klietz

Deutschland, Münster
alt

Prof. Dr. Joachim Klimek

Deutschland, Gießen
Prof. Dr. Joachim Klimek war bis 2014 Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltungskunde und Präventive Zahnheilkunde der Justus-Liebig-Universität Gießen. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Kariesprophylaxe und Erosionen der Zahnhartsubstanzen. Er war Mitglied des Executive und des Advisory Council der ORCA (Europäische Gesellschaft für Kariesforschung). Er ist Mitautor der geltenden Leitlinien zur Kariesprophylaxe und des Lehrbuchs "Einführung in die Zahnerhaltung".
Weitere Informationen
alt

Dr. Andrea Klink

Deutschland, Tübingen
alt

Dr. Thomas Klinke

Deutschland, Greifswald
1983-1986: Ausbildung zum Zahntechniker. 1986-1989: Zahntechniker, Mitglied im Prüfungsausschuss der Zahntechniker-Innung Frankfurt/M. 1989-1994: Studium der Zahnheilkunde an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität, Frankfurt/M. Seit 1995: Assistent in der Poliklinik für Prothetik und Werkstoffkunde im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald. 1996: Promotion im Bereich zahnärztliche Werkstoffkunde. 1997: Promotionspreis der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald. 1998: Forschungsaufenthalt an der University of Florida, Gainesville, Florida, Dept. Prof. Dr. K. Anusavice. 1998: Ernennung zum Oberarzt. 1998-2009: Schriftführer im Arbeitskreis für Didaktik und Wissensvermittlung der DGZMK. 2002: Forschungsaufenthalt in Australien (Sydney). 2004: Ausbildung zum Prüfarzt klinischer Studien (KKS, Charité, Berlin). 2005: Ausbildung zum Studienkoordinator für klinische Studien (KKS Charité). Seit 2005: Durchführung zahlreicher multizentrischer, klinischer Studien und Anwendungsbeobachtungen Tätigkeitsbereich: Zahnärztliche propädeutische und klinische Ausbildung; zahnärztliche Werkstoffkunde; Chirurgische Prothetik und Epithetik; Durchführung zahlreicher klinischer Studien als Prüfarzt und Studienkoordinator.
Weitere Informationen
alt

Dr Marko Knauf

Deutschland, Freiburg

1995 bis 2000 Studium der Zahnmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen. 2001 bis 2002 Assistenzarzt in der Praxis Dres. Krausnick in Hannover. 2002 Promotion. 2002 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seit 2003 Fortbildungsreferent an der Meisterschule Zahntechnik in Freiburg. Seit 2004 Referententätigkeit auf nationalen und internationalen Kongressen. Seit 2004 freier Mitarbeiter in der Praxis Dr. Spiegelberg in Frankfurt, 2008 Niederlassung in eigener Praxis. Seit 2005 Spezialist für Prothetik und Werkstoffkunde DGPro, seit 2012 geprüfter Experte der Implantologie DGOI, Studiengruppenleiter Südbaden. Diplomate des International Congress of Oral Implantologists (ICOI).

Weitere Informationen
alt

Dr. med. Britta Knoll

Dr. med. Britta Knoll, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, ist Autorin des international bekannten Standardwerks „Bildatlas der ästhetischen Mesotherapie“ und Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Mesotherapie. Ihre langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Mesotherapie umfassen neben ihrer Vortrags- und Ausbildungstätigkeit etliche zehntausend mesotherapeutische Behandlungen.

Weitere Informationen
alt

Birte Koch

Deutschland, Erlangen
alt

Dr. Ingo Kock

Dr. Ingo Kock begleitet seit mehr als 25 Jahren Arzt- und Zahnarztpraxen im Bereich der Organisationsentwicklung im In- und Ausland. Er ist als Vorstand, Geschäftsführer, Beirat und Berater aktiv in die Entwicklung von Praxen zwischen 25 und 200 Mitarbeitern eingebunden und stellt mit seinem interdisziplinärem Team Praxen von heute auf die Herausforderungen von übermorgen ein.

Weitere Informationen
alt

Dr. rer. Lydia Kogler

Deutschland, Tübingen
2016 Promotion zur Dr. rer. medic., RWTH Aachen; Titel der Dissertation: "Die neuronalen Grundlagen von Stressregulation und Stressverarbeitung und deren Zusammenhang mit Geschlecht und Stresstypus" seit 2015 Eingetragene Klinische und Gesundheitspsychologin (Österreich) 2011 Diplom in Psychologie (Mag. rer. nat.), Universität Wien. seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universität Tübingen 2013-2014 Brain Behavior Laboratory, University of Pennsylvania, Philadelphia, USA 2011-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Medizinische Fakultät, RWTH Aachen seit 2017 Postgraduales Training "Psychotherapeutisches Propädeutikum", ÖAGG, Österreich 2011-2015 Postgraduales Training für Klinische und GesundheitspsychologInnen (Berufsverband Österreichischer PsychologInnen, Wien)
Weitere Informationen
alt

ZTM Wolfgang Kohlbach

Deutschland, Kronberg