0,00 €
Zum Warenkorb
  • Quintessence Publishing Deutschland
Filter
Schließen


1967 Autoren/Referenten

  
alt

Prof. Dr. Wael Att DDS

Vereinigte Staaten von Amerika, Boston
Prof. Dr. Wael Att ist Ärztlicher Direktor, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Tufts University of Dental Medicine. Er studierte von 1992 bis 1997 Zahnmedizin in Syrien und erhielt in 1997 den DDS am gleichen Ort. Von 1998 bis 2000 arbeitete er als Assistent an der Abteilung für Mund-, Gesicht- und Kieferchirurgie des Tishreen Krankenhauses, Damaskus, Syrien. 2000-2003 Postgraduate Program an der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg, Deutschland. Von 2003-2005 arbeitet er als Assistent an der gleichen Abteilung und erhielt 2003 den Dr. Med. Dent. 2004 Qualifiziert fortgebildeter Spezialist für Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro). 2005-2007 weilte er als Visiting Assistant Professor an dem Jane and Jerry Weintraub Center for Reconstructive Biotechnology, Division of Advanced Prosthodontics, Biomaterials, and Hospital Dentistry, UCLA School of Dentistry, Los Angeles (USA). Seit 2007 ist er Oberarzt an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Freiburg (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. J.R. Strub) und leitet das Postgraduiertenprogramm. Prof. Dr. Att hat sich in 2010 habilitiert und erhielt den Titel Dr Med Dent Habil. 2013 Verleihung der Bezeichnung "Ausserplanmäßiger Professor" der Universität Freiburg. Seit 2018 Professor-Ordinär und Ärztlicher Direktor, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Tufts University School of Dental Medicine, Boston, USA.
Weitere Informationen
alt

ZMA Melanie Audi DH, BSc.

Deutschland, Aachen

ZMA und Dentalhygienikerin (DH, BSc.)

August 2014 – Oktober 2014 Krankenpflegepraktikum, Uniklinik RWTH Aachen. 2014 – 2016 Studium der Humanmedizin, RWTH Aachen University. März 2016 Krankenpflegepraktikum, Marienhospital Aachen. Oktober 2016 – September 2019 Ausbildungsintegrierendes Studium: B. Sc. Dentalhygiene und Präventionsmanagement an der Praxishochschule Köln. Studienbegleitendes Praktikum in der Praxisgemeinschaft für Parodontologie Dres. Bröseler, Tietmann und Wenzel, Aachen. Juni 2019 Prüfung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten vor der Zahnärztekammer Nordrhein. September 2019 Abschluss Bachelor of Science; Thema der Bachelorarbeit: „Einfluss von Schmelz-Matrix-Proteinen auf die parodontale Wundheilung“. September 2019 – heute Tätigkeit als Dentalhygienikerin B. Sc. in der Praxisgemeinschaft für Parodontologie Dres. Bröseler, Tietmann und Wenzel, Aachen.

Weitere Informationen
alt

Melanie Aurich

Deutschland, Berlin

Melanie Aurich, 1987 geboren, ist studierte Ernährungswissenschaftlerin, Fitnesstrainerin, Food-Bloggerin und Influencerin. Nach dem Motto „Ein gesunder Lebensstil ist ein tägliches Business“ spielt in ihrem Leben die gesunde Ernährung eine besondere Rolle. Sie hat erkannt: Erfolg und die eigene Leistungsfähigkeit hängen von der richtigen Ernährung ab. Seit 2018 ist Melanie überzeugte Veganerin und liebt vor allem Smoothie Bowls. Ständig ist sie auf der Suche nach kulinarischen Trends und teilt ihre Erfahrungen und Rezepte in den sozialen Netzwerken. Gemeinsam mit Gerda Castro hat sie das Buch „Eins, Zwei, Drei – Zuckerfrei!“ herausgebracht – mit Rezepten für vegane, zucker- und glutenfreie Gerichte.

Weitere Informationen
alt

PD Dr. med. Matthias Aust

Dr Matthias Aust, Associate Professor and Chief Consulting Physician at the Clinic for Plastic Reconstructive Surgery at the Malteserkrankenhaus Hospital in Bonn, Germany, where he has successfully practiced surgical Needling for many years, e.g. in the treatment of burn scars. He has presented his research and clinical results to fellow experts at international conferences and in many internationally renowned journals.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Gustavo Avila-Ortiz DDS, MS, PhD

Spanien, Madrid

Dr. Gustavo Avila-Ortiz machte seinen Doktor an der Universität von Granada (Spanien), bevor er nach Ann Arbor, Michigan (USA), zog, wo er an der Universität von Michigan einen Master-Abschluss und ein Diplom im Bereich Parodontologie erwarb. Er ist zudem Mitglied des American Board of Periodontology. Dr. Avila-Ortiz verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung als Ausbilder und hat sich in zahlreichen institutionellen Beiräten und wissenschaftlichen Gesellschaften für die Weiterentwicklung seines Berufsstandes eingesetzt. Er ist ehemaliges Fakultätsmitglied der University of Michigan School of Dentistry und der University of Iowa College of Dentistry, wo er bis 2022 Phillip A. Lainson Professor und Leiter der Abteilung für Parodontologie war. Aktuell ist er als Chefredakteur des International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry tätig. Er hat mehr als 100 Beiträge in begutachteten Fachzeitschriften und zahlreiche Buchkapitel verfasst. Er ist Mitautor des Buches TISSUES: Critical Issue in Periodontics and Implant-Related Plastic and Reconstructive Surgery (Quintessence Publishing 2022), das in der Fachwelt große Beachtung gefunden hat. Dr. Avila-Ortiz ist zurzeit Gastprofessor in der Parodontologischen Fachabteilung der Harvard School of Dental Medicine und Mitglied des Atelier Dental Madrid (Spanien), einem Zentrum für zahnmedizinische Fachkompetenz, in dem er eine auf Parodontologie und Implantologie spezialisierte Privatpraxis betreibt und sich regelmäßig an wissenschaftlichen Studien und Fortbildungen beteiligt.

Weitere Informationen
alt

Nizameddin Ayik

Deutschland, Berlin
2002-2007: Zahnmedizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. 2007: Staatsexamen und Approbation als Zahnarzt. 2007-2010: Assistenzzahnarzt und oralchirurgische Ausbildung, Erlangen. 2009: Doktorarbeit an der Chirurgischen Klinik des Universitätsklinikums Erlangen. 2009-2012: Weiterbildung zum Master of Science Oralchirurgie und Implantologie. 2010-2014: Weiterbildung zum Spezialisten für Prothetik am Universitätsklinikum RWTH Aachen, Privatassistent des Klinikdirektors Prof. Dr. Stefan Wolfart in der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomaterialien, Zentrum für Implantologie. Seit 2014: angestellter Zahnarzt in der Praxis KU64, Berlin.
Weitere Informationen
alt

Dr. Mustafa Ayna

Deutschland, Duisburg
KLINISCHE ARBEITSSCHWERPUNKTE - Implantologie - Oralchirurgie - Laseranwendungen in der Zahnmedizin. MITGLIEDSCHAFTEN - Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI) - Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde - Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kinderheilkunde - Deutsche Gesellschaft für Parodontologie. WISSENSCHAFTLICHE PREISE - Ayna M, Gülses A, Açil Y. The Fate of a Bovine Derived Xenograft in Maxillary Sinus Floor Elevation After 14 Years: Histological and Radiological Analysis. International Journal of Periodontics and Restorative Dentistry 2015 Jul-Aug; 35(4):541-7 Geistlich Jubilee- Die Studie mit laengstem follow-up (2016). 1991-1996: Zahnmedizin an der Christian Albrechts Universität Kiel Abschluss: Zahnarzt (DDS). 1996-2001: Doktorant in der Abteilung Konservative Zahnheilkunde und Parodontologie Christian Albrechts Universität Kiel, Doktorvater Prof. Dr. Dr. Sören Jepsen Thema: Abtragsverhalten oszillierender Scaler-Eine Laserprofilometrische in-vitro Studie Bewertung: Macna cum laude. 1999-2001: DGI Curriculum Implantologie. Seit 2001: Niedergelassen in eigener Praxis in Duisburg. 2008-2010: Master of Science in Implantologie Donau Uni Krems Östereich Master of Science in Orale Chirurgie Donau Uni Krems Östereich Beide Abschlüsse wurden mit "excellent" bewertet. 2010: Sommerakademie DGI - Universität Kiel. 2010-2015: Universitätsdozent an der Donau Uni Krems Östereich Dozent für Orale Chirurgie, Implantologie, Parodontologie Dozent für: Sofortbelastung- und Sofortversorgungkonzepte, Einzelzahnversorgung, Rehabilitation zahnloser Kiefer, All on 4, Zygoma Implantate, Stammzellen, Knochenaufbau und Sinuslift, Zahnersatz, Parodontologie. Seit 2014: Universitätsdozent an Ruhr Universität Bochum, Deutschland Dozent für Laser Medical Technology Arbeitschschwerpunkt Weißlichtinterferometrie an Implantaten und Oberflächenbearbeitung mit Lasern. Seit 2015: Universitätsdozent an der Danube Private University Östereich.
Weitere Informationen
alt

Dr. Adriano Azaripour

Deutschland, Bad Soden am Taunus

Dr. Adriano Azaripour completed in 2007 the State Examination in Dentistry at Johannes Gutenberg University in Mainz. From 2007 to 2012, worked as an assistant dentist, research associate, and student course assistant at the University Medical Center Mainz, Department of Conservative Dentistry.

In February 2009, he obtained a Ph.D. in Dentistry and in October 2012, earned a Master of Science degree in Periodontology and Implant Therapy.
In 2013, he was appointed as a senior dentist (Oberarzt) at the University Medical Center in Mainz. From 2014 to 2015, dr, Azaripour served as a research associate at the University Hospital in Amsterdam, Academic Medical Center.

In July 2016, he established a private practice at Sulzbacher Str. 1c in Bad Soden, and in 2016, completed a Ph.D. at the Academic Medical Center (AMC).

Dr. Adriano Azaripour is a member of DGZMK: German Society of Dental, Oral, and Maxillofacial Medicine, DG-PARO: German Society of Periodontology, EAO: European Association for Osteointegration, IAO: Italian Academy of Osteointegration and AIFO: Italian Academy of Dental Photography.

He also published many books and publications.

Weitere Informationen
alt

Dr. med. dent. Helmut Baader MSc, MSc

Deutschland, Mindelheim

Dr. Baader bedient ein breites Fachspektrum und konzentriert sich auf umfangreiche Gesamtsanierungskonzepte. Mit besonderem Blick auf Ästhetik und Restaurative Zahnheilkunde sieht er seine Schwerpunkte in der Implantologie, der Oralchirurgie, der Implantatprothetik sowie in der 3-D-Implantologie. CAD/CAM und Vollkeramik runden sein Portfolio ab.

Weitere Informationen
alt

Dr. Ben Baak

Deutschland

"Wer im Leben etwas bewegen will, fängt am besten bei sich selbst an", sagt Dr. Ben Baak. Über 10 Jahre war Dr. Baak als Wissenschaftler an der Deutschen Sporthochschule in Köln tätig, wo er unter anderem für die Schwerelosigkeitsforschung mitverantwortlich war. Der plötzliche Tod seines Vaters hat seinen Lebensweg komplett verändert. Es entstand der Wunsch nach einem verstärkten und nachhaltigen Engagement für seine Mitmenschen. Ben Baak coachte viele erfolgreiche Unternehmer und Persönlichkeiten wie beispielsweise Bodo Schäfer und Toni Schumacher. Mit dem Ziel Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit auf den drei Ebenen Körper, Geist und Seele in harmonischen Einklang zu bringen. Mit inspirierenden Vorträgen begeistert der promovierte Sportwissenschaftler sein Publikum und unterstützt den Alltag vieler Menschen mit Systemen wie dem 3x3=3®, das er mit einem Team von Experten auf Grundlage der neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelt hat.

Weitere Informationen
alt

Prof. Dr. Nadim Z. Baba DMD, MSD

Vereinigte Staaten von Amerika, Loma Linda, CA

Dr. Baba received his DMD degree from the University of Montreal in 1996. He completed a Certificate in Advanced Graduate Studies in Prosthodontics and a Masters degree in Restorative Sciences in Prosthodontics from Boston University School of Dentistry in 1999. Dr. Baba serves as a Professor in the Advanced Education program in Prosthodontics at Loma Linda University School of Dentistry, an Adjunct Professor at the University of Texas Health Science Center School of Dentistry in the Comprehensive Dentistry Department, and maintains a part-time private practice in Glendale, CA. He is currently the President of the American College of Prosthodontists and an active member of various professional organizations and a Diplomate of the American Board of Prosthodontics and a Fellow of the American College of Prosthodontists and the Academy of Prosthodontics. He is also the Associate Editor for the Aesthetics/Prosthetics/Restorative section at the Journal of Dental Traumatology and a reviewer for the Journal of Prosthodontics and the Journal of Prosthetic Dentistry.

Dr. Baba has received several honors and awards including: The David J. Baraban Award from Boston University, the Claude R. Baker Faculty award for Excellence in Teaching Predoctoral Fixed prosthodontics in 2009 from the AAFP, and the California dental Association Arthur A. Dugoni Faculty award in 2010. He is the author of numerous publications and has recently published a book entitled “Restoration of Endodontically treated teeth: evidence based diagnosis and treatment Planning” and has lectured nationally and internationally.

Weitere Informationen
alt

Dr. Oded Bahat BDS, MSD, FACD

Vereinigte Staaten von Amerika, Beverly Hills

Dr. Bahat graduated from the University of the Witwatersrand School of Medicine and Dentistry in South Africa in 1977. He received his specialty degree in Periodontology and his M.S.D from the University of Washington in 1981. He is a diplomate of the American Board of Periodontology since 1986. He was the chairman and director of the Post Doctorate Periodontics at the University Of Southern California School Of Dentistry in Los Angeles, California from1983-87. He lectured extensively nationally and internationally on many surgical topics primarily related to surgical reconstruction of bone, soft tissue and implant reconstruction. He has published over 50 scientific articles and has edited multiple chapters in various textbooks. He is on the review board of the International Journal of Oral & Maxillofacial Implants. He is currently in a private practice limited to surgical reconstruction implant surgery and periodontics in Beverly Hills, California and operates 3 times a year in London U.K. In 2018 Dr. Bahat was the recipient of the Master Clinician Award from the American Academy of Periodontology.

Weitere Informationen
alt

Dr. Svenja-Katharina Bahte

Dr Svenja-Katharina Bahte, Specialist Physician at the Department of Nephrology, Hannover Medical School, Hannover, Germany.
 

Weitere Informationen
alt

Dr. Elizabeth Bakeman DDS

Vereinigte Staaten von Amerika, Grand Rapids

Dr. Bakeman received her D.D.S. degree from the University of Michigan School of Dentistry. She is a member of the American Academy of Restorative Dentistry and the American Academy of Esthetic Dentistry and an Accredited Fellow of the American Academy of Cosmetic Dentistry (AACD). Dr. Bakeman serves as an Accreditation and Fellowship Examiner for the AACD. She served as Chairman of Accreditation for the AACD and Chairman of the American Board of Cosmetic Dentistry. Dr. Bakeman works with dentists and technicians to promote education through publication and served two years as Contributing Editor to the Journal of Cosmetic Dentistry. She served as Editor in Chief of the Kois Center Journal of Excellence and Section Editor for Compendium. She currently serves on several editorial boards. She publishes and lectures nationally and internationally on the topics of comprehensive restorative dentistry and soft tissue management in the esthetic zone. She works with dentists and technicians at the Kois Center, Seattle, Washington and maintains a full-time private practice in Grand Rapids, Michigan.

Weitere Informationen
alt

Dr. Karen Baker MS

Vereinigte Staaten von Amerika, Iowa City
alt

Dr. Marc Balmer

Schweiz, Zürich
alt

Dr. Andres Baltzer

Schweiz, Rheinfelden